[Lese-Monatsrückblick] August 2018




Der August war dieses Mal was Bücher angeht sehr durchwachsen. Zwar habe ich durchaus ein paar gelesen, aber dieses Mal hate ich tatsächlich nicht unbedingt das glücklichste Händchen. Es haben mir leider ein paar nur so mittelmäßig gefallen, was manchmal wohl einfach der Fall ist. Der Funke kann einfach nicht immer überspringen.

Insgesamt habe ich im August 12 Bücher gelesen, also doch eine ganze Menge. Damit hätte ich irgendwie gar nicht gerechnet. ^^°

Mein Favorit im August waren tatsächlich dieses Mal drei Bücher. Die beiden Bände von "IZARA" und der letzte Band von "FERAL MOON". Alle drei Bücher konnten mich komplett und unabdingbar von sich überzeugen und mir ein paar wundervolle Lesestunden bescheren.

Ein paar Statistik-Details:

--> gelesene Seiten: 4.838 Seiten
--> Taschenbuch/Hardcover: 5
--> EBook: 7


Rezension: Hunter – Ich jage dich von Katharina Sommer

Dieses Buch klang vom Klappentext her sehr interessant, sodass ich neugierig darauf war was sich für eine Geschichte dahinter verstecken wird. :)

Hunter - Ich jage dich von Katharina Sommer, Band 1

Zeilengold Verlag / Ebook: 384 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 1,99 € , TB 14,90 €
Erschienen: September 2018


Trilogie:
Band 1: Hunter - Ich jage dich

 

Manchmal genügen wenige Worte, um deine Welt zum Einsturz zu bringen … Merke dir, wenn du nach Geheimnissen suchst, findest du die düstersten häufig genau dort, wo sie dir schon immer am nächsten waren: in deiner Familie.

Oh Sweet Sixteen. Erst an ihrem sechzehnten Geburtstag erfährt Ginny, dass sie zu einer Familie von Dämonenjägern gehört. Sie hat kaum Zeit, sich mit ihrem neuen Schicksal anzufreunden, denn die Dämonen gewinnen an Macht und die Clans stehen kurz vor dem Zerfall. Jetzt gibt es kein Zurück. Die Jagd hat begonnen und Ginny steckt mittendrin.


(Quellenangabe: Amazon 05.09.2018)

Illustrierte Ausgabe: Harry Potter und der Stein der Weisen von J. K. Rowling

 
Von der lieben Nadine vom Blog „Selection Books“ habe ich ein ganz zauberhaftes Geschenk erhalten. „Harry Potter“ ist auch bei mir, wie bei vielen anderen Lesern ein sehr wichtiger und prägender Abschnitt in meiner Jugendzeit gewesen. Ich habe die Geschichten über Harry, seine Freunde und Hogwarts geliebt und regelrecht verschlungen. :P

Schon die ganze Zeit bin ich um die Illustrierten Ausgaben zu „Harry Potter“ herumgelaufen und habe sie mir doch noch nicht gekauft. Nun habe ich den ersten Band bei mir zu Hause im Regal stehen, denn die liebe Nadine hat ihn mir doch einfach mal geschenkt. <3

 
In dieser illustrierten Version vom ersten Band erhält man neben der eigentlichen Geschichte auch ganz viele wundervolle Illustrationen. Schon anhand des Covers merkt man, dass der Künstler seine Arbeit versteht. Schon auf dem Cover sieht man sooo viel Liebe zum Detail, dass man sich darin verlieren kann. Man entdeckt Harry, den Hogwarts-Express, Hedwig und weitere tolle Kleinigkeiten. :)

Wenn man erst einmal die Seiten im Buch aufschlägt, dann wird einem noch so viel mehr geboten. Die Zeichnungen von Jim Kay sind einfach nur zauberhaft, definitiv magisch angehaucht und sorgen dafür dass die Geschichte noch ein bisschen mehr Leben eingehaucht bekommt. Ich habe dieses Buch nochmals gelesen, mich in den Seiten verloren und war wirklich oft damit beschäftigt einfach nur die Bilder zu ergründen und zu genießen.

