Posts mit dem Label Michelle Natascha Weber werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Michelle Natascha Weber werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Auslosung: Autorenwoche mit Michelle Natascha Weber



Da ist meine Autorenwoche mit der lieben Michelle doch leider schon wieder vorbei. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, diese Woche zusammen mit ihr auf die Beine zu stellen und vor allem ein bisschen was über Ihre Bücher und die Autorin selber zu erfahren. 

Ich bedanke mich natürlich auch bei allen Teilnehmern für ihr Interesse und fleißiges mitmachen. Heute möchte ich euch also endlich die Gewinner der Autorenwoche bekanntgeben.

Glücklicherweise musste ich niemanden raussuchen, sondern mein Tool hat das für mich erledigt. Denn bei diesen tollen Gewinnen und weil ich die Bücher selber alle liebe, würde ich sie am liebsten jedem schicken und zwingen sie zu lesen. 🙈😂💝

Gewonnen haben:


Hauptgewinn (Print Falkenseele + König der Wölfe, 2 Duftkerzen + Goodies)
Selection Books

2. Gewinn (1 x Print Sonnenblut, Duftkerze + Goodies)
Angela K


3. Gewinn (1 Ebook nach Wahl)
Sandra ist K.

4. Gewinn (1 Ebook nach Wahl)
Melanie Kurt


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH EUCH ALLEN.


Bitte meldet euch innerhalb von 2 Tagen per Mail jeweils mit euer Versandadresse bzw. Mailadresse inkl. Buchwunsch an ruby.celtic@gmail.com.
Sollte sich ein Gewinner bis dahin nicht melden, werde ich den Preis neu auslosen!

Für alle anderen. Seit nicht traurig, auch wenn ihr nicht gewonnen habt. Die nächsten Möglichkeiten gibt es bestimmt bald und diese ganz bezaubernden Bücher kann man alle kaufen. Und sie lohnen sich wirklich! ;)




Autoren-Woche: weitere Bücher von Michelle Natascha Weber


Nachdem wir uns gestern mit der Nebelland-Reihe der Autorin etwas genauer beschäftigt haben, möchte ich heute mit euch gemeinsam alle anderen Bücher welche sie bisher schon geschrieben hat mal unter die Lupe nehmen. Hier habe ich tatsächlich auch schon fast alle gelesen, bin aber schon total gespannt was uns in den nächsten Jahren noch alles erwarten wird. 

Autoren-Woche: Nebelland-Reihe von Michelle Natascha Weber


Heute möchte ich euch sehr gerne die bisher ausgereifteste Reihe von Michelle Natascha Weber vorstellen.

Die Reihe entstand aus einem reinen Zufall. Nachdem die Autorin ihr vorheriges Buch geschrieben bzw. beendet hatte, war da eine Ahnung. Ein Gefühl, wie es wohl jeder Autor kennen dürfte. Man weiß, dass sich da noch was versteckt. Man hat noch nicht alles erzählt.

So ging es der Autorin mit Feenblut. Nachdem sie sich auf die Ahnung eingelassen hat, entwickelte sich immer mehr eine Geschichte draus, welche vom Setting abweicht und ihr grenzenlose Möglichkeiten geboten hat. Das schöne daran ist, dass sich auch beim Schreiben dieses Buch wieder eine weitere Geschichte weitergesponnen hat und dies ergibt sich seit nun 5 Büchern und auch ein sechstes wie siebtes ist schon in Planung. Ihr merkt also, da haben einige Charaktere etwas zu erzählen.

Diese Reihe fällt übrigens unter die Sparte "High Fantasy" und hat eine wundervolle Schreibweise. Sie ist locker, anspruchsvoll, bildgewaltig und magisch. Man wird ein Teil der Geschichte, kann sich fallen lassen und einfach nur genießen.

Der Weltenbau für die Nebellande ist im Übrigen auch gewaltig und wunderschön. Durch die Beschreibungen habe ich mich oftmals ebenfalls dortbefunden und kann die Autorin sehr gut verstehen, dass sie nicht loslassen kann und dass ihr immer wieder neue Ideen dazu einfallen. 

