Posts mit dem Label Rezension werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Rezension werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Rezension: Beastly von Alex Flinn

Dieses Buch wurde von vielen Lesern gelobt, dazu ist es eine Märchenadaption zu „Die Schöne und das Biest“. Da war eigentlich schon klar, dass ich es unbedingt lesen musste. :)

Beastly von Alex Flinn, Einzelband

Baumhaus / Hardcover: 329 Seiten
Kostenpunkt: HC 14,47 €
Erschienen: März 2012

Kyle Kingsbury ist eine Bestie, die nachts durch New York streift - als hässliches Monstrum. Doch Kyle war nicht immer so. Er war mal ein Junge, mit dem jeder andere gerne getauscht hätte, ein gutaussehender, reicher und bei vielen Mädchen beliebten Kerl, aber er war auch arrogant, eingebildet und überheblich. Zur Strafe wurde er dazu verflucht, dieses grässliche Biest zu sein - jetzt kann ihn nur noch die Liebe von diesem Fluch erlösen.
(Quellenangabe: Amazon 14.11.2018)

Rezension: Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater

Als ich mir das Buch gekauft habe, hatte ich gerade die erste Trilogie der Autorin gelesen. Daraufhin hatte ich weitere Bücher von ihr gesucht und bin auf dieses Schmuckstück aufmerksam geworden. Es klang einfach vielversprechend und ganz so als ob man es gelesen haben sollte.

Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater, Einzelband

script5 / Hardcover: 429 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 14,99 €, HC 18,95 €
Erschienen: November 2012
 

Jedes Jahr im November wird die Insel Thisby von Capaill Uisce heimgesucht, Meereswesen, die in Gestalt wunderschöner Pferde Tod und Verderben bringen. Schnell wie der Seewind und tückisch wie das Meer, ziehen sie die Menschen in ihren Bann.

Wie viele junge Männer der Insel fiebert auch Sean Kendrick dem Skorpio-Rennen entgegen, bei dem sie auf Capaill Uisce gegeneinander antreten. Nicht wenige bezahlen dafür mit ihrem Leben.

Das diesjährige Rennen aber wird sein wie keines zuvor: Als erste Frau wagt Puck Connolly, sich einen Platz in dieser Männerwelt zu erkämpfen. Sie gewinnt den Respekt von Sean Kendrick, der ihr anfangs widerwillig, dann selbstlos hilft. Schließlich fällt der Startschuss und auch diesmal erreichen viele Reiter nicht das Ziel.

Ihr Blut und das ihrer Capaill Uisce färben die Wellen des Meeres rot …

(Quellenangabe: Amazon 14.11.2018)

Rezension: Räuberherz von Julianna Grohe

Die erste Märchenadaption „Die vierte Braut“ von der Autorin hatte mich total begeistern und von sich überzeugen können. Aus diesem Grund wollte ich unbedingt auch ihre weitere Adaption lesen und genießen. 

Räuberherz von Julianna Grohe, Einzelband

Drachenmond Verlag / Taschenbuch: 378 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 4,99 €, TB 14,90 €
Erschienen: September 2017

 

Als wäre sie in eine schräge Version von Die Schöne und das Biest geraten, findet sich Ella in der Villa eines reichen Mannes wieder. Statt jedoch mit tollen Kleidern und Schmuck verwöhnt zu werden, soll sie putzen, während ihr Entführer eine Traumfrau nach der anderen mit nach Hause bringt.
Welches Geheimnis verbirgt er? Weshalb sind manchmal Stimmen im Haus zu hören, obwohl niemand in der Nähe ist? Und warum gibt es diese seltsamen elektrischen Schläge, wenn sie aus Versehen seine Haut berührt?
Ella ahnt, dass seine Hartherzigkeit nichts als Fassade ist ... doch was wird sie dahinter finden?
Vielleicht etwas viel Gefährlicheres?
Verdammt! Kochen, putzen, waschen, bügeln und das alles für diesen super-arroganten Schönling?
Ein Traum. Genau so hab ich mir den Rest meines Lebens vorgestellt ...


(Quellenangabe: Amazon 11.11.2018)

Rezension: True North - Du bist alles für immer von Sarina Bowen

ACHTUNG:
Dritter Band einer Reihe mit abgeschlossenen Liebesgeschichten, jedoch aufeinander aufbauenden Freundschaften.