Ich würde nach Besitz dieses ersten Bandes sagen, dass es sich für Harry Potter Fans definitiv lohnt sich diese wundervollen Schmuckausgaben als kleines Highlight für die eigene Sammlung zu besorgen. Es ist nochmal ein anderes Gefühl zu genießen und die Geschichte zu erleben. Es macht auch Spaß, einfach nur die Bilder zu betrachten und nicht nur zu lesen. Bei mir persönlich kommt die Geschichte anhand der Bilder teilweise auch von ganz alleine wieder hoch. Mein Gehirn hat sich Harry Potters Reise wohl bis in die hinterste Ecke eingeprägt. *g*



Die Illustrierten Ausgaben zu Harry Potter finde ich eine kleine Besonderheit, da der Zeichner Jim Kay so viel Herzblut hineingesteckt hat. Man erhält nochmal einen intensiveren Bezug zur Geschichte, da man neben dem Lesen auch das optische zauberhaft miterleben kann. :)



ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: Carlsen Verlag

#20yearsofmagic #Carlsen #CarlsenBlogparade #20JahreHarryPotter #HarryPotter #JKRowling 

Rezension Into the Woods 1: Königin der Diebe von Annie J. Dean

Ich habe früher super gerne Robin Hood gelesen und geschaut, daher war ich auf die Neuinterpretation von Annie J. Dean sehr gespannt. Ein weiblicher Robin Hood ist doch auch mal etwas anders. :) 

Into the Woods - Königin der Diebe von Annie J. Dean, Band 1

Dark Diamonds by Carlsen Verlag / Ebook: 348 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €
Erschienen: August 2018

Trilogie:
Into the Woods 1: Königin der Diebe
Into the Woods 2: Herrin der Wälder (Dezember 2018)
  Into the Woods 3: Gefallener Ritter (März 2019)

 

Der mitreißende Auftakt einer romantisch-magischen High-Fantasy-Trilogie
**Das Herz eines Räubermädchens**

Die junge Shona herrscht mit ihrem Gefolge in den tiefen Wäldern nahe dem Königreich Amethysien und beraubt die gut betuchten Edelleute, um das Diebesgut danach in den verarmten Dörfern zu verteilen. Damit ist ihre Bande dem Prinzen des Reiches schon länger ein Dorn im Auge. Als sie bei einem seiner Patrouillengänge fast entdeckt werden, beschließt Shona, ihre Verkleidung als Mann vorübergehend abzulegen und stattdessen als Hofdame in den Dienst der Prinzessin einzutreten. Warum auf vorbeifahrende Kutschen warten, wenn man das Schloss auch von innen heraus ausrauben kann? Doch das Hofleben ist nicht ganz so leicht, wie sie es sich vorgestellt hat, und das Doppelleben fordert ihr so einiges ab. Vor allem, als sie dem Ritteranwärter Livian ins Auge fällt…

Eine starke Heldin inmitten einer einzigartigen Fantasywelt. Hoch spannend, hoch romantisch, ein echter Genuss!


(Quellenangabe: Amazon 05.09.2018)

Neuauflage: Harry Potter und der Stein der Weisen von J. K. Rowling


Wer liebt die Geschichten um Harry Potter nicht?! Okay, ihr habt schon recht. Nicht jeder ist in den kleinen Zauberer vernarrt, aber ich würde mal behaupten doch recht viele. 😊

Heute möchte ich euch eine kleine aber feine Rezension zum ersten Band der Reihe liefern. Gelesen habe ich das Buch das erste Mal vor einer langen, langen Zeit. :D Ich war noch jung *räusper* Ne ernsthaft, es ist schon eine Weile her und dennoch ist mir das Meiste im Gedächtnis geblieben als wäre es gestern gewesen. Ich habe die Bücher teilweise schon 2x gelesen und die zugehörigen Filme habe ich auch mehrfach verschlungen. Man kommt halt doch nicht von ihnen los. :P





