Rezension: Töchter des Feuers - Irland von Anna Lowe

  ACHTUNG:
Fünfter Band eines Mehrbänders und kann daher Spoiler zu Vorgängern enthalten!

 

Töchter des Feuers - Irland von Anna Lowe, 5. Band

Selfpublisher / EBook: 291 Seiten
Kostenpunkt: ebook 3,99 €, TB 10,99 €
Erschienen: Januar 2021

 


Bücherreihe

Buch 1 - Töchter des Feuers: Paris
Buch 2 - Töchter des Feuers: London
Buch 3 - Töchter des Feuers: Rom
Buch 4 - Töchter des Feuers: Portugal
Buch 5 - Töchter des Feuers: Irland
Buch 6 - Töchter des Feuers: Schottland
Buch 7 - Töchter des Feuers: Venedig
Buch 8 - Töchter des Feuers: Griechenland
Buch 9 - Töchter des Feuers: Schweiz

 

Magie, Gestaltwandler und ein Topf voll Gold am Ende des Regenbogens.

Als Grace Connolly ein Cottage in Irland erbt, hält sie es für einen reinen Glücksfall, genau wie die zufällige Begegnung mit ihrem geheimnisvollen – und heißen – neuen Nachbarn. Schon bald ertappt sich Bostons aufstrebendste Harfenistin dabei, dass sie Geschäftliches und Vergnügen vermischt, als sie Finn Hurley näher – und intim – kennenlernt.

Aber es ist nicht alles so, wie es scheint, weder bei dem verführerischen Mann nebenan noch im Küstendorf Ballyfianna. Magie, Gestaltwandler und legendäre Töpfe voll Gold? Damit enden die Überraschungen noch nicht – denn auch Graces Familiengeheimnisse kommen ans Licht.

Ehe sie weiß, wie ihr geschieht, wird ihr kleines Abenteuer – samt ihrer knisternden Romanze – zu einem Kampf zwischen Gut und Böse. Skrupellose Feinde drängen in Finns Heimat, und Grace wird mehr als das Glück der Iren brauchen, um zu überleben. Wagt sie es, die verborgene Macht in ihr zu entfesseln? Immerhin wurde ihr geraten, sie nie zu verwenden.

Nach einem Jahrzehnt beim Militär ist es Drachengestaltwandler Finn Hurley endlich möglich, die schwer erreichbare Schönheit aufzuspüren, die er seit Jahren heimlich liebt. Als er sie in seiner Heimatstadt entdeckt, scheint das Schicksal auf ihn herabzulächeln. Er hätte wissen müssen, dass einem im Leben nichts einfach so in den Schoß fällt – vor allem nicht die Liebe.

Denn Ballyfianna ist nicht mehr der friedliche, verschlafene Ort von früher, und Grace steckt ohne eigenes Verschulden in Schwierigkeiten. Erbitterte Feinde von außerhalb schmieden Pläne zur Machtergreifung, während sich im Inneren Verräter verschwören. Aber sie alle sind nur Marionetten eines noch heimtückischeren Feinds, der im Hintergrund lauert. Kann der kampfmüde Krieger das Böse besiegen und endlich sein Happy End finden?

(Quellenangabe: Amazon 10.04.2021)

Rezension: Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark von Jennifer Benkau

 

Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark von Jennifer Benkau, 1. Band

Ravensburger Verlag / Hardcover: 544 Seiten
Kostenpunkt: ebook 14,99 €, HC 19,99 €
Erschienen: Januar 2021

 


Dilogie

Buch 1 – Her Wish So Dark
Buch 2 – His Curse So Wild
 
 
 

In dieser Welt werden Wünsche wahr.
Und nichts könnte schlimmer sein.

Hüte dich vor dem dunklen Lord! Wie alle Bewohner des Fürstentums Nemija kennt Laire dieses ungeschriebene Gesetz. Denn seit jeher wird ihre Heimat von dem grausamen Lord der Schatten heimgesucht, der Menschen in sein verfluchtes Reich entführt. Als Laires Verlobter ihm zum Opfer fällt, bleibt ihr keine Wahl: Sie muss vor dem Thron des Lords um Gnade bitten. Doch in seinem Reich herrscht eine wilde, ungezügelte Magie, die selbst die dunkelsten Wünsche erfüllt – mit tödlichen Folgen. Will Laire überleben, braucht sie ausgerechnet die Hilfe des einen Menschen, den sie nie wiedersehen wollte: Alaric, der ihr Herz in tausend Stücke gerissen hat …