Schon die ersten beiden Bände der Reihe hatten mir unheimlich gut gefallen, doch auf Zach habe ich mich schon nach dem ersten Band unheimlich gefreut. Er ist ein Charakter der mich von Beginn an für sich begeistern konnte. :) 

True North - Du bist alles für immer von Sarina Bowen, 3. Band

LYX by Bastei Lübbe / Taschenbuch: 410 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 9,99 €, TB 12,90 €
Erschienen: September 2017


Mehrteiler
Band 1: Wo auch immer du bist
Band 2: Schon immer nur wir
Band 3: Du bist alles für immer
Band 4: Kein für immer ohne dich

 

Immer wenn sie mich berührte, hatte ich das Gefühl, sie mehr zu lieben als alles andere auf der Welt
Lark Wainwright hat Schreckliches erlebt. Um Abstand zu bekommen, verbringt sie den Sommer auf der Farm der Familie Shipley - doch ihre Albträume begleiten sie bis nach Vermont. Ihr einziger Halt ist Farmarbeiter Zach. Völlig abgeschottet von der Außenwelt aufgewachsen fühlt sich der schüchterne Bio-Farmer auch nach vier Jahren auf dem Hof nicht wirklich angekommen. Jeder Tag ist eine Herausforderung, zu vieles ist neu für ihn, was für andere ganz normal ist. Und als Lark und Zach sich in einer Sommernacht näher kommen als geplant, spüren sie augenblicklich, dass sie ihre Vergangenheit nur gemeinsam hinter sich lassen können -


(Quellenangabe: Amazon 04.11.2018)

Rezension: Elian und Lira - Das wilde Herz der See von Alexandra Christo

Elian und Lira habe ich eigentlich nur gelesen, weil Nadine von Selection Books dieses Buch so unbedingt auch lesen wollte. Da wird man dann doch irgendwie neugierig und ich habe es auf jedenfall nicht bereut. ;) 

Elian und Lira - Das wilde Herz der See von Alexandra Christo, Einzelband

dtv Verlagsgesellschaft / Hardcover: 384 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 16,99 €, HC 18,95 €
Erschienen: Juli 2018

 

Eine Fantasywelt, so betörend wie ein Sirenenlied - düster, romantisch und voller Sogkraft

Lira ist die Tochter der Meereskönigin. Jahr für Jahr ist sie dazu verdammt, einem Prinzen das Herz zu rauben. Doch dann begeht sie einen Fehler und ihre Mutter verwandelt sie zur Strafe in die Kreatur, die sie am meisten verabscheut – einen Menschen. Und sie stellt Lira ein Ultimatum: Bring mir das Herz von Prinz Elian oder bleib für immer ein Mensch. Elian ist der Thronerbe eines mächtigen Königreichs. Doch das Meer ist der einzige Ort, an dem er sich wirklich zu Hause fühlt. Er macht Jagd auf Sirenen, vor allem auf die eine, die so vielen Prinzen bereits das Leben genommen hat. Als er eines Tages eine junge Frau aus dem Ozean fischt, ahnt er zunächst nicht, wen er da an Bord geholt hat. Bald wird aus Misstrauen jedoch Leidenschaft und das Unerwartete geschieht – die beiden verlieben sich ineinander.


(Quellenangabe: Amazon 23.10.2018)

Rezension: Der Smaragddrache - Gemmas Reise von Britta Strauss

Nachdem mir „Sturmherz“ der Autorin unheimlich gut gefallen hat, war ich sehr gespannt auf ihre neue Dilogie. Sowohl dieses megamäßige Cover, als auch der Inhalt haben mich unheimlich neugierig gemacht. Umso erfreuter war ich, dass ich tatsächlich das Glück hatte das Buch als Vorab-Exemplar zu erhalten.

