Posts mit dem Label 1. Band werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 1. Band werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Rezension: SAVE ME von Mona Kasten


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Gerade die Romance-Bücher der Autorin haben es mir bisher angetan. Sie versteht es den Leser mit so viel Gefühl an die Geschichte zu binden, dass man gar nicht anders kann als unbedingt weiter lesen zu wollen. :)

SAVE ME von Mona Kasten

Bildrechte LYX


Taschenbuch: 498 Seiten
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 3
Kostenpunkt: E-Book 9,99 €, TB 12,90 €
Erschienen: Februar 2018


Band 1: SAVE ME
Band 2: SAVE YOU (ET: Mai 2018)
Band 3: SAVE US (ET: August 2018)
 

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

Geld, Glamour, Luxus, Macht ― all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß ― etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James ― und ihr Herz ― schon bald keine andere Wahl -

Rezension: Silberschwingen - Erbin des Lichts von Emily Bold


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Nachdem ich dieses atemberaubend schöne Cover gesehen habe, musste ich einfach sofort und auf der Stelle in die Leseprobe reinlesen sobald sie verfügbar war. Nun ja was soll ich sagen. Diese hat mich so schwumrig gemacht, dass ich einfach unbedingt weiterlesen musste!!
 
Silberschwingen - Erbin des Lichts von Emily Bold



Hardcover: 390 Seiten
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 2
Kostenpunkt: E-Book 12,99 €, HC 16,00 €
Erschienen: Februar 2018

 


Magie, Liebe, Spannung: brandneue Romantasy der Bestseller-Selfpublisherin Emily Bold!

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

Rezension: Schneeweiße Rose. Der verwunschene Prinz von Jenifer Alice Jager


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Bisher mochte ich noch jedes Buch der Autorin und daher war ich unglaublich neugierig auf ihren neuen Märchenreihenauftakt, wobei hier wohl jeder Band für sich alleine stehen soll.

Schneeweiße Rose. Der verwunschene Prinz von Jennifer Alice Jager

Bildrechte Impress


EBook: 249 Seiten
Verlag: Impress by Carlsen Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / ?
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €
Erschienen: Februar 2018 
Band 1: Schneeweiße Rose. Der verwunschene Prinz (Rosenmärchen 1)
Band 2: Blutrote Dornen. Der verzauberte Kuss (Rosenmärchen 2) 

 

Seit dem Tod ihrer Mutter sind die Schwestern Snow und Rose auf sich allein gestellt. Gemeinsam führen sie ein bescheidenes Gasthaus an der Grenze zum verwunschenen Wald. Viele Gefahren drohen dort, doch die Schwestern konnten immer auf sich aufpassen. Bis sie eines Tages einem geheimnisvollen Fremden Obdach gewähren und Snow ihr Herz an ihn verliert. Plötzlich befinden sich Rose und Snow mitten in einem magischen Krieg zwischen den Zwergen und den Feen des Waldes. Und damit mitten in einem Kampf um Liebe, für die Freiheit und um das Schicksal eines ganzen Königreichs.

Rezension: Dreamkeeper - Akademie der Träume von Joyce Winter


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Die Grundidee dieser Geschichte hat mich im Klappentext total neugierig gemacht und ich war gespannt, was mich letztlich innerhalb der Geschichte alles erwarten wird.

Dreamkeeper - Akademie der Träume von Joyce Winter



Taschenbuch: 363 Seiten
Verlag: OETINGER
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / ?
Kostenpunkt: E-Book 4,99 €, TB 13,00 €
Erschienen: Februar 2018

 

Wer schützt uns, wenn wir träumen?

Mitten im Schuljahr wird Allegra an die Akademie der Dream Intelligence berufen, um wie ihre verstorbenen Eltern Traumagentin zu werden. Diese Spezialisten schützen die Träume der Menschen, damit ihre Seelen im Schlaf keinen Schaden nehmen und dünne Membran, die unsere Träume von der realen Welt trennt, keine Risse bekommt. Doch kaum an der Akademie angekommen, begreift Allegra, dass die Agenten selbst in größter Gefahr schweben und es einen Verräter in den eigenen Reihen geben muss. Als dann Allegras eigene Schwester in der Traumzeit verschwindet, beginnt ein Kampf um Leben und Tod.