So episch, herzzerreißend und atemberaubend wie „One True Queen“

(Quellenangabe: Amazon 06.04.2021)

Rezension: Das dreizehnte Zeichen - Die Bestimmung von K. T. Meadows


Das dreizehnte Zeichen - Die Bestimmung von K. T. Meadows, 1. Band

Selfpublisher Verlag / EBook: 342 Seiten
Kostenpunkt: ebook 0,99 €, TB 9,95 €
Erschienen: Oktober 2016



Mehrbänder

Band 1: Die Bestimmung
Band 2: Die Bürde
Band 3: Die Wandlung
Band 4: Die Entscheidung

 

»Vor langer Zeit schlossen unsere Ahnen einen Pakt. Zwölf Verbündete, deren Schicksal an die Sterne gebunden war, sollten die Bürde der Herrschaft tragen.«

Die junge Isaam lebt tief verbunden mit der Natur in den Wäldern von Sankt Larena. Als die Neugier sie eines Tages in die Stadt mit den mächtigen Mauern treibt, begegnet sie nicht nur den unheilvollen, schwarzen Reitern, sondern auch Levent. Obwohl den jungen Mann mit den smaragdgrünen Augen ein dunkles Geheimnis zu umgeben scheint, verbindet die beiden schon bald eine tiefe Freundschaft. Doch der Verlust all dessen, was sie für wahr gehalten hat, zwingt Isaam zum Aufbruch in eine Welt, die sie auf die Probe stellt und ihr die größte aller Entscheidungen abverlangt. – Auf welcher Seite stehe ich. Die Jagd um Isaams Schicksal beginnt und das starke Band zwischen Levent und ihr droht zu zerreißen, denn eine Jahrhunderte alte Bestimmung legt ihr Fesseln an, die nur der Tod sprengen kann. Tauche ein in ein fantastisches Abenteuer um Liebe, Freundschaft, Verrat und die Macht der Zeichen.

(Quellenangabe: Amazon 11.06.2020)

Rezension: The Second Princess - Vulkanherz von Christina Hiemer


 
The Second Princess - Vulkanherz von Christina Hiemer, Einzelband

Carlsen Verlag / Taschenbuch: 416 Seiten
Kostenpunkt: ebook 4,99 €, TB 15,00 €
Erschienen: März 2021

 
 
 

**Die dunkle Seite der Krone**
Auf der Vulkaninsel St. Lucien herrscht die mächtige Dynastie der Bell-Frauen. Seit Jahrhunderten wird die Krone an die älteste Prinzessin weitergegeben. Doch hinter der glamourösen Fassade der Königsfamilie lauern düstere Geheimnisse, die nur die zweitälteste Prinzessin zu hüten weiß. Saphina war immer die jüngste und damit unbedeutendste von drei Schwestern. Nun rückt sie durch unerwartete Ereignisse in der königlichen Thronfolge auf und tritt vollkommen unvorbereitet ein dunkles Erbe an. Und ausgerechnet Dante, der undurchschaubare Adelssohn, soll ihr dabei helfen …

Magisch, romantisch, königlich!

(Quellenangabe: Amazon 23.03.2021)

Rezension: The Run. Die Prüfung der Götter von Dana Müller-Braun

The Run. Die Prüfung der Götter von Dana Müller-Braun, Einzelband

Carlsen Verlag / Taschenbuch: 400 Seiten
Kostenpunkt: ebook 4,99 €, TB 15,00 €
Erschienen: März 2021

 

 


**Ein Lauf um Leben und Liebe**
Vier Götter wurden einst auf die Erde gesandt, um das Zeitalter der Menschen einzuläuten. Aus schwarzem Sand schufen sie das Reich des Kampfes. Aus goldenem Staub erwuchs die Weisheit. Aus roter Asche wurde der Tod geboren. Und aus blauem Eis das Leben. So die Legende, die noch heute Saris Schicksal bestimmt. Wie alle Achtzehnjährigen muss sie den gefährlichen Lauf durch die vier Reiche der Götter bestehen, bevor sie ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft werden kann. Dabei ist sie auf die Hilfe eines mächtigen Schattenbringers angewiesen, der ihr Herz ungewöhnlich tief berührt. Aber seine Treue gilt nicht ihr ...

Eine epische Liebesgeschichte voller überraschender Twists!

(Quellenangabe: Amazon 121.03.2021)