Heute möchte ich euch die einzelnen Bücher und Ihre Reihenfolge vorstellen. Doch auch wenn es eine Reihe ist, kann jeder Band für sich ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Natürlich merkt man als Reihenleser eher einige Zusammenschlüsse, doch letztlich ist es nicht zwingend notwendig. Der Band der euch anspringt, der kann auch gelesen werden. Gerne also auch querbeet. ;)

Autoren-Woche: Interview mit Michelle Natascha Weber



Herzlich Willkommen zu meiner ersten Autoren-Woche, auf welche ich mich unheimlich freue. Nachdem ich das Buch "Sonnenblut" von Michelle Natascha Weber gelesen hatte, war ich so ein kleines bisschen infiziert würde ich mal meinen. 

Warum ist ganz einfach. Ich mochte ihre Schreibweise, diese aufgebaute Welt und einfach ihre Art und Weise mir die Charaktere in den Kopf zu pflanzen. Aus diesem Grund habe ich relativ schnell auch einige anderer Bücher von ihr gelesen und war hin und weg.

Schon nach kürzester Zeit habe ich mich mit der Autorin kurzgeschlossen und gemeinsam haben wir beschlossen, dass es Zeit wird das auch andere Leser auf ihre Bücher aufmerksam werden. 

Aus diesem Grund gibt es nun eine Autoren-Woche mit ihr, bei welchem ihr heute etwas über die Autorin und die nächsten Tage über ihre Bücher erfahren werdet. Ich hoffe sehr, dass ihr darauf genauso Lust habt wie ich. ;)

Heute beginnen wir mit einem Interview. Es ist etwas länger geworden *räusper*
Man könnte meinen, ich war etwas unersättlich mit Fragen und die liebe Michelle war sehr ausgiebig mit Antworten. 😂 

Ankündigung: Autorenwoche mit Michelle Natascha Weber



Nachdem meine Verlagswochen so gut angekommen sind und ich im letzten Jahr eine ganz wundervolle neue Autorin, Michelle Natascha Weber, kennengelernt habe, wurde mir schnell bewusst dass man da etwas draus machen konnte.

Nachdem ich sogut wie jedes einzelne Buch der Autorin inhaliert und in kürzester Zeit gelesen habe, war es mir ein Anliegen euch die Autorin näher zu bringen.

Ich liebe ihren Schreibstil und ihre Geschichten und finde man sollte ihr auf alle Fälle eine Chance geben. Damit ihr sie kennenlernen könnte, habe ich mir etwas ganz besonderes ausgedacht.

Zusammen mit der Autorin habe ich eine kleine aber feine Autorenwoche ins Leben gerufen, welche vom 05.03. - 09.03.2018 stattfinden wird.

Ihr werdet einiges über die Autorin und ihre Bücher erfahren und mit etwas Glück sogar ganz bombastische Sachen gewinnen. Ich bin fast ein bisschen neidisch, dass ich ausgeschlossen werde beim Teilnehmen. *gg*

05.03.2018: Autoreninterview
06.03.2018: Nebelland-Reihe
07.03.2018: weitere Bücher der Autorin
08.03.2018 Coverentwürfe
09.03.2018: 10 Fakten zur Autorin

 Wir würden uns unheimlich darüber freuen, wenn ihr den Weg zur Autorenwoche finden würdet und uns Gesellschaft leistet. Lernt die Autorin und ihre Bücher kennen und vielleicht genauso wie ich lieben. 💖



Rezension: Die Nebellande - König der Wölfe von Michelle Natascha Weber


 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

ACHTUNG:
Fünfter Band einer Buchreihe, jedoch ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden!!

Nun bin ich also am derzeit letzten Buch der Reihe angekommen, was nicht heißen soll dass darauf hin nicht noch so einige weitere Nebelland-Bücher folgen. Aber derzeit sind erst 5 Bände erschienen und ja irgendwie war es traurig und schön zu gleich. :D

Die Nebellande - 
König der Wölfe von Michelle Natascha Weber

Bildrechte Michelle Natascha Weber



ebook: 679 Seiten
Verlag: Selfpublisher
Sprache: Deutsch
Reihe: 5 / offen
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 16,95 €
Erschienen: Mai 2016


 

Band 1: Feenblut
Band 2:  Der Fluch des Drachen
Band 3: Meister der Masken
Band 4: Falkenseele
Band 5: König der Wölfe