Rezension: Verbundene Seelen - Jenna & Drystan von Nica Stevens


ACHTUNG:
Erster Band einer Buchreihe, welcher jedoch auf einer anderen Buchreihe basiert!
Trotz allem auch alleinstehend lesbar!

Schon die Debütreihe „Verwandte Seelen“ hat mich total begeistern können, umso erfreuter war ich nun die Geschichte um die Kinder unserer Hauptprotagonisten der ersten Reihe begleiten zu dürfen.

Verbundene Seelen -
Jenna & Drystan von Nica Stevens




Taschenbuch: 333 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 3
Kostenpunkt: E-Book 3,99 €, TB 14,90 €
Erschienen: Oktober 2017


 

Vorgängerreihe "Verwandte Seelen":

Band 1: Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit
Band 2: Das Schicksal des Halbblutes
 Band 3: Die Schatten der Erinnerung



Die siebzehnjährige Jenna ist die Tochter eines angesehenen Clanführers und ihr Zuhause ist der Ewige Wald. Als ihr Vater von einer Reise nicht zurückkehrt und ihr Zwillingsbruder Jared sich auf die Suche nach ihm begibt, zerbricht ihre heile Welt. Sie folgt ihm nach Darkona, wo das Volk unter dem Regime eines grausamen Clanführers leidet. Lediglich eine Gruppe geflohener Straftäter leistet Widerstand. Ihr junger Anführer Drystan ist furchtlos und gefährlich, zieht Jenna jedoch auf eine faszinierende Weise in seinen Bann. Um in der Fremde bestehen zu können, schließt sie sich ihm und seinen Gefährten an. Aber kann sie Drystan wirklich vertrauen? Ihn umgibt ein dunkles Geheimnis, das ihr zum Verhängnis werden kann. Und sie ahnt nicht, wie tief sie schon längst mit seinem Schicksal verwoben ist.

Rezension: Constellation - Gegen alle Sterne von Claudia Gray


  
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Die Grundidee dieser Geschichte klang unheimlich spannend und interessant. Eine Maschine, die doch menschlich genug ist um eigenständig zu denken. Es klang faszinierend und aus diesem Grund wusste ich, dass dieses Buch gesuchtet werden musste. *g*

Constellation - Gegen alle Sterne von Claudia Gray



Hardcover: 507 Seiten
Verlag: cbj by Random House
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / ?
Kostenpunkt: E-Book 13,99 €, HC 18,00 €
Erschienen: November 2017


Band 1: Gegen alle Sterne
Band 2: Defy the worlds → 3. April 2018 in Amerika


Er ist programmiert, sie zu töten. Sie ist bereit, ihn zu vernichten. Bis sie sich näher kommen als gedacht …

Noemi ist bereit zu sterben, um ihren Planeten gegen die Erde zu verteidigen. Als sie in einem verlassenen Raumschiff nach Hilfe für ihre schwer verletzte Freundin sucht, trifft sie auf Abel, die perfekteste künstliche Intelligenz, die je entwickelt wurde. Er ist programmiert, sie zu töten. Gleichzeitig aber muss Abel dem ranghöchsten Menschen an Bord gehorchen. So gelingt es Noemi, ihm das Geheimnis zu entlocken, das ihren Planeten retten kann. Dafür müsste sie Abel zerstören. Doch Abel sieht nicht nur aus wie ein Mensch aus Fleisch und Blut. Je näher sich die beiden auf der lebensgefährlichen Mission kommen, desto klarer wird Noemi: Er fühlt auch wie ein Mensch. Bald steht er längst nicht mehr nur aus programmiertem Gehorsam zu ihr. Aber ist er wirklich frei, alles für sie zu tun?

Rezension: Die Nebellande - Feenblut von Michelle Natascha Weber

ACHTUNG:
Erster Band einer Buchreihe, jedoch ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden!!

