Posts mit dem Label 3 Band werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 3 Band werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Rezension: True North - Du bist alles für immer von Sarina Bowen

ACHTUNG:
Dritter Band einer Reihe mit abgeschlossenen Liebesgeschichten, jedoch aufeinander aufbauenden Freundschaften.

Schon die ersten beiden Bände der Reihe hatten mir unheimlich gut gefallen, doch auf Zach habe ich mich schon nach dem ersten Band unheimlich gefreut. Er ist ein Charakter der mich von Beginn an für sich begeistern konnte. :) 

True North - Du bist alles für immer von Sarina Bowen, 3. Band

LYX by Bastei Lübbe / Taschenbuch: 410 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 9,99 €, TB 12,90 €
Erschienen: September 2017


Mehrteiler
Band 1: Wo auch immer du bist
Band 2: Schon immer nur wir
Band 3: Du bist alles für immer
Band 4: Kein für immer ohne dich

 

Immer wenn sie mich berührte, hatte ich das Gefühl, sie mehr zu lieben als alles andere auf der Welt
Lark Wainwright hat Schreckliches erlebt. Um Abstand zu bekommen, verbringt sie den Sommer auf der Farm der Familie Shipley - doch ihre Albträume begleiten sie bis nach Vermont. Ihr einziger Halt ist Farmarbeiter Zach. Völlig abgeschottet von der Außenwelt aufgewachsen fühlt sich der schüchterne Bio-Farmer auch nach vier Jahren auf dem Hof nicht wirklich angekommen. Jeder Tag ist eine Herausforderung, zu vieles ist neu für ihn, was für andere ganz normal ist. Und als Lark und Zach sich in einer Sommernacht näher kommen als geplant, spüren sie augenblicklich, dass sie ihre Vergangenheit nur gemeinsam hinter sich lassen können -


(Quellenangabe: Amazon 04.11.2018)

Rezension: Immortal Beloved - Entfesselt von Cate Tiernan

ACHTUNG:
Dritter Band einer Trilogie und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!
 
Was soll ich sagen. Die Reihe hat mir bisher einfach unheimlich gut gefallen und ich war sehr gespannt wie der Abschluss des ganzen aussehen wird.

Immortal Beloved - Entfesselt von Cate Tiernan, Bd. 3

LOEWE Verlag / Hardcover: 432 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 7,99 €, HC 17,95 €
Erschienen: Januar 2013


Band 1: Entflammt
Band 2: Ersehnt
Band 3: Entfesselt 


 

Nur knapp ist Nastasja Incys Gewalt und damit dem Tod entronnen. Jetzt ist sie nach River’s Edge zurückgekehrt, wo die zarten Bande zwischen ihr und Reyn wieder aufleben. Doch ihre Liebe ist nicht ungetrübt, denn schon bald tauchen Rivers mächtige Brüder auf, die nur ein Ziel haben: River vor Nastasja zu schützen. Die Vorwürfe Nastasja gegenüber häufen sich, als immer wieder Unsterbliche von Unbekannten angegriffen werden und klar wird, dass es einen Verräter in den eigenen Reihen geben muss. Ist Nastasjas und Reyns Liebe stark genug, um alle Anfeindungen zu überstehen und am Ende zu siegen?

Rezension: ENCHANTED - Drachenwut von Jess A. Loup

ACHTUNG:
Dritter Band einer Trilogie und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!
 
Ich habe mich total auf diesen dritten Band der Reihe gefreut, zum einen weil ich die Charaktere unheimlich mochte und des weiteren weil ich mich darin so schön verlierne konte. 

ENCHANTED - Drachenwut von Jess A. Loup

Dark Diamonds by Carlsen Verlag / Ebook: 443 Seiten
Kostenpunkt: E-Book 4,99 €
Erschienen: April 2018



Enchanted 1: Elfenspiel  
Enchanted 2: Prinzenfluch  
Enchanted 3: Drachenwut
 

Das atemberaubende Finale der magisch-romantischen High-Fantasy-Trilogie
**Finde den letzten Schlüssel und banne die Drachenmacht**

Vor vielen Jahrzehnten zog sich der Drachenwandler Heliarkos in einen todesähnlichen Schlaf zurück, in der Hoffnung, Menschen und Elfen vor seiner zerstörerischen Kraft zu bewahren. Doch nun, da die drei gehüteten Schlüssel zu seinem Verlies trickreich gestohlen wurden, bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich seinem eigenen Fluch zu stellen. Ihm auf der Spur sind nicht mehr nur der Elfenprinz Tyric und die Junghexe Faye sowie die Elfenkrieger Sullivan und Audra, sondern auch der Sohn des Mannes, der den gesamten Krieg heraufbeschworen hat. Aber Rupard ist ganz anders als sein machtbesessener Vater. Er will die drei Schlüssel zum Verlies des Drachen für den Frieden einsetzen. Dabei merkt er zu spät, dass ihm ein entscheidender Schlüssel fehlt…

Rezension: Das Reich der sieben Höfe 3 - Sterne und Schwerter von Sarah J. Maas


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

ACHTUNG:
Dritter Band einer Buchreihe und kann daher Spoiler zu Vorgängern enthalten!

