Posts mit dem Label Heyne werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Heyne werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Neuerscheinungen Random House: interessante Bücher im Sommer/Herbst 2017

Da haben wir (wobei ich ja nicht dort war) nun die Leipziger Buchmesse hinter uns und so langsam geht es mit den neuen Neuerscheinungen weiter. Was wird uns demnächst alles bei Random House noch erwarten...Ich habe mal ein kleines bisschen gestöbert und für mich interessante Bücher entdeckt. ;)


BLANVALET



 
Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ...
ET: 15.05.2017


 






Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie ist ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte …

ET: 17.07.2017

 





Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...
Antonia, die umwerfend schöne und uneheliche Tochter des berühmten Carlos del Campo, war schon immer die Außenseiterin der Familie. Auch ihr großes Talent im Umgang mit Pferden half ihr bislang nicht, den Respekt des del Campo-Clans zu erlangen. Als sie den charmanten Lorenzo kennenlernt, findet sie endlich die Geborgenheit, die sie schon so lange sucht. Aber Antonias Vergangenheit bedroht ihr neugewonnenes Glück …

ET 18.09.2017





 

 


Wenn der Weihnachtsstern am hellsten leuchtet, ist es Zeit, einander zu vergeben …

Wie jedes Jahr an Weihnachten macht sich die alleinstehende Anwältin Eva auf den Weg zu ihrer Großmutter Anna. Das stattliche Anwesen der Familie, umringt von einem Garten mit einem Wald aus Tannenbäumen, ruft viele Erinnerungen hervor. Hier wuchs Eva auf, nachdem ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen waren. Im Haus trifft sie nicht nur auf ihren Jugendfreund Philipp, sondern auch auf das Waisenkind Antonie. Während draußen ein Schneesturm tobt, verschwindet das Kind plötzlich spurlos. Auf der gefährlichen Suche nach Antonie landen Eva und Philipp unversehens in der Vergangenheit
...
ET: 18.09.2017







CBJ/CBT






Holly Black ist zurück - mit einer grandiosen Elfenfantasy!

Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen …

ET: 03.04.2017








Verliebt in den Feind

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?
ET: 13.06.2017







 


Romantisch, düster und aufregend fantastisch
Die 16-jährige Naya ist Tochter einer Elfe und eines Menschen. Ein Mischwesen, das keine Magie zu beherrschen scheint und sich weder der geheimnisvollen Elfenwelt New Yorks noch der Welt der Menschen gänzlich zugehörig fühlt. Ihr bester Freund Jaron ist ein Lichtelf, der New York vor den Machenschaften der Dunkelelfen bewahren soll. Doch dann wird Naya mitten hinein gezogen in den jahrhundertealten Krieg zwischen den beiden Völkern. Und als sie den Dunkelelf Vidar kennenlernt, wird all ihr bisheriges Wissen auf den Kopf gestellt. Welche Ziele verfolgt Jaron, welche Geheimnisse verbirgt Vidar? Wem kann sie trauen? Naya muss auf ihr Herz hören, doch das ist leichter gesagt als getan ...
ET: 14.08.2017






HEYNE




Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft ...

Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen … 
ET: 03.04.2017


  



Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt …
ET: 10.04.2017








Sie sind dem Käfig entkommen - aber lang noch nicht frei

Cora und ihre Gefährten dachten eigentlich, sie hätten das Schlimmste überstanden. Doch sie haben ihren einstigen Käfig nur gegen einen Safaripark eingetauscht. Inmitten von Raubtieren müssen sie sich nun in einer gefährlichen Wildnis behaupten. Immer beobachtet von den geheimnisvollen Kindred. Und auch dem Pärchen Nok und Rolf geht es nicht besser: In einer Art von gigantischem Puppenhaus werden sie Tag und Nacht von ihren Entführern überwacht. Während Leon, der einzige, dem die Flucht gelungen ist, verzweifelt nach Verbündeten sucht, muss Cora sich entscheiden: Kann sie ihrem unwirklich schönen Wächter Cassian, der sie verraten hat, noch einmal trauen?