Bis zu seinem elften Geburtstag glaubt Harry, er sei ein ganz normaler Junge. Doch dann erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll – denn er ist ein Zauberer! In Hogwarts stürzt Harry von einem Abenteuer ins nächste und muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

Blogparade "Harry Potter und die Magie des Lesens - Wie Harry Potter (meine) Kinder zu Lesern macht"

Zeitraum: 1. September bis 30. September 2018

Anlässlich des 20 Jährigen Jubiläums von „Harry Potter“ hat sich der Carlsen-Verlag eine tolle Blogparade ausgedacht, bei der ich super gerne mit dabei bin. 💕 Auch bei mir zu Hause war der kleine Zauberer ein gerngesehener Gast und das sowohl als Buch, als auch auf der Leinwand und dem Fernseher. 😉


Ich gehe jetzt einfach mal ganz stark davon aus, dass es nicht notwendig sein wird euch zu erklären wer Harry Potter ist und um welches Universum wir sprechen. *g* Selbst die Nichtleser sollten zumindest schonmal von diesem Zauberer und seinen Geschichten gehört haben, denn man ist eigentlich nicht an ihm vorbeigekommen. Weder zur Zeit des Erscheinens der Bücher, als auch später. Harry Potter war wie ich finde schon immer sehr präsent, sowohl in den Buchhandlungen, als auch im Internet und unter allen Leseratten.





Bis zu seinem elften Geburtstag glaubt Harry, er sei ein ganz normaler Junge. Doch dann erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll – denn er ist ein Zauberer! In Hogwarts stürzt Harry von einem Abenteuer ins nächste und muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.




Rezension: Auf immer gefangen von Erin Summerill

 ACHTUNG:
Zweiter Band einer Dilogie und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!

Nachdem mich der erste Band dieser Dilogie komplett vom Hocker gehauen hat, war ich unglaublich neugierig darauf, wie es im zweiten und letzten Band weitergeht.

Auf immer gefangen von Erin Summerill, 2. Band

Carlsen Verlag / Hardcover: 452 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 13,99 €, HC 19,99 €
Erschienen: August 2018


Dilogie:
Band 1: Auf immer gejagt
Band 2: Auf immer gefangen

 

*** Zweiter und abschließender Band des romantischen Fantasy-Abenteuers rund um die Fährtenleserin mit der besonderen Gabe. ***

Tessa will endlich ein ruhiges Leben führen, an der Seite von Cohen, dem Freund aus Kindertagen. Doch seit sie mit ihrer neu entdeckten Fähigkeit den jungen König Aodren gerettet hat, sind sie durch ein magisches Band vereint – vielleicht unlösbar. Dass Aodren Tessa als Adlige an den Hof holen will, macht es nicht leichter. Denn dort erwarten sie Menschen, die ihre Magie missbrauchen wollen. Tessa muss ihre Kräfte beherrschen lernen, sonst sind ihr Leben, das Königreich und vor allem ihr Herz in größter Gefahr.

(Quellenangabe: Amazon 05.09.2018)

[Lese-Monatsrückblick] Juli 2018




Durch unseren Urlaub im Juli habe ich tatsächlich auch nicht wirklich mehr Bücher gelesen. Wir waren in den Bergen wandern und ich war abends eher müde, als dass ich noch Ambitionen aufbringen konnte zu lesen. :D Dennoch war es wieder eine ganz wundervolle Zeit und ich bin froh, dass ich beim Wandern mit meinem Freund wieder etwas Energie auftanken konnte. :)

Trotz allem habe ich ein paar Bücher geschafft und würde sie euch gerne kurz vorstellen und wie immer könnt ihr gerne auch bei meinen kompletten Rezensionen vorbeischauen.

