Posts mit dem Label 45 Sterne werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 45 Sterne werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Rezension: Königreich der Träume - Sequenz 2 - Die gefangene Prinzessin von I. Reen Bow

ACHTUNG:
Zweite Sequenz einer Buchserie und enthält daher Spoiler zum Vorgänger!
 
Ich habe mich total auf diesen zweiten Band der Reihe gefreut, zum einen weil ich die Charaktere unheimlich mochte und des weiteren weil ich mich darin so schön verlieren konnte.

Königreich der Träume - Sequenz 2 - Die gefangene Prinzessin von I. Reen Bow

Selfpublisher / Ebook: 129 Seiten
Erschienen: April 2018






Sequenz 1: Die schlafende Prinzessin
Sequenz 2: Die gefangene Prinzessin


 

Die Suche nach der Wahrheit könnte dich deine Freiheit kosten.

Durch die Sorge um Dave bekommt Jessica kaum ein Auge zu. In ihren Träumen sieht sie ihn auf unterschiedliche Arten sterben und die tägliche Videokommunikation zwischen den beiden zeigt, welche Angst die Isolation in ihm auslöst. Ihre Genesung und die verlorenen Erinnerungen sind Jessica momentan egal, Daves Rettung hat oberste Priorität. Als sie eine mögliche Problemlösung findet, stößt sie jedoch auf ein neues Hindernis: Sie muss die sichere Grenzwache verlassen und sich erneut den grausamen Träumen der Prinzessin stellen. Fantasy-Dystopie Auch bekannt unter dem Projekt „traumhaft düstersüß“, die perfekte Bezeichnung für diese Geschichte. Beim „Königreich der Träume“ handelt es sich um KEINE Roman-Reihe, sondern um ein siebenteiliges Serial, deren Folgen zweimonatlich erscheinen.

Rezension: Herz aus Schatten von Laura Kneidl

Schon mit ihrer letzten Reihe konnte mich die Autorin gerade gefühlstechnisch total begeistern. Nun war ich sehr neugierig darauf, wie der neue Fantasyroman der Autorin mich mitreisen kann. 
 
Herz aus Schatten von Laura Kneidl

Carlsen Verlag / Taschenbuch: 459 Seiten
Kostenpunkt: E-Book €, TB €
Erschienen: März 2018


 

Seit Jahrhunderten wird die Stadt Praha von dunklen Kreaturen bedroht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der letzten verbliebenen Menschen. Als Bändigerin ist es die Aufgabe der 17-jährigen Kayla, die Stadt vor den Ungeheuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeiten gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Der Wolf verwandelt sich in einen jungen Mann. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern und immer wieder kommt seine monströse Seite zum Vorschein …

Rezension: Mederia - Die versiegelten Hallen von Sabine Schulter


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Endlich ist der finale Band von Mederia da und ich war sooo gespannt auf die weitere Entwicklung und das wieder aufeinandertreffen mit den Charakteren. Nachdem ich dann auch noch das wirklich wunderschöne Cover entdeckt habe, war es um mich geschehen. 

Mederia - Die versiegelten Hallen von Sabine Schulter

Bildrechte Sabine Schulter


EBook: 408 Seiten
Verlag: Selfpublisher
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 / 3
Kostenpunkt: E-Book
Erschienen: März 2018


Band 2: Kampf um Tetra
Band 3: Die versiegelten Hallen
 

Das mitreißende Finale der Mederia-Reihe ist endlich da!

Nachdem die Verteidiger Mederias einen erneuten Angriff auf die Mauern Tetras abwehren können, entscheiden sie sich dazu, zu handeln und einen Trupp in das feindliche Land zu schicken. Sein Ziel: Sakterkis zu beseitigen.

Lana, die durch ihre Wandlungsfähigkeiten und ihr beeindruckendes Maß an Göttlichkeit zur Hoffnungsträgerin geworden ist, wird dafür ausgewählt und begibt sich zusammen mit ihren Freunden auf die Suche nach den versiegelten Hallen, in denen sich Sakterkis‘ Gefängnis befindet.

Auf ihrem Weg durch den Süden trifft Lana auf unvorhergesehene Probleme und auch ihre Gefühle für den Dämonenprinzen Gray lenken sie immer wieder ab. Doch Mederia braucht seine Götterbotin.

Rezension: Monandor - Kinder der Dunkelheit von Ina Linger

ACHTUNG:
Zweiter Band einer Buchreihe und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!

Eine Geschichte ähnlich wie Romeo & Julia gespickt mit so vielen Vorurteilen und Schwierigkeiten, doch gleichzeitig auch gefühlvoll und liebenswürdig. Definitiv eine Reihe die faszinieren und begeistern kann. 