Die packende Fortsetzung des großen Abenteuers.
ET: 09.05.2017





 




Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich ... 
ET: 09.05.2017








 


Kelsea Glynn hat sich als wahre Herrscherin erwiesen. Um ihr Land vor einer schrecklichen Invasion durch das Nachbarreich Mortmesne zu schützen, hat sie sich in die Hände ihrer größten Feindin begeben: der Roten Königin. Doch damit nicht genug, die Rote Königin ist inzwischen auch im Besitz von Kelseas wertvollen Saphiren. Sollte es ihr gelingen, sich deren Magie zu bemächtigen, ist ganz Tearling dem Untergang geweiht. Während Mace als Regent auf dem Thron von Tearling fieberhaft an einem Plan arbeitet, um Kelsea aus den Kerkern der Roten Königin zu befreien, kommt es im finsteren Mortmesne zum finalen Showdown zwischen den beiden Königinnen …
ET: 13.06.2017


 





 


Gabriel sitzt den Sommer über bei seiner verkorksten Familie fest und langweilt sich zu Tode. Er sucht nach einem Abenteuer und wird im gut aussehenden Mädchen von nebenan fündig. Sofort üben die beiden eine unwiderstehliche Anziehungskraft aufeinander aus. Bald verbringen sie jede Minute zusammen. Doch Lucy ist nicht, wofür Gabriel sie hält ...
ET: 10.07.2017




 







Alexandria will nur ein normales Leben führen, aber sie ist pleite. Nachdem ihre Eltern wegen Veruntreuung im Gefängnis gelandet sind, schreibt sie sich mit dem Mädchennamen ihrer Mutter am College ein und versucht ihr Bestes, jemand anderes zu sein. Auf einer Party lernt sie Tristan kennen: reich, faul und egozentrisch. Als er sie anmacht, schüttet sie ihm ihr Bier über den Kopf, aber das stößt ihn nicht ab. Im Gegenteil: Tristan liebt nichts mehr als eine Herausforderung ...
ET: 11.09.2017








Um zu überleben, musst du schneller sein als deine Feinde. Schlauer. Unerschrockener. Inmitten der Kindred, der Außerirdischen, die zahllose Menschen in einem Käfig gefangen halten, trainiert die mutige Cora ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Denn die schwierigste Prüfung steht ihr im großen Finale der Serie noch bevor: Die Kindred haben einen Test ersonnen, um die „Sklaven“ und die „hoch entwickelten“ Menschen voneinander zu unterscheiden. Noch nie hat jemand die unglaublich schwere Prüfung bestanden. Doch Cora hat keine Wahl, wenn sie und ihre Freunde den Kindred nicht für immer dienen wollen. Denn zur Erde können sie nicht mehr zurück, nie mehr, wie ihnen Coras Wächter Cassian erklärt. Genau der Cassian, den Cora liebt, obwohl sie ihn hassen sollte …
ET: 13.11.2017








Habt ihr ein paar Titel für euch entdecken können? Was für Titel dieses Verlages habe ich übersehen...auf welche Titel freut ihr euch?





Neuerscheinungen Random House: absolute Wunschbücher in 2017


Ich habe euch ja schon in meinem Post zu den einzelnen Frankfurter Buchmesse Tagen vereinzelte Neuerscheinungen der Verlage angepriesen. Nun habe ich mich nochmal eingehender mit jedem befasst und mir ein paar Lieblinge für das Jahr 2017 rausgesucht. 

Schon jetzt kann ich euch sagen, dass uns die Verlage arm machen. Sie bringen so vielversprechende Bücher raus, dass wir eigentlich gar nicht anders können als zuzugreifen, uns einzulesen und in die verschiedensten Welten einzutauchen.

Es kommen natürlich wesentlich mehr Bücher aus, als die ich euch nun an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen zeigen werde doch ich kann euch ja nicht alle zeigen. ;)

Ich zeige euch immer wirklich nur die Bücher, welche mich selber total interessieren und auf der WuLi gelandet sind. *gg*

Beginnen wir heute also mit den Neuerscheinungen bei Random House, welche ja in einzelne Unterverlage aufgeteilt sind.


BLANVALET



 
Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ...
ET: 15.05.2017


 






Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie ist ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte …

ET: 17.07.2017

 





Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...
Antonia, die umwerfend schöne und uneheliche Tochter des berühmten Carlos del Campo, war schon immer die Außenseiterin der Familie. Auch ihr großes Talent im Umgang mit Pferden half ihr bislang nicht, den Respekt des del Campo-Clans zu erlangen. Als sie den charmanten Lorenzo kennenlernt, findet sie endlich die Geborgenheit, die sie schon so lange sucht. Aber Antonias Vergangenheit bedroht ihr neugewonnenes Glück …

ET 18.09.2017





 

 


Wenn der Weihnachtsstern am hellsten leuchtet, ist es Zeit, einander zu vergeben …