Der Smaragddrache - Gemmas Reise von Britta Strauss, 1. Band (Dilogie)

Drachenmond Verlag / EBook: 550 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 4,99 €, TB 16,90 €
Erschienen: November 2018
 

Teil 1 der Dilogie! Zwei verfeindete Völker. Eine verbotene Liebe. Und ein Schicksal, so alt wie die Sterne. Gemma ist die wohlbehütete Prinzessin des Reiches der Grauen Küste. Ihr Leben verbringt sie in einem goldenen Käfig, doch eines kalten Wintertages nimmt ihr Schicksal eine folgenschwere Wendung. Sie wird von ihrem eigenen Vater an Antares, den grausamen König des Südens, verkauft. Fern ihrer Heimat wird sie zu einer Schachfigur im Spiel der Mächtigen. Denn ein magischer Spiegel prophezeit, dass allein sie in der Lage ist, Antares Todfeind in eine Falle zu locken: Tarek, der Prinz eines geheimnisumwitterten Dschungelvolkes, bietet der Armee des Königs unbeugsam die Stirn. Zahllose Legenden ranken sich um seine Macht. Selbst die tödlichsten Kreaturen des Waldes beugen sich seinem Willen. Es heißt, in seiner Brust schlägt ein Herz aus Smaragd. Es heißt, in seinen Adern fließt das Blut eines Drachen.

(Quellenangabe: Amazon 11.11.2018)

Rezension: Ellin von Christine Milllman

Dieses Buch wurde mir von der lieben Nadine von Selection Books empfohlen und so war ich wirklich sehr neugierig auf die Story, die sich dahinter versteckt. 
Ellin von Christine Milllman, Einzelband

Drachenmond Verlag / Taschenbuch: 390 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 4,99 €, TB 14,90 €
Erschienen: November 2013

 

Seit Ellin als Einzige aus ihrer Familie einen räuberischen Überfall überlebt hat, muss sie ihren Lebensunterhalt als Leibdienerin des grausamen Lord Wolfhards bestreiten. Als Ellin sich ihm verweigert, prügelt er sie beinahe zu Tode. Getrieben von einem unbändigen Überlebenswillen gelingt ihr die Flucht in die Wildnis, wo sie auf Kylian und seine Gefährten trifft, die sie aufnehmen und gesund pflegen. Doch ihre Retter sind mehr, als sie vorgeben zu sein, und auch Ellin hütet ein Geheimnis, das nur Lord Wolfhard kennt und das sie alle in Gefahr bringt.

(Quellenangabe: Amazon 25.09.2018)

Rezension: Ein Königreich aus Feuer und Eis von Leni Wambach

Tatsächlich hat mich bei diesem Buch der Klappentext recht neugierig gemacht. Geschichten über Feen konnten mich bisher zwar nicht immer überzeugen, aber hier hatte ich irgendwie ein gutes Gefühl. :) 

Ein Königreich aus Feuer und Eis von Leni Wambach, Einzelband

Impress by Carlsen Verlag / Ebook: 410 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €
Erschienen: November 2018


 

**Tauch ein in die magische Welt der Feen!**
Gegensätzlicher könnten die Wasser- und Feuerfeen von Adalien gar nicht sein: Wo die Wasserfeen die Kälte eines eisigen Winters lieben, bevorzugen die Feuerfeen die flimmernde Hitze des Sommers. Doch nur vereint können sie laut einer uralten Prophezeiung das Land vor dem Untergang bewahren. Für Andira, Prinzessin der Wasserfeen, ist diese nur ein Ammenmärchen, bis sie von ihren Eltern erfährt, dass sie wahrhaftig Teil dieser Prophezeiung ist. Zusammen mit Gardorath, dem Erben der Feuerfeen, soll sie das mächtigste Artefakt der Welt finden, um mit diesem das tödliche Schicksal der Feen zu verhindern. Nur widerwillig macht sich Andira mit ihrem Reisegefährten auf den Weg, entdeckt aber bald, dass ihre Gegensätzlichkeit nicht nur schlechte Seiten hat…

(Quellenangabe: Amazon 31.10.2018)

Rezension: Fayra - Das Herz der Phönixtochter von Nina Blazon


Ich habe ja schon ein paar Bücher der Autorin gelesen und ich mag ihre Schreibweise unglaublich gerne. Auch wenn sie sehr jung gehaltene Bücher schreibt, kann Sie trotz allem auch mich immer wieder begeistern. 