Insgesamt habe ich wieder 9 Bücher gelesen und davon waren eigentlich fast alle wirklich gut. Es war unglaublich wie viele tolle Bücher ich gelesen habe. Dennoch sticht in diesem Monat eines besonders raus.

"Mondtränen" von Michelle Natascha Weber konnte alle weiterne Bücher in den Schatten stellen und  ich kann diese Reihe einfach nur jedem empfehlen!!!

Ein paar Statistik-Details:

--> gelesene Seiten: 3.879 Seiten
--> Taschenbuch/Hardcover: 3
--> EBook: 5

--> abgebrochen: 1 Ebook


Rezension: Feral Moon 3 - Die brennende Krone von Asuka Lionera

ACHTUNG:
Dritter Band einer Trilogie und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!

Kennt ihr dieses Gefühl, dass ihr voller Vorfreude auf ein Buch wartet und es unbedingt lesen wollt. Dann erscheint es endlich, ihr habt es auf dem Reader und wollt es doch nicht lesen, aber nicht weil ihr keine Lust habt sondern weil ihr nicht wollt dass die Geschichte vorbei ist. ^^ So erging es mir auch bei dieser Trilogie, welche mir so viele tolle Lesestunden gebracht hat. 

Feral Moon 3 - Die brennende Krone von Asuka Lionera, Band 3

Dark Diamonds by Carlsen Verlag / Ebook: 456 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 4,99 €
Erschienen: August 2018


Trilogie
Band 1: Feral Moon. Die rote Kriegerin
Band 2: Feral Moon. Der schwarze Prinz
Band 3: Feral Moon. Die brennende Krone


 

*Wenn du für eine Bestie dein Leben geben würdest**
Scarlet hat ihre Wahl getroffen – eine Wahl, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt, sie aber auch untrennbar mit der einen Person verbindet, die sie wahrhaftig liebt. Einem Mann, den sie noch vor Kurzem zu ihren schlimmsten Feinden gezählt hätte. Doch ihre Entscheidung hat Folgen, die weit über ihre neu erwachten Fähigkeiten hinausgehen. Denn die wilden Kreaturen vor den Toren der Burg rotten sich zusammen und werden zu einer Bedrohung, die alles bisher Dagewesene übersteigt.


(Quellenangabe: Amazon 26.08.2018)

Rezension: Izara - Stille Wasser von Julia Dippel

ACHTUNG:
Zweiter Band eines Mehrteilers und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!

Schon der erste Band dieser Reihe hat mich einfach total von sich überzeugen können. Ich war fasziniert, begeistert und habe viele neue Buchfreunde gefunden. Nun war ich neugierig darauf, wie es mit Ari und Lucian weitergeht. 

Izara - Stille Wasser von Julia Dippel, Band 2

Planet! by Thienemann-Esslinger Verlag / Ebook: 540 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €, TB 14,99 €
Erschienen: Juni 2018



Mehrteiler
Band 1: Das ewige Feuer
Band 2: Stille Wasser
Band 3:


 

Die gesamte unsterbliche Welt weiß nun von Izara, und während ihr Vater im Kerker der Phalanx schmort, wird Ari von der Liga vorgeladen. Dort muss sie sich nicht nur dem hohen Rat stellen, sondern auch Lucians Familie …

(Quellenangabe: Amazon 26.08.2018)

Rezension: Hazel Wood - Wo alles beginnt von Melissa Albert


Wer Märchenadaptionen liebt, der hat dieses Buch wohl genauso wie ich auf dem Schirm gehabt. Es strotzt sowohl vom Cover her, als auch von der Inhaltsangabe nur so von Märchen und Düsternis. Eine interessante Kombination, die mich persönlich unheimlich neugierig gemacht hat. 