Wie jedes Jahr an Weihnachten macht sich die alleinstehende Anwältin Eva auf den Weg zu ihrer Großmutter Anna. Das stattliche Anwesen der Familie, umringt von einem Garten mit einem Wald aus Tannenbäumen, ruft viele Erinnerungen hervor. Hier wuchs Eva auf, nachdem ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen waren. Im Haus trifft sie nicht nur auf ihren Jugendfreund Philipp, sondern auch auf das Waisenkind Antonie. Während draußen ein Schneesturm tobt, verschwindet das Kind plötzlich spurlos. Auf der gefährlichen Suche nach Antonie landen Eva und Philipp unversehens in der Vergangenheit
...
ET: 18.09.2017







CBJ/CBT





In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …

Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.

Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …
ET: 17.01.2017






Eine Liebe so groß wie die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die neue grandiose Liebesgeschichte von der Spiegelbestsellerautorin Jennifer L. Armentrout
Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt …
ET: 13.03.2017






 Eine Liebe wie der Anbeginn der Welt

Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.

Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, dass Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.

Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist ...

ET: 20.03.2017





Holly Black ist zurück - mit einer grandiosen Elfenfantasy!

Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen …

ET: 03.04.2017








Verliebt in den Feind

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?
ET: 13.06.2017







 


Romantisch, düster und aufregend fantastisch
Die 16-jährige Naya ist Tochter einer Elfe und eines Menschen. Ein Mischwesen, das keine Magie zu beherrschen scheint und sich weder der geheimnisvollen Elfenwelt New Yorks noch der Welt der Menschen gänzlich zugehörig fühlt. Ihr bester Freund Jaron ist ein Lichtelf, der New York vor den Machenschaften der Dunkelelfen bewahren soll. Doch dann wird Naya mitten hinein gezogen in den jahrhundertealten Krieg zwischen den beiden Völkern. Und als sie den Dunkelelf Vidar kennenlernt, wird all ihr bisheriges Wissen auf den Kopf gestellt. Welche Ziele verfolgt Jaron, welche Geheimnisse verbirgt Vidar? Wem kann sie trauen? Naya muss auf ihr Herz hören, doch das ist leichter gesagt als getan ...
ET: 14.08.2017






HEYNE




 




Kennedy Moore hat Jahre gebraucht, um ihr Leben wieder zu ordnen, nachdem Reese Spencer es zerstört hatte. Heute ist sie stark und unabhängig und verfolgt ihren Traum – Tänzerin zu werden. Da taucht eines Tages Reese auf und verspricht ihr, ein Vortanzen zu arrangieren. Kennedy muss nichts weiter tun, als hart zu arbeiten und Reese zu widerstehen. Klingt gar nicht so schwer, oder?
ET: 09.01.2017






 



 

 



 Sig Locke ist ein harter Cop. Er lebt für seinen Job, glaubt an Recht und Unrecht. Dazwischen gibt es für ihn nichts. Bis er Tommi kennenlernt. Mit ihren langen Beinen und strahlend grünen Augen erregt sie auf den ersten Blick Sigs Aufmerksamkeit. Doch was Sig nicht weiß: Sie hat ein Geheimnis, das nicht einmal ein Cop aufzudecken vermag.
ET: 13.03.2017










  



Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt …
ET: 10.04.2017








Sie sind dem Käfig entkommen - aber lang noch nicht frei

Cora und ihre Gefährten dachten eigentlich, sie hätten das Schlimmste überstanden. Doch sie haben ihren einstigen Käfig nur gegen einen Safaripark eingetauscht. Inmitten von Raubtieren müssen sie sich nun in einer gefährlichen Wildnis behaupten. Immer beobachtet von den geheimnisvollen Kindred. Und auch dem Pärchen Nok und Rolf geht es nicht besser: In einer Art von gigantischem Puppenhaus werden sie Tag und Nacht von ihren Entführern überwacht. Während Leon, der einzige, dem die Flucht gelungen ist, verzweifelt nach Verbündeten sucht, muss Cora sich entscheiden: Kann sie ihrem unwirklich schönen Wächter Cassian, der sie verraten hat, noch einmal trauen?