Fayra - Das Herz der Phönixtochter von Nina Blazon, Einzelband

cbt by Random House / Hardcover: 464 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 13,99 €, HC 16,99 €
Erschienen: Oktober 2017
 


Das Erbe der Phönixdrachen

Die 12-jährige Anna-Fee hat mit ihren Eltern vor Kurzem eine schicke Wohnung in einem alten Herrenhaus bezogen. Im verwunschenen Garten des Anwesens begegnet sie nach einer Sturmnacht einem rätselhaften Mädchen. Fayra wurde von einem durchtriebenen Jäger aus einer Parallelwelt hierher gelockt, denn als Tochter eines von Phönixdrachen abstammenden Königs besitzt sie begehrte magische Kräfte. In einem Wettlauf gegen die Zeit suchen die Mädchen nach einem Feuertor, das Fayra wieder nach Hause und in Sicherheit bringt …

(Quellenangabe: Amazon 23.09.2018)

Rezension: Pro und Contra. Mein Licht in deiner Dunkelheit von Sabine Schulter

Endlich wieder ein neues Buch der Autorin und sowohl das Cover, als auch der Klappentext haben mich total neugierig auf die Geschichte gemacht. :) 

Pro und Contra. Mein Licht in deiner Dunkelheit von Sabine Schulter, Einzelband

Impress by Carlsen Verlag / Ebook: 431 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €
Erschienen: November 2018

 

Auf Gedeih und Verderb füreinander bestimmt
»Innerhalb einer Sekunde verschwand er, aber die Katastrophe war bereits angerichtet. Ich spürte den beginnenden Zug, die Sehnsucht, in mir aufbranden, die mich unweigerlich zu ihm führen würde. Zu meinem Contra.« (Textauszug)


Summer ist eine Pro. Ihre Zellen produzieren von Natur aus Elektrizität – ein knappes Gut, seit ein Sonnensturm die Erde getroffen hat und die Menschen keinen Strom mehr herstellen können. Um Summers kostbare Quelle nutzbar zu machen, braucht es ein Gegenstück, einen Contra. Als sie zufällig Kayden begegnet, weiß sie: Dies ist der Moment, vor dem sie sich ihr Leben lang gefürchtet hat. Denn sobald ihre Verbindung offenbar wird, bedeutet das für sie beide ein Leben als Ausgebeutete. Für Summer und Kayden beginnt eine atemlose Flucht vor der Unterjochung und ein leidenschaftlicher Kampf um Selbstbestimmung.

Mit ihrer unwiderstehlichen Art zu schreiben erzeugt Sabine Schulter einen Sog, der jeden Leser sofort in seinen Bann zieht.

(Quellenangabe: Amazon 01.11.2018)

Rezension: Ein Kuss aus Sternenstaub von Jessica Khoury

Auf dieses Buch bin ich auf Grund der Adaption zu „Aladin“ und auch durch den Zusatz von Sarah J. Maas aufmerksam geworden. Es klang nach einer vielversprechenden Geschichte und ich sollte nicht enttäuscht werden.

Ein Kuss aus Sternenstaub von Jessica Khoury, Einzelband

cbj by Random House Verlag / Taschenbuch: 445 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €, TB 9,99 €
Erschienen: Juli 2017

 

»Er ist die Sonne und ich bin der Mond.«

SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen.

(Quellenangabe: Amazon 14.09.2018)

Rezension: Xara. Prinzessin der verschollenen Stadt von Aurelia L. Night

Tatsächlich hat mich hier der Klappentext auf das Buch selber neugierig gemacht. Charaktere, die keine richtigen Menschen sondern sowas wie Tierwesen sind. Es klang einfach total faszinierend. :) 

Xara. Die Prinzessin der verschollenen Stadt von Aurelia L. Night, Einzelband

Dark Diamonds by Carlsen Verlag/ Ebook: 461 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 4,99 €
Erschienen: Oktober 2018

 

**Eine Luchs-Prinzessin im Bann eines uralten Fluchs**
So weit sie zurückdenken können, leben in der dunklen Stadt Illominus ganz besondere Geschöpfe. Sie sehen fast wie Menschen aus, tragen aber ein Tierwesen in sich. Prinzessin Xara, eine Luchs-Frau, führt ein privilegiertes Dasein im Königspalast. Während es hier immer genug künstliches Licht gibt, herrscht schon am Rande der Hauptstadt die Finsternis. Dort, in den Slums, regt sich Widerstand gegen den König, doch dieser schlägt die Rebellen grausam zurück. Nach einem heftigen Streit mit ihrem Vater flieht Xara in die Elendsviertel, um den Unterdrückten zu helfen. Sie trifft auf Darius – Wolfswesen und Anführer der Rebellen. Mit seiner entschlossenen Art und seiner unbändigen Energie fasziniert er Xara sofort…

(Quellenangabe: Amazon 26.10.2018)

Rezension: DIWATA – Licht & Schatten von Lexy v. Golden

So langsam begebe ich mich so ein bisschen an den SuB-Abbau und dabei ist mir auch dieser Sammelband in die Hände gefallen. Die Story klang interessant und ich war neugierig auf die Geschichte und ihre Umsetzung.