Hazel Wood - Wo alles beginnt von Melissa Albert, Band 1

Dressler Verlag / Hardcover: 352 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 14,99 €, HC 19,00 €
Erschienen: August 2018


 

Geh hin, wo alles beginnt … Hazel Wood zieht alle in seinen Bann.
Seit Alice denken kann, wird sie vom Unheil verfolgt. Dann stirbt ihre Großmutter, die mysteriöse Märchenerzählerin Althea Proserpine, und kurz darauf verschwindet Alices Mutter spurlos. Zurück bleiben die Worte „Halt dich fern von Hazel Wood”. Alice spürt, dass sie ihre Mutter erst wiedersehen wird, wenn sie an den Anfang ihrer eigenen Geschichte geht. Schritt für Schritt entdeckt sie eine unheimliche Wahrheit. Um endlich frei zu sein, bleibt Alice nur eine Wahl: Sie muss nach Hazel Wood … Dorthin, wo alles beginnt.
Ein Roman wie ein Rausch: Herausragender, international gefeierter All-Ager mit absoluter Sogwirkung, düsteren Märchenelementen, eingebettet in das urbane Setting New Yorks.

(Quellenangabe: Amazon 26.08.2018)

Rezension: Königreich der Träume - Sequenz 4 - Die gütige Prinzessin von I. Reen Bow

ACHTUNG:
Vierte Sequenz einer Buchserie und enthält daher Spoiler zum Vorgänger!

Die Sequenzen zum Königreich der Träume finde ich immer wieder erfrischend. Es warten einem so viele offene Fragen und immer wieder kommt etwas neues dazu. Ich bin so gespannt darauf, wie sich letztlich alles zusammenfügen wird. :)  

Königreich der Träume - Sequenz 4 - Die gütige Prinzessin von I. Reen Bow, Sequenz 4

Greenlight Press Verlag / Ebook: 123 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €
Erschienen: August 2018


 Sequenz 1: Die schlafende Prinzessin
Sequenz 2: Die gefangene Prinzessin

Sequenz 3: Die träumende Prinzessin
Sequenz  4: Die gütige Prinzessin 

 

Nach einer hartnäckigen Sequenz öffnet das Königreich der Träume seine Pforten für die Touristen und die Stadt zeigt sich endlich von ihrer schönsten Seite. Der Alptraum scheint einfach vorbei zu sein, so als hätte es die Horrorszenarien nie gegeben. Doch da ist noch Jessicas Traumkontaminierung, die die trügerische Idylle zu entlarven droht und der Sequenzwächterin wieder klarmacht, dass sie zwischen der Zeit und den Träumen feststeckt. Können Dave und Rick vielleicht wichtige Antworten liefern?

(Quellenangabe: Amazon 02.09.2018)

Rezension: Queen of Blood - Die Bestimmung von Jill Myles

Glücklicherweise habe ich die Möglichkeit erhalten, dieses Buch gemeinsam mit anderen Lesern in der Lesejury zu lesen. Ich war neugierig auf die Story, welche sich hinter diesem ansprechendem Cover steckt. 

Queen of Blood - Die Bestimmung von Jill Myles, Einzelband

Bastei Lübbe / eBook: 352 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 8,99 €, TB 10,00 €
Erschienen: August 2018

 


Seit Jahrzehnten wird das Volk der Vidari grausam von den Athoniten unterdrückt. Durch einen Zufall gelangt die junge Gänsemagd Seri an den Hof der geheimnisvollen Herrscher. Dort soll sie für den Widerstand der Vidari spionieren. Als sie den Blutprinzen Graeme kennenlernt, kommen Seri Zweifel an ihrer Mission. Doch in dem heraufziehenden Krieg ist kein Platz für Zweifel oder Gefühle - und schon bald muss sich Seri entscheiden, ob sie ihr Volk oder ihre Liebe verraten soll ...


(Quellenangabe: Amazon 26.08.2018)