Die packende Fortsetzung des großen Abenteuers.
ET: 09.05.2017





 




Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich ...ET: 09.05.2017








 


Kelsea Glynn hat sich als wahre Herrscherin erwiesen. Um ihr Land vor einer schrecklichen Invasion durch das Nachbarreich Mortmesne zu schützen, hat sie sich in die Hände ihrer größten Feindin begeben: der Roten Königin. Doch damit nicht genug, die Rote Königin ist inzwischen auch im Besitz von Kelseas wertvollen Saphiren. Sollte es ihr gelingen, sich deren Magie zu bemächtigen, ist ganz Tearling dem Untergang geweiht. Während Mace als Regent auf dem Thron von Tearling fieberhaft an einem Plan arbeitet, um Kelsea aus den Kerkern der Roten Königin zu befreien, kommt es im finsteren Mortmesne zum finalen Showdown zwischen den beiden Königinnen …
ET: 13.06.2017


 





 


Gabriel sitzt den Sommer über bei seiner verkorksten Familie fest und langweilt sich zu Tode. Er sucht nach einem Abenteuer und wird im gut aussehenden Mädchen von nebenan fündig. Sofort üben die beiden eine unwiderstehliche Anziehungskraft aufeinander aus. Bald verbringen sie jede Minute zusammen. Doch Lucy ist nicht, wofür Gabriel sie hält ...
ET: 10.07.2017




 







Alexandria will nur ein normales Leben führen, aber sie ist pleite. Nachdem ihre Eltern wegen Veruntreuung im Gefängnis gelandet sind, schreibt sie sich mit dem Mädchennamen ihrer Mutter am College ein und versucht ihr Bestes, jemand anderes zu sein. Auf einer Party lernt sie Tristan kennen: reich, faul und egozentrisch. Als er sie anmacht, schüttet sie ihm ihr Bier über den Kopf, aber das stößt ihn nicht ab. Im Gegenteil: Tristan liebt nichts mehr als eine Herausforderung ...
ET: 11.09.2017








Um zu überleben, musst du schneller sein als deine Feinde. Schlauer. Unerschrockener. Inmitten der Kindred, der Außerirdischen, die zahllose Menschen in einem Käfig gefangen halten, trainiert die mutige Cora ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Denn die schwierigste Prüfung steht ihr im großen Finale der Serie noch bevor: Die Kindred haben einen Test ersonnen, um die „Sklaven“ und die „hoch entwickelten“ Menschen voneinander zu unterscheiden. Noch nie hat jemand die unglaublich schwere Prüfung bestanden. Doch Cora hat keine Wahl, wenn sie und ihre Freunde den Kindred nicht für immer dienen wollen. Denn zur Erde können sie nicht mehr zurück, nie mehr, wie ihnen Coras Wächter Cassian erklärt. Genau der Cassian, den Cora liebt, obwohl sie ihn hassen sollte …
ET: 13.11.2017










Habt ihr ein paar Titel für euch entdecken können? Was für Titel dieses Verlages habe ich übersehen...auf welche Titel freut ihr euch?



Rezension: Marked - Eine teuflische Liebe von Sue Tingey

Bei diesem Buch hat mich ja sofort die Beschreibung in den Bann gezogen. Es klang spannend und fantasievoll, also ganz genau so wie ich es mag. :)

Marked - Eine teuflische Liebe von Sue Tingey


Daten & Fakten:

Taschenbuch: 413 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / ?
Kostenpunkt: E-Book 9,99 €, Taschenbuch 12,99 €
Erschienen: Oktober 2015

Der Inhalt:

Ihrer besonderen Gabe, Geister zu sehen, verdankt es Lucky de Salle von jeher, dass sie eine Außenseiterin ist. Die einzige Person, der sie vertrauen kann, ist Kayla. Doch die ist nicht nur ein Geist, sie verbirgt auch ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das die beiden plötzlich in die Unterwelt katapultiert, mitten hinein in den Kampf um den Thron des Dämonenherrschers. Lucky will nur noch eins: den Weg aus der Hölle nach Hause finden. Bis sie dem charmanten Wächter Jamie und dem nicht minder gut aussehenden Todesdämon Jinx begegnet. Doch welches Spiel spielen die beiden? Und wer zum Teufel ist Lucky selbst?

Die Autorin:

Sue Tingey arbeitete achtundzwanzig Jahre lang als Bankangestellte, bevor sie sich für einen radikalen Karrierewechsel entschied. Als Arboricultural Consultant beschäftigt sie sich nun hauptberuflich mit der Pflege und dem Erhalt von Bäumen. Die Autorin ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann im britischen East Grinstead, West Sussex. Marked ist ihr erster Roman.

Das Cover:

Eigentlich ein einfaches, aber auf der anderen Seite auch ansprechendes Cover welches mich durchaus neugierig gemacht hat.