Monandor - Kinder der Dunkelheit von Ina Linger

Bildrechte Ina Linger


EBook: 358 Seiten
Verlag: Selfpublishing
Sprache: Deutsch
Reihe: 2 / 3
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €, TB 10,99 €
Erschienen: April 2017


Band 2: Monandor - Kind der Dunkelheit
Band 3: Mondiar - Kind der Dämmerung

 

Risa war schon immer besonders: übersinnlich begabt, von Zukunftsvisionen geplagt, von ihrem Volk verehrt, aber auch gefürchtet. Als Tamaim und Orakel ihres Stammes ist es ihr bestimmt, die Monandor vor allem Übel der Welt zu beschützen. Eine Aufgabe, die durch den nahenden Vulkanausbruch auf ihrer Heimatinsel einige Schwierigkeiten mit sich bringt – insbesondere da sich die Stammesmitglieder nach und nach gegen sie wenden. Denn eines scheinen die Monandor ihr nicht verzeihen zu können: Dass sie einen Diatar in ihre Mitte geholt hat, eines der Monster, die schon seit Jahrhunderten ihr Volk abschlachten. Hin- und Hergerissen zwischen ihrer Liebe zu Jaro und ihrem Bedürfnis die Monandor zu beschützen, bemüht sich Risa, einen Weg zu finden, alle zu retten, die ihr etwas bedeuten. Bis das nächste Beben einsetzt und Chaos und Zerstörung auf dem Fuße folgen …

Rezension: Destiny´s Hunter. Finde dein Schicksal von Annie J. Dean


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Alle bisherigen Bücher der Autorin habe ich voller Freude gelesen, daher war ich sehr neugierig auf ihren neusten Streich bei dem mir schon das Cover unheimlich gut gefallen hat. :) 

Destiny´s Hunter. Finde dein Schicksal
von Annie J. Dean

Bildrechte Dark Diamonds


EBook: 341 Seiten
Verlag: Dark Diamonds
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €
Erschienen: Februar 2018

 

**Vor dem Schicksal gibt es kein Entrinnen**
Auf dem Motorrad durch das nächtliche Edinburgh zu fahren, bedeutet für die 21-jährige Destiny pure Freiheit. Diese kostbaren Momente sind selten, weil ihre Eltern ein strenges Netz aus Regeln um sie herum errichtet haben. Was Destiny nicht weiß, ist, dass die Zukunft der gesamten Menschheit auf ihren Schultern lastet, denn sie ist das personifizierte Schicksal. Das macht sie zur Zielperson der geheimen Organisation Scouts, den Jägern des Schicksals. Ausgerechnet der ungemein anziehende Hunter hat die Aufgabe, ihr Herz für sich zu gewinnen, um ihr den Todesstoß zu versetzen. Doch er hätte nie damit gerechnet, diese intensive Verbindung zu Destiny zu spüren, sodass sein Plan ins Wanken gerät…

Rezension: Neighbor Dearest von Penelope Ward



 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

ACHTUNG:
Zweiter Band einer Buchreihe und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten, wenn es auch unabhängig voneinander gelesen werden kann!

Die Vorgeschichte zu dieser habe ich nicht gelesen, bin aber sicher dass man sie nicht unbedingt gelesen haben muss. Man bekommt alles wichtige erklärt und kommt so mit diesen „neuen“ Charakteren sehr gut zurecht. 

Neighbor Dearest von Penelope Ward



Taschenbuch: 379 Seiten
Verlag: Goldmann by Random House
Sprache: Deutsch
Reihe: 2 / 3
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €, TB 10,00 €
Erschienen: Februar 2018


Band 1: Stepbrother Dearest
Band 2: Neighbor Dearest
 

Chelsea dachte, sie hätte den Mann ihres Lebens gefunden. Doch Elec verlässt sie für seine Jugendliebe, und Chelsea ist am Boden zerstört. Hat sie sich seine Gefühle nur eingebildet? Erst ihr Nachbar Damien lenkt sie von ihrem Kummer ab. Denn er ist unhöflich, und seine lauten Hunde rauben ihr den Schlaf. Sie kann ihn nicht ausstehen! Leider ist er sowohl ihr Vermieter als auch der schönste Mann, den sie je gesehen hat. Sie findet ihn unwiderstehlich ... Doch Damien geht aus einem guten Grund keine Beziehungen ein, und sein Geheimnis könnte Chelseas Herz erneut in tausend Teile brechen.

Rezension: Im Zauberbann des Schneemonds von Natalie Luca


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Unglaublich neugierig war ich auf das neue Buch von Natalie Luca, welche mich durch ihr Dark Diamonds-Buch total begeistert hatte.
 
Im Zauberbann des Schneemonds von Natalie Luca

Bildrechte Natalie Luca


EBook: 236 Seiten
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / ?
Kostenpunkt: E-Book 0,99 €
Erschienen: Februar 2018

 


Neuwald - ein nobler Stadtteil in den Weinbergen des Wienerwalds: Hierher muss die siebzehnjährige Ari nach einem Schicksalsschlag ziehen, um bei ihrem Großvater zu leben, den sie nie zuvor kennengelernt hat.
Als wäre das nicht schon schlimm genug, wird Ari in der neuen Privatschule schnell klar, dass etwas sehr Merkwürdiges in Neuwald vorgeht. Die alten Adelsfamilien der Gegend scheinen ein dunkles Geheimnis zu hüten …
Wie viel weiß der gutaussehende, aber verschlossene Schüler-Counselor Lykos darüber? Ari beginnt nachzuforschen und gerät dabei selbst in größte Gefahr …