DIWATA – Licht & Schatten von Lexy v. Golden, Sammelband

CreateSpace Independent Publishing Platform / 736 Seiten
Kostenpunkt: Taschenbuch 17,99 €
 

Erschienen: Januar 2015

Sie - Reja - ist eine Diwata, ein Wesen des Lichts, und verkörpert den Tag. Er - Titus - ist ein Aswang, der über die Schatten herrscht und sie nachts den Menschen raubt. Unterschiedlicher könnten beide Wesen nicht sein und sind dennoch aufeinander angewiesen. Reja ist ständig auf der Flucht vor dem Aswang, denn sie soll seine Diwata werden. Nachts begeht sie mit ihrer Hexenfreundin Odile Raubzüge im Auftrag der Cosa Nostra. So erhofft sich die junge Diwata den Schutz der Mafia, um von ihrem Aswang nicht gefunden zu werden. Denn er braucht ihr Licht, um am Tag weiter morden zu können - glaubt sie. Während ihrem letzten Raubzug sind Reja unerwartet die Männer des Aswangs auf den Fersen und ihm gelingt es, sie auf sein Anwesen zu bringen. Rejadine hat nur einen Gedanken: Flucht!
(Quellenangabe: Amazon 14.09.2018)

Rezension: Saymon´s Silence - New Horizon von Jennifer A. Jager

Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen, vorwiegend ihre Märchenadaptionen. Als ich im Urlaub dann dieses Buch auf meinem Kindle entdeckt habe, war ich doch gleich mal neugierig auf die Geschichte. 

Saymon´s Silence - New Horizon von Jennifer A. Jager, Band 1

Papierverzierer Verlag / Ebook: 548 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 14,95 €
Erschienen: März 2016


 Dilogie
Band 1: New Horizon
Band 2: New Perspective 

 

Liebe überwindet die Mauern des Schweigens.

Verstummt und verweist, führt Saymon ein Leben in den Trümmern unserer Welt. Sein Dasein fristet er zurückgezogen von den Menschen, denn er ist keiner von ihnen. Er ist ein Vexs, ein Bewohner von New Horizon - dem Paradies inmitten der Zerstörung. Als Saymon aber erfährt, welche Opfer gebracht werden sollen, um Frieden und Wohlstand in dieser Stadt zu bewahren, kämpft er gegen das Unrecht an. Er wehrt sich gegen den Verlust der Werte, die als Grundlage für eine neue Weltordnung dienen sollten, und ahnt dabei nicht, dass er selbst die Waffe der Zerstörung in sich trägt.


(Quellenangabe: Amazon 18.08.2018)

Rezension: Das Mädchen aus Feuer & Sturm von Renée Ahdieh

Schon die erste Dilogie der Autorin konnte mich total von sich überzeugen. Nun war ich gespannt darauf, wie sich diese neue Geschichte entwickeln wird.

Das Mädächen aus Feuer & Sturm von Renée Ahdieh, 1. Band

ONE by Bastei Lübbe / Hardcover: 416 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 13,99 €, HC 18,00 €
Erschienen: Oktober 2018


 

Mariko ist die Tochter eines mächtigen Samurai und kennt ihren Platz im Leben. So klug und erfinderisch sie auch sein mag - über ihre Zukunft entscheiden andere. Als sie erfährt, dass sie den Sohn des Kaisers heiraten soll, nimmt sie ihr Schicksal hin. Doch auf dem Weg zu ihrer Hochzeit entkommt sie nur knapp einem blutigen Überfall - und nutzt ihre Chance, die Freiheit zu kosten: Als Junge verkleidet schmuggelt sie sich unter die Banditen und lernt eine ganz neue Welt kennen. Und sie verliert ihr Herz ... ausgerechnet an den Feind.