Mein Gesamtfazit:

Ich bin an dieses Buch eigentlich ohne großen Vorsatz rangegangen, besonders weil es sowohl gut als auch schlecht beurteilt wurde. Das mag ich an Büchern, dass sie nicht jedem immer gefallen und man in den Rezis dennoch erfährt ob es für einen selber etwas sein wird. Allerdings muss ich zugeben, dass ich mir das Buch allein wegen der Kurzbeschreibung zugelegt habe. Es klang aber auch einfach genau so, als ob ich es lesen müsste. :D

Die Schreibweise bzw. Übersetzung ist flüssig, in einfachen und ruhigen Sätzen gehalten welchen man schnell folgen kann. Als Leser wird man vom roten Faden durch die Story geführt und kann sich dann auch sehr schnell einfühlen.

Erzählt wird die Geschichte von unserer Hauptprotagonisten Lucky, welche eine starke, ehrgeizige und ganz wundervolle Persönlichkeit ist. Durch sie erfährt man eine ganze Menge über ihr Leben und später auch über die Unterwelt.

Sie selber ist ein prägender Charakter, welche viel Gefühl verkörpert und trotz ihrer vorhandenen Schwächen eine sehr starke Präsenz hat. Sie lässt sich nicht unterbuttern und kämpft für sich und ihre Freunde, egal was dies für Konsequenzen für sie bringen könnte.

Kayla ist eine verschlossene, ab und an biestige und nicht gerade einfache Protagonistin. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich sie nicht wirklich ins Herz schließen konnte. Sie war zwar in der Story vorhanden, doch kam ihr Rollenbild nicht wirklich groß zur Geltung. Allerdings kann ich mir natürlich vorstellen, dass sich das in den Folgebändern eventuell ändern könnte.

Die Herren Jamie und Jinx sind zwei zuckersüße Kerle, die einem nicht nur das Wasser im Mund zusammen laufen lassen wenn sie einem mit freiem Oberkörper beschrieben werden. Nein, die beiden sind wie Feuer und Wasser und gleichzeitig so elektrisierend, dass ich sie gerne mal persönlich kennen lernen möchte. Man kann sich vorstellen, dass es mit diesen beiden nicht langweilig wird. ;)

Die Story selber ist sehr schön beschrieben und hat sozusagen den Ankr ausgeworfen. Die ersten Seiten haben sich etwas in die Länge gezogen, waren etwas zu ruhig und man musste sich selber etwas an der Stange halten. Aber spätestens in der Unterwelt wird es rasant, gefährlihc und dämonenbehängenden. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl ich würde abdriften, stets war ich an der Seite von Lucky und ihren Mitstreitern.

In dieser Story kommt es auch zu gefährlichen, ekligen und folternden Teilen wobei ich dennoch finde dass es gut umgesetzt wurde ohne einen selber zu überfordern. Ich konnte die Szenen lesen, war angeekelt und konnte trotz allem ohne ein schlechtes Gefühl weiterlesen.

Der Schluss ist sehr angenehm gestaltet, denn er lässt Luft für weitere Bücher und hinterlässt den Leser nicht mit einem unglaublich gemeinem Cliffhänger. Man kann dieses Buch abschließen, sich auf die Fortsetzung freuen und gleichzeitig noch Zeit für andere Bücher finden. ;)

Mein Gesamtfazit:

Ein Buch, dass nicht nur Spaß macht zu lesen sondern gleichzeitig auch eine Dreiecksbeziehung mit einbaut ohne zu überfordern. Die Charaktere sind liebevoll, die Story abwechslungsreich und die Umgebung interessant. Ich bin gespannt auf was wir uns noch alles freuen dürfen. :)

Meine Wertung:


Rezension: Die Königin der Schatten von Erika Johansen

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches unter anderem Emma Watson begeistern konnte und ich muss sagen, dass Cover einschließlich dem Klappentext hat mich persönlich auch sehr neugierig gemacht. :o)

Die Königin der Schatten von Erika Johansen



Daten & Fakten:

Taschenbuch: 541 Seiten
Verlag: HEYNE
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / 3
Kostenpunkt: Ebook 11,99 €, TB 14,99 €
Erschienen: Juni 2015

Der Inhalt:

Der Thron wartet auf seine Königin – wenn sie lange genug lebt, um ihn zu besteigen ...