Als ich die Nebellande das erste Mal entdeckt habe, war ich total fasziniert von den Covern. Sie sind auffallend, geheimnisvoll und magisch angehaucht. Eigentlich geht es gar nicht anders, als dass man sich mal näher damit beschäftigt. ;)

Auch der Klappentext hat mich beim ersten Band der Reihe mehr als neugierig gemacht. Nachdem ich dann noch die vielen positiven Stimmen dazu überflogen hatte, war es eigentlich schon um mich geschehen. *g*

Die Nebellande - Feenblut von Michelle Natascha Weber

Bildrechte Michelle Natascha Weber


eBook: 482 Seiten
Verlag: Amazon Media EU S.á.r.l.
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 /
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 14,95 €
Erschienen: Mai 2014


Band 1: Feenblut
Band 2:  Der Fluch des Drachen
Band 3: Meister der Masken
Band 4: Falkenseele
Band 5: König der Wölfe


Jede Nacht erklingt die Stimme in ihren Träumen und raubt Viola den Schlaf. Es ist der Ruf einer Fremden, einer ihr auf seltsame Weise vertrauten Frau, die eines Tages in ihrem Spiegel erscheint. Sie fleht Viola um Hilfe an und löst eine Kette von unheimlichen Geschehnissen aus, die niemand außer ihr wahrzunehmen vermag.

Die junge Adelige beginnt, an sich zu zweifeln. Ist es das Feenblut in ihren Adern, das sie allmählich den Verstand verlieren lässt? Oder existiert die Fremde wirklich? Bei der Suche nach der Identität der Frau stolpert sie über ein dunkles Familiengeheimnis, das sie in große Gefahr bringt.
Zur gleichen Zeit taucht der undurchschaubare Adelige Benneit MacDonegal am Hof von Stormhaven auf. Ein Mann, der Viola eine unerklärliche Abneigung entgegenbringt und alles tut, um sie auf Abstand zu halten. Dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder und schon bald spürt Viola, dass sie sich zu dem geheimnisvollen Mann hingezogen fühlt. Doch Benneit stößt sie von sich, denn er trägt einen düsteren Fluch in den Adern, von dem Viola nichts ahnt. In seiner Berührung lauert ein Verderben, das sie nur allzu leicht vernichten kann.

Dann öffnet sich ein Tor, das in die Welt der Feen führt, und reißt sie mit sich. Viola muss erkennen, dass viel mehr hinter dem Hilferuf der Fremden steckt, als sie jemals vermutet hätte. Und Benneit ist der Einzige, der Viola helfen kann, dem drohenden Unheil zu entkommen.

Rezension: Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt von Amy Tintera

   
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

 Schon der Klappentext verspricht eine spannende und vielversprechende Geschichte und ich wurde nach Beenden des Buches auf alle Fälle belohnt. Eine düstere und dennoch gefühlvolle Geschichte mit starken Charakteren durfte ich hier erwarten.

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt von Amy Tintera


Hardcover: 349 Seiten
Verlag: Harper Collins
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 3
Kostenpunkt: E-Book 12,99 €, HC 16,00 €
Erschienen: Oktober 2017


Band 1: Ungekrönt
Band 2: Vereint → April 2018
Band 3: Allied → Mai 2018 auf Englisch


Einst waren die vier Königreiche geeint. Nun herrschen Krieg und Zerstörung. Die Eltern von Emelina, der Prinzessin von Ruina, wurden vom König des Nachbarreiches Lera umgebracht und ihre Schwester verschleppt. Emelina will Vergeltung! Ihr Plan ist so grausam wie genial. Erst tötet sie die Verlobte von Casimir, dem Thronfolger von Lera, dann nimmt sie deren Platz ein. Am Hofe des Feindes will sie den König und alles, was ihm teuer ist, auslöschen – auch Casimir. Aber je mehr Zeit sie mit dem Prinzen verbringt, desto mehr will ihr Herz ihr Vorhaben vereiteln …

Rezension: LUNA - Im Zeichen des Mondes von Anne Buchberger

Auch wenn es ein Kinderbuch ist, hat mich sowohl das Cover als auch der Klappentext vom ersten Moment an gefangen genommen und nachdem ich die Geschichte nun beendet habe kann ich nur sagen, es lohnt sich auf alle Fälle zuzugreifen.

LUNA - Im Zeichen des Mondes von Anne Buchberger



Hardcover: 364 Seiten
Verlag: you&ivi by PIPER
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 3
Kostenpunkt: eBook 9,99 €, HC 12,99 €
Erschienen: Oktober 2017


An ihrem dreizehnten Geburtstag erhält Analina, Kronprinzessin von Arden, eine Nachricht, die ihr bisheriges Leben verändert: Auf Befehl ihrer Mutter soll sie ihrer Heimat den Rücken kehren und Schülerin an der Akademie des Meeres werden, um sich für den kommenden Krieg gegen die mysteriöse Schwarzmagierin Gwenda ausbilden zu lassen, die im Sumpfgebiet Ardens ihre Fäden spinnt. Mit ihren engsten Freunden tritt Analina eine Reise durch das Reich ihrer Vorfahren an, um das zu schützen, was sie in sich trägt – die Seele des Mondvogels, jenes magischen Geschöpfs, das Analinas Erbe retten soll. Doch nicht nur die Königin der Sümpfe hat Geheimnisse, von denen Analina nichts ahnt ...