Es gibt einfach immer wieder Bücher, die einen so gefangen nehmen dass man nicht anders kann als nach Veröffentlichung des nächsten Bandes zugreifen muss. Sarah J. Maas hat genau das mit "das Reich der sieben Höfe" bei mir geschafft. Es war wie nach Hause kommen. :)

Das Reich der sieben Höfe 3 -
Sterne und Schwerter von Sarah J. Maas



Hardcover: 752 Seiten
Verlag: dtv Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 / 3
Kostenpunkt: E-Book 14,99 €, HC 21,95 €
Erschienen: März 2018


Band 1: Dornen und Rosen
Band 2: Flammen und Finsternis 
Band 3: Sterne und Schwerter

Zusatzband: A Court of Frost and Starlight (UK Mai 2018)
 

»Ich kenne dich in- und auswendig, Rhys. Und es gibt nichts, was ich nicht an dir liebe – mit jeder Faser meines Seins.«

Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins – Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren Untergang nicht nur für Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?

Rezension: In Between. Das Mädchen der Schatten von Kathrin Wandres


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

 ACHTUNG:
Zweiter Band einer Buchreihe und kann daher Spoiler zum Vorgänger enthalten!
Ist jedoch auch möglich ohne Vorkenntnisse zu lesen.
 
Die Autorin konnte mich mit ihrem ersten Band total begeistern, daher war ich sehr froh als ich vernommen hatte dass es noch weitere Bände dazu geben wird. Mit dem dritten ist glaube ich der Abschluss geschaffen und ich war gespannt was mich erwarten wird.

In Between.
Das Mädchen der Schatten von Kathrin Wandres

Bildrechte Impress


EBook: 276 Seiten
Verlag: Impress by Carlsen Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 /3
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €
Erschienen: Februar 2018


Band 1: Das Geheimnis der Königreiche 
Band 3: Das Mädchen der Schatten 

 

**Hüterin der Berge**
Die 17-jährige Neela lebt in dem gewaltigen Mitah-Gebirge, das sich als letztes Bollwerk zwischen den Ausgestoßenen in Benoth und dem Königreich Jissurim erhebt. Für den Schutz der Bergkette sind die Harigah, die Todbringer, verantwortlich. Neela ist eine der entschlossensten Kämpferinnen dieses Volkes, doch dann begegnet ihr die eine Person, die ihrer totbringenden Nähe standhält: Der Schattenjunge Jayden. Obwohl er der geheimnisvollen Schönheit nie in seiner menschlichen Gestalt nahe sein kann, verlieben sie sich ineinander. Es scheint alles perfekt, bis Jayden plötzlich verschwindet. Von den mächtigen Ränkeschmieden im Hintergrund ahnt Neela nichts, als sie alles riskiert und sich auf die Suche nach ihm begibt…

Rezension: Midnight Eyes - Tränenglut von Juliane Maibach

Unglaublich neugierig war ich auf den Abschluss der Midnight Eyes-Reihe von Juliane, denn sie konnte sich bisher in jedem Band steigern und mich verwirren, mitziehen und begeistern.

Daher war ich unglaublich froh, dass der dritte Band nun doch nach nicht allzu langer Zeit herausgekommen ist und ich herausfinden konnte wie es mit Emily und Ray weitergeht.

Midnight Eyes - Tränenglut von Juliane Maibach


Daten & Fakten:

Taschenbuch: 343 Seiten
Verlag: Juliane Maibach
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 / 3
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €, Taschenbuch 9,90 €
Erschienen: November 2015

Die Reihe:

Band 1: Schattenträume
Band 2: Finsterherz
Band 3: Tränenglut

Der Inhalt:

Emilys schlimmste Befürchtungen bewahrheiten sich – ihre Liebe zu Ray ist nicht mehr länger geheim. Ausgerechnet seine Schwester erfährt von der Beziehung und versucht mit allen Mitteln die beiden auseinanderzureißen. Diese sieht nur einen Weg und kommt ihrer Widersacherin gefährlich nahe …
Emily kann nicht ahnen, dass sich im Hintergrund noch weitaus schrecklichere Dinge abspielen: Jemand, dem sie blind vertraut, übt Verrat an ihr und bringt damit nicht nur ihr Leben, sondern ganz Neffarell in Gefahr. Etwas Grauenhaftes wird befreit, dem sie sich nun entgegenstellen muss. Wem kann sie noch trauen und wie soll sie sich gegen ein Schicksal zur Wehr setzen, wenn alles verloren scheint?