Als Kelsea Glynn an ihrem neunzehnten Geburtstag den Thron des magischen Königreiches Tearling besteigt, tritt sie ein schweres Erbe an: Die mächtige Herrscherin des Nachbarlandes Mortmesne bedroht Tearling, das eigene Volk begegnet ihr mit Misstrauen, und an ihrem Hof findet sie einen Sumpf von Machtgier, Lügen und Intrigen vor. Kelsea weiß, sie darf sich keinen einzigen Fehler erlauben, wenn sie überleben will. Sie wird all ihren Mut, ihre Klugheit und Stärke brauchen, um eine wahre Königin zu werden – die legendäre Königin von Tearling . . .

Neunzehn Jahre lang führte die junge Prinzessin Kelsea Glynn ein abgeschiedenes Leben in der Obhut ihrer Pflegeeltern. Nun ist der Tag gekommen, an dem sie von der Leibwache ihrer verstorbenen Mutter an den Königshof zurückeskortiert wird, um die Herrschaft über das magische Königreich Tearling anzutreten. Doch Tearling ist ein armes Land, ständig bedroht von seinem mächtigen Nachbarn Mortmesne. Um ihre Herrschaft zu sichern, schloss Kelseas Mutter einst einen verhängnisvollen Pakt. Einen Pakt, dessen Konsequenzen Kelsea nun zu spüren bekommt, denn es trachtet ihr nicht nur die Rote Königin von Mortmesne nach dem Leben, auch ihr Hofstaat, schlimmer noch, ihr eigenes Volk misstraut ihr. Nur wenn sie einen Weg zu ihrem magischen Erbe findet, kann Kelsea ihre Untertanen vor Mortmesne schützen. Falls sie lange genug auf dem Thron sitzt. Falls sie lange genug überlebt . . .

Der Autor:

Erika Johansen wuchs in der San Francisco Bay Area auf, wo sie heute noch lebt. Sie besuchte das Swarthmore College und wurde Anwältin. Zusätzlich abslovierte sie den renommierten Iowa Writer's Workshop. Eine Rede Barack Obamas über die Freiheit inspirierte sie zu ihrem Debütroman Die Königin der Schatten.

Das Cover:

Das Buch finde ich ja sehr schön, denn man erkennt im oberen Bereich eine Burg, welche von Flammen umgeben ist. Man kann hier viel hinein interpretieren und wenn man das Buch gelesen hat, dann versteht man auch den Sinn dahinter. Hier birgt sich eine Menge Gefahr.

Dazu mag ich es ja total, dass der Name der Autorin sowie der Geschichte fühlbar ist.

Mein Fazit:

Ich war überrascht, als ich gelesen habe das es der Debütroman von Erika Johansen sein soll, denn ich muss gestehen so liest er sich überhaupt nicht.

Die Schreibweise ist sehr flüssig und angenehm. Hier hat die Übersetzerin sehr gute Arbeit geleistet, denn es verlief alles stimmig und nachvollziehbar. Ich konnte regelrecht in die Geschichte eintauchen und sie genießen.

Die Hauptprotagonistin in diesem Buch ist natürlich Kelsea Glynn, die rechtmäßige Königin und ich muss sagen, dass ich sie vom ersten Moment an unglaublich lieb gewonnen habe. Sie ist von ihren Pflegeeltern zu einem ganz besonderen, starken und dennoch emotionalen Menschen erzogen worden. Unglaublich toll finde ich, dass ihr Charakter sich im Buch immer weiter entwickelt und sie trotz Gefahr und Unbehagen alles durchzieht was nötig ist. Sie lässt sich nicht unterkriegen, ist gerecht und gefährlich zu gleich. Eine gute Mischung.

Auch alle anderen Protagonisten sind sehr liebevoll und charakterstark aufgebaut worden. Ich konnte mir eigentlich alle vorkommenden sehr gut vorstellen und mir ein Bild im Kopf kreieren, ganz egal um welchen es sich handelte.

Was selbstverständlich gerade in solch einer Geschichte vorkommt, sind viele noch unscheinbare, geheimnisvolle und abwechslungsreiche Charaktere. Hier möchte man immer gerne irgendeinen durchleuchten und hofft darauf, dass man doch noch einiges erfährt und bisher hat man im ersten Buch durchaus Antworten erhalten, aber vorwiegend natürlich Fragen aufgeworfen bekommen!

Was ich wirklich toll finde ist, dass die Autorin in die Geschichte so ein bisschen unsere Zeit hat mit einfließen lassen. Es kommen bekannte Bücher, Wissenschaftler und mehr namentlich vor. Man fühlt sich dem Buch gleich nochmal näher, obwohl es ja doch in einer ganz anderen Zeit/Atmosphäre spielt die so weit weg von uns ist.