Ein dichtes Gespinst aus Lügen hat das Feyreich Sariyal lange Zeit vor jenen bewahrt, die es in den Krieg treiben möchten. Doch als Königin Gwynna das Netz zerbricht, wittern ihre Feinde die Gelegenheit, ihr die Krone zu entreißen. Sie entfesseln den mächtigen Eiskönig von Ysrai und wecken damit eine Gefahr, die das schwindende Volk der Fey endgültig auszulöschen droht. Gemeinsam mit dem Krieger Bryn Den’Arys flieht Gwynna vor den Schergen des Eiskönigs in die Wildnis von Sariyal. Aber ihre Verfolger sind ihnen dicht auf den Fersen und ein unsichtbarer Feind begleitet ihren Weg. Der Wolf, der in Bryn lebt, ist zu einem eigenständigen Wesen erwacht und ringt um seine Seele. Es ist ungewiss, wer die größere Gefahr darstellt: die Eisjäger oder der Mann, den sie insgeheim seit langer Zeit liebt.

Rezension: Die Nebellande - Falkenseele von Michelle Natascha Weber


ACHTUNG:
Vierter Band einer Buchreihe, jedoch ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden!!

Endlich habe ich es geschafft in einen weiteren Band der Nebellande einzutauchen und ich kann zum jetzigen Zeitpunkt schon sagen, ich habe meinen bisherigen Lieblingsband gefunden. :)

Die Nebellande -
Falkenseele von Michelle Natascha Weber

Bildrechte Michelle Natascha Weber


ebook: 705 Seiten
Verlag: Selfpublisher
Sprache: Deutsch
Reihe: 4 / ?
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 17,94 €
Erschienen: November 2015

 

Band 1: Feenblut
Band 2:  Der Fluch des Drachen
Band 3: Meister der Masken
Band 4: Falkenseele
Band 5: König der Wölfe


Viele Jahre sind vergangen, seitdem Prinz Tristeyn von Sariyal Erys’vea den Rücken gekehrt hat. Und ebenso lange hat er versucht, den Wolf zu unterdrücken, der in ihm lebt. Doch als sein Großvater, der Herr der Wälder, erkrankt, kehrt er an den Ort zurück, den er vergessen wollte. Er muss sich seiner Vergangenheit und der Frau stellen, die er einst für das Königreich aufgegeben hat. Auch Lyân hat sich nichts mehr ersehnt, als Tristeyn niemals wiedersehen zu müssen. Aber das Schicksal sendet sie gemeinsam auf die Suche nach den Göttertränen, dem letzten Heilmittel, das den Herrn der Wälder retten kann. Sie brechen zu einer Reise auf, die sie tief in das dunkle Herz der Flüsternden Wälder führt, verfolgt von einem geheimnisvollen Feind, der Tristeyn nähersteht, als er ahnt. Ihre Zeit ist knapp. Denn das Leben weicht aus dem Bäumen und das ewige Lied des Waldes verstummt mit jedem Atemzug. Und je näher sie ihrem Ziel kommen, desto mehr begehrt der Wolf in Tristeyn gegen das Gefängnis auf, in das er ihn gesperrt hat. Er spürt, dass etwas in ihm erwacht, das sein Leben für alle Zeit verändern wird.

Rezension: Die Nebellande - Meister der Masken von Michelle Natascha Weber

ACHTUNG:
Dritter Band einer Buchreihe, jedoch ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden!!

Ein ganz wundervolles Cover, eine unglaublich neugierig machende Beschreibung und ein Buch dass mich begeistern konnte.

Die Nebellande - 
Meister der Masken von Michelle Natascha Weber

Bildrechte Michelle Natascha Weber


eBook: 576 Seiten
Sprache: Deutsch
Reihe: 3 / ?
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 15,94 €
Erschienen: Mai 2015

 

Band 1: Feenblut
Band 2:  Der Fluch des Drachen
Band 3: Meister der Masken
Band 4: Falkenseele
Band 5: König der Wölfe


Er ist ein Krieger ohne Krieg. Ein König ohne Königreich. Der Schatten eines Herrschers, der sich hinter tausend Masken verbirgt. Das Götterblut in seinen Adern hat ihm mehr geschenkt, als einem Menschen je zuteilwerden sollte. Und es hat ihm alles genommen, was ihm jemals etwas bedeutet hat. Nur ein einziger Wunsch ist Aerios, dem Herrn von Elorean, geblieben. Eine einzige Sehnsucht, auf deren Erfüllung er hofft: der Tod. Doch das Schicksal erweist sich als stärker. Es vereitelt jeden seiner Versuche, endlich Erlösung zu finden.