(Quellenangabe: Amazon 21.10.2018)

Rezension: Legendary von Stephanie Garber

 ACHTUNG:
Zweiter Band einer Trilogie und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!

 Der erste Band Caraval konnte mich total faszinieren, immer wieder überraschen und hat dafür gesorgt dass ich tatsächlich oftmals selber im Spiel von Caraval verloren gegangen bin. Nun war ich neugierig, wie das zweite Spiel auf mich wirken wird. 

Legendary von Stephanie Garber, 2. Band  
IVI by PIPER Verlag / Taschenbuch: 434 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 12,99 €, TB 15,00 €
Erschienen: Oktober 2018


Trilogie

Band 1: Caraval
Band 2: Legendary
Band 3: ???
(Welcome, welcome to Caraval…every game must come to an end. Finale, the third book and final book in the Caraval series is coming in spring 2019 ) 


 

Donatella Dragna hatte kaum Zeit, sich an ihr neues Leben bei den Caraval-Schauspielern zu gewöhnen, als sie erfährt, dass Caraval-Master Legend die Aufführung eines neuen Spiels plant. Inmitten der Vorbereitungen spielt Donatella jedoch ein anderes, ebenso tödliches Spiel: Sie hat Schulden und es ist an der Zeit, diese zu begleichen. Wenn Donatella die Freiheit behalten will, die sie und ihre Schwester Scarlett sich so hart erkämpft haben, muss sie den Master von Caraval hintergehen. Donatella weiß, dass Legend gefährlich ist, doch sie lässt sich auf sein Spiel ein. Und obwohl sie sich geschworen hat, dass sie sich nie verlieben wird, ist ihr Herz plötzlich genauso in Gefahr wie ihr Leben ...
(Quellenangabe: Amazon 16.10.2018)

Rezension: Das Herz der Kämpferin von Adrienne Young

Dieses Buch hat mich von seiner Beschreibung und auch dem Cover her sehr neugierig gemacht, sodass ich unglaublich gespannt auf die Umsetzung war.

Das Herz der Kämpferin von Adrienne Young, Einzelband

ya! by Harper Collins / Hardcover : 640 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 13,99 €, HC 16,99 €
Erschienen: Oktober 2018
 

 

Sie ist zur Kämpferin erzogen worden, und als Tochter des Clan-Führers würde die siebzehnjährige Eelyn jederzeit ihr Leben für ihre Familie und ihre Freunde geben. Während einer Schlacht gegen die verfeindeten Riki traut sie ihren Augen nicht. Denn Eelyn sieht ihren tot geglaubten Bruder – wie er an der Seite eines kühnen Riki kämpft. Weder ein Pfeil im Arm noch ein Schwerthieb könnte Eelyn so schwer treffen wie der Verrat ihres Bruders. Sie selbst würde sich niemals mit dem Feind verbünden. Auch nicht, wenn sie sich verliebt. Und selbst dann nicht, wenn es den Untergang der Clans bedeutet. Oder?
(Quellenangabe: Amazon 13.10.2018)

Rezension: Die Krone der Dunkelheit von Laura Kneidl

Tatsächlich war ich mir bei diesem Buch der Autorin nicht sicher, ob es mich so begeistern kann wie ihre letzten Liebesromane. Es ist mal ein ganz anderes Genre und High Fantasy ist bei mir doch immer wieder schwer anzusiedeln. Je nachdem. :D Nachdem ich es nun allerdings durch habe, kann ich sagen. Es hat eine Menge Spaß gemacht und ich bin sehr gespannt darauf, wie es weitergehen wird.

Die Krone der Dunkelheit von Laura Kneidl, 1. Band

PIPER Verlag / Taschenbuch: 640 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 12,99 €, TB 15,00 €
Erschienen: Oktober 2018
 

Trilogie
Band 1: Die Krone der Dunkelheit
Band 2: Magieflimmern
Band 3: Götterdämmerung
 

 

Magie ist in Thobria, dem Land der Menschen, verboten – doch 
Prinzessin Freya wirkt sie trotzdem. Und das nicht ohne Grund. Vor Jahren wurde ihr Zwillingsbruder entführt und seitdem versucht Freya verzweifelt, ihn zu finden. Endlich verrät ihr ein Suchzauber, wo er sich aufhält: in Melidrian, dem sagenumwobenen Nachbarland, das von magischen Wesen und grausamen Kreaturen, den Elva, bewohnt wird. Gemeinsam mit dem unsterblichen Wächter Larkin begibt sich Freya auf den Weg dorthin und muss ungeahnten Gefahren ins Auge blicken.