Der Aufbau der Geschichte ist nachvollziehbar und mitreisend, denn man erfährt durch Kelsea doch einiges über ihre Vergangenheit, aber auch über die anderer Charaktere. Die Ausführung konnte mich auf alle Fälle sehr überzeugen. Hier wurde eine tolle Mischung aus den verschiedenen Bereichen gefunden.

Die Sprache im Buch war im Gesamten sehr angenehm, hat mich ab und an aber auch etwas irritiert. Man ist ja dieses königliche Verhalten gewöhnt, wo das „Sie“ sehr hochgehalten wird. In diesem Buch ist dies teilweise gegeben und dann auch wieder nicht. Kelsea ist dazu sehr jung und in manchen Sachen verhält sie sich natürlich etwas kindlich, was mich ab und an irgendwie rausgebracht hat. Aber sie entwickelt sich im Buch und man darf nie vergessen, dass sie ja mit ihren jungen Jahren noch nicht so wirklich erwachsen ist.

Erzählt wird die Geschichte übrigens überwiegend durch Kelsea, es gibt aber auch kleine Abschnitte von ihrem Onkel, der roten Königin und einem Torwächter der mit Sicherheit nicht zum letzten Mal aufgetaucht ist.

Gerne hätte ich noch mehr über die Rote Königin erfahren, doch diese blieb leider sehr blaß in diesem Buch und ich konnte sie so gar nicht einschätzen. Sie macht mir nicht den Eindruck, als wäre sie die Bösartigkeit in Person wie sie jeder Protagonist beschreibt. Ich hoffe sie erlebt man in den Folgebüchern noch etwas mehr.

Das Finale war im Gesamten sehr schön, wobei ich sagen muss das mir so ein bisschen etwas gefehlt hat. Es ging mir persönlich alles irgendwie etwas zu schnell, denn es musste nicht viel gemacht werden und schon waren alle befreit. Oder man konnte vorab noch ausführliche Gespräche führen während die Gefangenen um ihr Leben bangen. Das war etwas kurios, aber dennoch sind es nur Kleinigkeiten welche ich jetzt nicht aufs große Silbertablett legen würde.Der „Kampf“ wurde ansonsten jedoch gut umgesetzt.

Was mir allerdings zum Buchende hin etwas gefehlt hat, ist ein kleiner Hinweis auf das folgende. Ich habe das Buch gelesen, fand es gut aber ich habe jetzt nicht so den Drang die weiteren Bücher lesen zu müssen. Natürlich werde ich sie lesen, weil ich neugierig bin wie es weitergeht. Aber es fehlt dieser Drang, was ich sehr schade finde.

Mein Gesamtfazit:

Mit diesem Buch erhält man eine schöne Abenteuergeschichte, die durchaus mit ihren Charakteren und den passenden Fantasyelementen besticht. Definitiv eine Geschichte die man als Fantasyfan gelesen haben sollte. Ich freue mich auf alle Fälle schon sehr auf die weiteren Bände und vergebe gerne 4 Punkte.

Liebe Grüße,

eure Ruby

Rezension: Das Mädchen das Geschichten fängt von Victoria Schwab


Hey meine Lieben,

ich habe ein sehr schönes und total emotionales Buch gelesen, dass mich so begeistert hat dass ich es euch heute gerne vorstellen möchte. :o)

Das Mädchen das Geschichten fängt von Victoria Schwab


Daten und Fakten:

Taschenbuch: 429 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-453-410-336
Einzelband
Kostenpunkt: 13,99 € (D)
Erschienen: Juli 2014
Leseprobe


Die Autorin:

Victoria Schwab lebt in Nashville, Tennessee, und arbeitete nach dem Studium in den verschiedensten Jobs, ehe sie ihre Leidenschaft professionalisierte und Autorin wurde. Bücher hat sie schon immer über alles geliebt - und Geschichten, in denen die Realität aufbricht und etwas Dunkles, Geheimnisvolles, Anderes durchscheint. Verflucht ist ihr Debütroman.