Die Autorin:

Juliane Maibach wurde 1983 geboren und lebt zusammen mit ihrem Mann im malerischen Freiburg im Schwarzwald. Sie schreibt seit ihrer Kindheit,- zunächst Kurzgeschichten und Gedichte; später dann auch erste längere Geschichten und ganze Bücher, in denen sie ihre eigenen fantasievollen Welten erschaffen konnte. Inzwischen schreibt sie vor allem im Romantic-Fantasy Genre. Nach einem Germanistik Studium arbeitete sie in verschiedenen Bereichen, unter anderem in der Verwaltung. Mittlerweile konnte sie sich jedoch ihren großen Traum erfüllen und arbeitet ausschließlich als Autorin. Mit ihrer ersten Roman Reihe Necare, die in fünf Bänden abgeschlossen ist, konnte sie eine Vielzahl an Lesern begeistern und in ihren Bann ziehen. 2013 gewann sie mit dem ersten Band ihrer Necare Reihe den Shortlist-Preis des Autoren@Leipzig Award der Leipziger Buchmesse. Momentan arbeitet Juliane Maibach an ihrer neuen Fantasy Triologie, deren erster Band im März 2015 erschienen ist.

Mein Gesamtfazit:

Nach dem zweiten Band der Reihe, welcher mich wirklich begeistert und schockiert hat, denn gerade in diesem wurde ich mehrfach auf eine komplett falsche Fährte gelockt und gefühlstechnisch stark gefordert, bin ich natürlich mit einer hohen Erwartung an den Abschluss herangegangen.

Ich war neugierig, ob der letzte Band mit dieser Steigerung mithalten kann und ich muss sagen dass es ein gebührender Abschluss geworden ist.

Die Schreibweise ist noch immer angenehm, fesselnd und gefühlvoll sodass ich mich perfekt in die Geschichte hineinfallen lassen konnte. Erzählt wird immer noch aus der Sichtweise von Emily und ich persönlich konnte mich wieder sehr gut mit ihr identifizieren.

Auch in diesem Band hat sie ein schweres Laster zu tragen, welches nicht nur sie sondern auch einige andere in Gefahr bringt. Sie wird wieder einmal vieles über sich ergehen lassen müssen und stark sein, damit letzten Endes trotz allem ein positives Ende für ihre Freunde dabei herauskommt. Doch ob dies auch bedeutet, dass sie dieses Mal aus allem unbeschadet herauskommt ist mehr als ungewiss…

Dieser Teil ist wieder sehr düster, gefährlich und gleichzeitig aber auch sehr gefühlvoll. Wir lernen Neffarell etwas näher kennen, was ich persönlich klasse finde. Dazu kommen auch noch ein paar neue Wächter dazu und ich kann schon jetzt verraten, dass es ein paar interessante dabei gibt. Leider bekommt man von ihnen nicht ganz so viel mit, aber auf der anderen Seite sind sie nicht die Hauptfiguren und würden wohl alles sprengen. Wobei mich ja Zostas Geschichte nochmal reizen würde genaustens kennen zu lernen. ;o)

Der Aufbau ist Juliane wieder sehr gut gelungen, denn ich konnte allem sehr gut folgen. Ich wurde stets am Ball gehalten, habe gute wie schlimme Gefühle wahrgenommen und am Schluss tatsächlich einen Kloß im Hals gehabt. Das Ende ist super süß gehalten und ich finde, dass es auch wenn es nicht immer positiv ausgehen kann einfach ein gutes Gefühl hinterlässt. ;)

Mein Gesamtfazit:

Eine ganz besondere Reihe, die einen gefühlsmäßig auf eine gefährliche Reise mitnimmt bei welcher man in jedem Band an die Grenzen gerät. Man fühlt mit Emily, kann ihre Ängste, Hoffnungen und Liebe spüren als wäre es die eigene. Und so ist es schön, dass ich sie bis zu diesem – bis zum Schluss nicht erkennbaren - Ende begleiten und kennenlernen durfte. ;o)

Meine Wertung:



@ zur Verfügung gestellt von Juliane Maibach