Als Sylveine von Sariyal durch die Pforten des Schattenhofes tritt, scheint der letzte Ausweg zum Greifen nah. Denn Sylveine besitzt, was er am meisten begehrt - das mächtige Horn eines Einhorns, die einzige Waffe, die das Leben des Unsterblichen zu beenden vermag. Doch bald muss Aerios eine Entscheidung treffen, mit der er niemals gerechnet hat. Bedeutet ihm sein Tod mehr als Sylveines Leben?

Rezension: Die Nebellande - Der Fluch des Drachen von Michelle Natascha Weber

ACHTUNG:
Erster Band einer Buchreihe, jedoch ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden!!

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr ein Buch beendet hat und es klingt in einem nach. Ich habe nun schon ein paar Bücher der Autorin gelesen und bin immer wieder begeistert von ihrer unglaublich fesselnden, bildgewaltigen und vor allem gefühlvollen Schreibweise. Nach Beendigung dieses Buches jedoch habe ich ein richtiges flimmern im Herzen.

Die Nebellande - 
Der Fluch des Drachen von Michelle Natascha Weber

Bildrechte Michelle Natascha Weber


Taschenbuch: 491 Seiten
Verlag: Selfpublisher
Sprache: Deutsch
Reihe: 2 / ?
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 14,95 €
Erschienen: Oktober 2014


Band 1: Feenblut
Band 2:  Der Fluch des Drachen
Band 3: Meister der Masken
Band 4: Falkenseele
Band 5: König der Wölfe


Ein grausamer Fluch. Die unerbittliche Feindschaft zweier Völker, die das Verderben für beide in sich trägt.

Zweihundert Jahre sind vergangen, seitdem ein mächtiger Fluch über Rhydans Familie ausgesprochen wurde. Zweihundert Jahre, in denen er gehofft hat, dass er ihm entkommen könnte. Aber seine Hoffnungen waren vergebens. Die ersten Drachenschuppen bohren sich durch seine Haut und der unheimliche, verzehrende Zorn erwacht. Der König von Ailyad verwandelt sich unaufhaltsam in eine Bestie, die nach dem Blut ihres eigenen Volkes giert. Rhydan weiß, dass es nur eine Rettung für ihn gibt - Neah, die Erbin der Frau, die ihn einst verflucht hat. Die Tochter des Königs jenes Volkes, das er seinerzeit im Namen seines Vaters gejagt hat. Doch Neah hasst den Mann, der seit ihrer Kindheit als erbarmungsloser Krieger durch ihre Albträume wandelt. Und auch die junge Prinzessin hütet ein Geheimnis. Denn in ihr schlummert ein fremder Geist, der mit jedem Tag mehr Einfluss auf ihr Leben gewinnt. Sie muss feststellen, dass es eine geheimnisvolle Verbindung zwischen ihr und dem feindlichen König gibt, von der sie niemals etwas geahnt hat. Und diese Entdeckung stellt alles infrage, woran sie ihr Leben lang geglaubt hat.

Rezension: Die Nebellande - Feenblut von Michelle Natascha Weber

ACHTUNG:
Erster Band einer Buchreihe, jedoch ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden!!

Als ich die Nebellande das erste Mal entdeckt habe, war ich total fasziniert von den Covern. Sie sind auffallend, geheimnisvoll und magisch angehaucht. Eigentlich geht es gar nicht anders, als dass man sich mal näher damit beschäftigt. ;)

Auch der Klappentext hat mich beim ersten Band der Reihe mehr als neugierig gemacht. Nachdem ich dann noch die vielen positiven Stimmen dazu überflogen hatte, war es eigentlich schon um mich geschehen. *g*

Die Nebellande - Feenblut von Michelle Natascha Weber

Bildrechte Michelle Natascha Weber


eBook: 482 Seiten
Verlag: Amazon Media EU S.á.r.l.
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 /
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 14,95 €
Erschienen: Mai 2014


Band 1: Feenblut
Band 2:  Der Fluch des Drachen
Band 3: Meister der Masken
Band 4: Falkenseele
Band 5: König der Wölfe


Jede Nacht erklingt die Stimme in ihren Träumen und raubt Viola den Schlaf. Es ist der Ruf einer Fremden, einer ihr auf seltsame Weise vertrauten Frau, die eines Tages in ihrem Spiegel erscheint. Sie fleht Viola um Hilfe an und löst eine Kette von unheimlichen Geschehnissen aus, die niemand außer ihr wahrzunehmen vermag.