Zur selben Zeit setzt die rebellische Ceylan alles daran bei den Wächtern aufgenommen zu werden, welche die Grenze zwischen Thobria und Melidrian schützen. Ihr gesamtes Dorf wurde einst von blutrünstigen Elva ausgelöscht, und Ceylan sehnt sich nicht nur nach Rache, sondern möchte auch um jeden Preis verhindern, dass so etwas noch einmal geschieht. Doch ihr Ungehorsam bringt sie bei den Wächtern immer wieder in Schwierigkeiten, bis sie schließlich bestraft wird: Sie soll als Repräsentantin an der Krönung des Fae-Prinzen teilnehmen. Dafür muss sie nach Melidrian reisen, in ein Land, in dem es vor Feinden nur so wimmelt.

Und während sich die beiden Frauen ihrem Schicksal stellen, regt sich eine dunkle Macht in der Anderswelt, welche Thobria und Melidrian gleichermaßen bedrohen wird ...

(Quellenangabe: Amazon 09.10.2018)

Rezension: Wenn der Sturm tobt von C. L. Wilson

 ACHTUNG:
Neue Dilogie aufgebaut auf eine erste Dilogie und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!
Ist dennoch auch als Einzel-Dilogie lesbar!
 
Gabriella und Dilys konnten schon im ersten Band mein Herz erobern und auch im zweiten Band habe ich ihre weitere Geschichte unheimlich gerne verfolgt.

Wenn der Sturm tobt von C. L. Wilson, 2. Band

Bastei Lübbe / Taschenbuch: 398 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €, TB 10,00 €
Erschienen: September 2018

 Dilogie 1

Dilogie 2
Band 1: Die Wellen singen
Band 2: Wenn der Sturm tobt

 

Sommer hat ein Problem. Dilys hört nicht auf, sie zu umwerben, egal wie häufig sie erklärt, dass sie ihn nicht heiraten wird. Sie kann nicht mit ihm zusammen sein - ihre Magie ist zu unkontrollierbar. Doch nicht nur Sommers Magie birgt Gefahren, auch tödliche Feinde schmieden im Verborgenen einen schrecklichen Plan. Als Sommer und ihre Schwestern vom mächtigsten Sklavenhändler Mystrals entführt werden, nimmt Dilys die Verfolgung auf. Ein Liebesbeweis, der Sommer alle Bedenken vergessen lässt ...

(Quellenangabe: Amazon 01.10.2018)

Rezension: Die Wellen singen von C. L. Wilson

 ACHTUNG:
Neue Dilogie aufgebaut auf eine erste Dilogie und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!
Ist dennoch auch als Einzel-Dilogie lesbar!
 
Schon die erste Dilogie dieser Reihe mochte ich unheimlich gerne. Mir haben es damals die Charaktere, die Umsetzung und einfach die Art und Weise des Schreibens angetan. Umso neugieriger und erfreuter war ich auf die jetzige Fortsetzung mit der Liebesgeschichte der Schwester Gabriella.

Die Wellen singen von C. L. Wilson, 1. Band

Bastei Lübbe / Taschenbuch: 382 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €, TB 10,00 €
Erschienen: September 2018


 Dilogie 1

Dilogie 2
Band 1: Die Wellen singen
Band 2: Wenn der Sturm tobt

 

Prinzessin Sommer lässt in Liebesdingen ihren Schwestern den Vortritt. Sie hat panische Angst davor, sich zu verlieben, denn sie hat gesehen, wie der Verlust ihrer Mutter ihren Vater in den Wahnsinn getrieben hat. Er hat ein ganzes Land in den Krieg geführt und seine Familie beinahe zerstört. Und Sommers Magie, die sie sorgsam geheim hält, ist noch viel gefährlicher als die ihres Vaters. Doch als Prinz Dilys beginnt sie zu umwerben, kann sie sich dieser magischen Verbindung kaum entziehen ...

(Quellenangabe: Amazon 01.10.2018)