Rezension: Berühre mich. Nicht von Laura Kneidl

Bisher konnte mich die Autorin mit jedem Buch, welches ich von ihr gelesen habe überzeugen und daher war ich unglaublich gespannt darauf wie mir diese Liebesgeschichte gefallen würde.

Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl




Taschenbuch: 459 Seiten
Verlag: LYX by Bastei Lübbe
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 2
Kostenpunkt: E-Book 9,99 €, TB 12,90 €
Erschienen: Oktober 2017


Band 1: Berühre mich. Nicht.
Band 2: Verliere mich. Nicht. → 26.01.2018


Sie dachte, dass sie niemals lieben könnte. Doch dann traf sie ihn ...

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...

Rezension: PHÖNIX von Michael Peinkofer

Lesen musste ich dieses Buch weil mich das Cover unheimlich neugierig gemacht hat und die Story dahinter vielversprechend, spannend und neu klang. Erhalten habe ich eine wahnsinnig tolle Geschichte, die mich von Anfang bis Ende mitreisen konnte.

PHÖNIX von Michael Peinkofer



Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: IVI von Piper
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 /
Kostenpunkt: eBook 3,99 €, TB 12,90 €
Erschienen: Oktober 2017


Die 15-jährige Callista und ihr 16-jähriger Freund, der Jäger Lukan, leben in einem kleinen Dorf, deren Bewohner ein einfaches, bäuerliches Leben führen. Tagsüber scheint alles friedlich, doch mit Anbruch einer jeden Nacht beginnt der Schrecken: Geheimnisvolle Wesen, die noch niemand je zu Gesicht bekommen hat, gehen im Dunkel des Waldes auf die Jagd nach Menschen. Als Callistas kleiner Bruder verschwindet und sie und Lukan sich aufmachen, ihn zu suchen, offenbart sich ihnen die erschütternde Wahrheit. Denn die Welt, die sie zu kennen glaubten, existiert nicht. Und ihre Feinde sind ebenso unberechenbar wie mächtig ..

Rezension: Sonnenblut von Michelle Natascha Weber

Dieses Cover in Verbindung mit der Beschreibung zum Buch hat mich eigentlich regelrecht dazu gezwungen, das Buch lesen zu müssen. Es klang einfach zu vielversprechend, als dass ich nicht hätte zugreifen können.

Sonnenblut von Michelle Natascha Weber



eBook: 612 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 2
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 14,90 €
Erschienen: September 2017


Band 1: Sonnenblut
Band 2: Mondtränen


Die Höfe von Sonne und Mond.
Von Feindschaft getrennt.
Durch Liebe vereint.

Vor Jahrhunderten hat die Hexenfürstin Seraphia einen Fluch auf die Höfe von Sonne und Mond herabbeschworen, um ihre ewige Fehde zu beenden. Seither sind Hexen und Schattenwandler zu einem Bündnis gezwungen, das ihr Überleben sichert. Als Seraphias Zauber die Hexe Alysea Valerian an den Schattenwandler Dameo Angelis bindet, lasten die Hoffnungen beider Höfe auf ihren Schultern. Denn Seraphia hat den Bewohnern Gemeas einen letzten Ausweg gelassen: das Silberband, das eine Hexe und einen Wandler erwählt und ihnen den Versuch gewährt, den Fluch zu brechen. Doch bisher ist keine der Hexen lange genug am Leben geblieben, um es zu vollbringen.
Bald spürt Alysea den Sog des Glockenturmes, von dem all ihre Vorgängerinnen in den Tod gestürzt sind. Und auch Dameo kämpft mit einem dunklen Geheimnis, das sie beide vernichten könnte. Denn zwei Leben, die durch ein Silberband verbunden sind, können nie mehr getrennt werden, ohne dass sie gemeinsam erlöschen. Und diesmal bedeutet es das endgültige Verderben für Gemea.