Die junge Adelige beginnt, an sich zu zweifeln. Ist es das Feenblut in ihren Adern, das sie allmählich den Verstand verlieren lässt? Oder existiert die Fremde wirklich? Bei der Suche nach der Identität der Frau stolpert sie über ein dunkles Familiengeheimnis, das sie in große Gefahr bringt.
Zur gleichen Zeit taucht der undurchschaubare Adelige Benneit MacDonegal am Hof von Stormhaven auf. Ein Mann, der Viola eine unerklärliche Abneigung entgegenbringt und alles tut, um sie auf Abstand zu halten. Dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder und schon bald spürt Viola, dass sie sich zu dem geheimnisvollen Mann hingezogen fühlt. Doch Benneit stößt sie von sich, denn er trägt einen düsteren Fluch in den Adern, von dem Viola nichts ahnt. In seiner Berührung lauert ein Verderben, das sie nur allzu leicht vernichten kann.

Dann öffnet sich ein Tor, das in die Welt der Feen führt, und reißt sie mit sich. Viola muss erkennen, dass viel mehr hinter dem Hilferuf der Fremden steckt, als sie jemals vermutet hätte. Und Benneit ist der Einzige, der Viola helfen kann, dem drohenden Unheil zu entkommen.

Rezension: Die Rabenkönigin von Michelle N. Weber

Nachdem ich das neuste Buch der Autorin verschlungen hatte, ging es eigentlich nicht anders als das ich auch dieses Werk von meinem SuB befreien musste. Eine ganz wundervolle Geschichte, die mich ebenso begeistern konnte.

Die Rabenkönigin von Michelle N. Weber



Taschenbuch: 369 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: eBook €, TB 14,90 €
Erschienen: Oktober 2016


Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt.
Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln.
Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.

Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht.

Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss.

Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas‘ Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.

Rezension: Sonnenblut von Michelle Natascha Weber

Dieses Cover in Verbindung mit der Beschreibung zum Buch hat mich eigentlich regelrecht dazu gezwungen, das Buch lesen zu müssen. Es klang einfach zu vielversprechend, als dass ich nicht hätte zugreifen können.

Sonnenblut von Michelle Natascha Weber



eBook: 612 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 2
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 14,90 €
Erschienen: September 2017


Band 1: Sonnenblut
Band 2: Mondtränen


Die Höfe von Sonne und Mond.
Von Feindschaft getrennt.
Durch Liebe vereint.

Vor Jahrhunderten hat die Hexenfürstin Seraphia einen Fluch auf die Höfe von Sonne und Mond herabbeschworen, um ihre ewige Fehde zu beenden. Seither sind Hexen und Schattenwandler zu einem Bündnis gezwungen, das ihr Überleben sichert. Als Seraphias Zauber die Hexe Alysea Valerian an den Schattenwandler Dameo Angelis bindet, lasten die Hoffnungen beider Höfe auf ihren Schultern. Denn Seraphia hat den Bewohnern Gemeas einen letzten Ausweg gelassen: das Silberband, das eine Hexe und einen Wandler erwählt und ihnen den Versuch gewährt, den Fluch zu brechen. Doch bisher ist keine der Hexen lange genug am Leben geblieben, um es zu vollbringen.
Bald spürt Alysea den Sog des Glockenturmes, von dem all ihre Vorgängerinnen in den Tod gestürzt sind. Und auch Dameo kämpft mit einem dunklen Geheimnis, das sie beide vernichten könnte. Denn zwei Leben, die durch ein Silberband verbunden sind, können nie mehr getrennt werden, ohne dass sie gemeinsam erlöschen. Und diesmal bedeutet es das endgültige Verderben für Gemea.