Der Verlag erzählt:

Wenn ein Mensch stirbt, wird seine Lebensgeschichte in einer Art Bibliothek abgelegt. Manchmal jedoch erwachen die Geschichten und versuchen in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Dann kommt Mac ins Spiel, denn sie ist eine Hüterin und ihre Aufgabe ist es, die entlaufenen Geschichten zurückzubringen. Doch plötzlich häufen sich diese Vorfälle, und die Grenzen zwischen Leben und Tod drohen zu verschwimmen. Mac beschleicht der schreckliche Verdacht, dass jemand die Lebensgeschichten manipuliert. Gemeinsam mit dem Hüter Wes versucht Mac, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Das Cover:

Hinreisend und sehr detailliert gestaltet, so empfinde ich das Cover. Ich weiß nicht, ob man es als Baum des Lebens bezeichnen kann. Aber ich finde in diesem Cover einfach nur Ruhe und kann mich auf die Geschichte freuen. :)

Meine Meinung:

Ich habe vorab schon viel über das Buch gehört, unter anderem das es mal etwas ganz anderes und vor allem eine tolle Geschichte sein soll. Daher war ich natürlich auch unheimlich neugierig und ich hatte irgendwie von Beginn an sehr hohe Erwartungen. Das ist bei einem Buch meistens nicht so gut, denn es ist selten das diese auch erfüllt werden. Aber schauen wir mal. ^^°

Die Schreibweise ist flüssig, informativ und sehr detailliert. Man kann sich die Situationen, die Personen und auch die Umgebung sehr gut vorstellen sodass man gedanklich mitten drinnen ist. Die Story ist schön aufgebaut und der rote Faden zieht sich vom Beginn an durch und lässt einen nicht los.

Es wird in diesem Buch in der Ich-Form geschrieben, sodass man sehr viel von Mac´s Gefühlswelt und Gedanken erfährt. Dazu bekommt man ein sehr gutes Bild von ihren Eindrücken gegenüber ihrer Familie, Personen, Chroniken und vielen anderen. Sie ist ein sehr aufgeschlossenes, trauriges, taffes, neugieriges und wissbegieriges Mädchen das ihren Weg findet.

In der Geschichte geht es im Vordergrund um Mac, welche nach dem Tod ihres Bruders versucht ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Man merkt jedoch sehr schnell, dass der Tod ihres Bruders sie total aus der Bahn geworfen hat und das sortieren der Gefühle nicht ganz funktioniert. Um dem ganzen zu entfliehen, sind ihre Eltern mit ihr umgezogen und zwar ins Colorado, ein Gebäude welches eine Menge Geheimnisse verbirgt.

Gleich zu Beginn lernt Mac den jungen Wes kennen, welcher wie sie auch ein Wächter ist. Wächter haben übrigens die Aufgabe, die verirrten Chroniken wieder in den Tiefschlaf zu versetzen. Doch sehr schnell wird klar, irgendetwas stimmt mit dem Colorado, den Chroniken und der Vergangenheit nicht.

Mac versucht dem Geheimnis auf die Spur zu kommen und lernt eine Menge über die Vergangenheit, sich selber und die Zusammenarbeit mit anderen Menschen bzw. ihrer Familie besser kennen. Im Laufe der Geschichte entdeckt man eine Menge neues und entwickelt sich mit der Geschichte immer weiter. Es macht Spaß ihrem Weg zu folgen und mit ihr vieles zu entschlüsseln und aufzuklären.

Die Charaktere sind allesamt sehr ansprechend, eigenständig, liebevoll und facettenreich angesetzt worden. Man kann sich gut in sie hineinversetzen bzw. sie sich einfach vorstellen. Es wird einem viel geboten, ganz egal ob es nun Mac, Wes oder der alte vom oberen Stockwerk ist. Alle samt bekommen eine Seele, die man ihnen zu 100% abnimmt.

Die Geschichte rund um die Chroniken, die Welt nach dem Tod und Mac ist zum Teil ruhig und gleichzeitig auch rasant. Es entwickelt sich zu einer tollen und mitreisenden Geschichte, die ihren Höhepunkt nicht nur findet sondern diesen auch perfekt vorbereitet und ausführt. Das Ende der Geschichte ist hervorragend gewählt, denn eigentlich ist es eher ein Anfang nach dem Abschluss einer traurigen, aber irgendwie auch notwendigen Konfrontation. Nun kann es losgehen und viele weitere Abenteuer können im Kopf gesponnen werden.

Ich war wirklich gefesselt und total begeistert, habe viel neues kennengelernt und konnte einfach nicht aufhören mit Lesen. Es war so spannend mitzuerleben wie Mac ihre Welt versucht wieder ins Gleichgewicht zu bringen und nebenbei eine ergreifende und grausame Vergangenheit entschlüsselt. Man kann sich in Mac oder Wes sehr gut wiederfinden, denn die Gedankengänge sind nachvollziehbar und entsprechen der Wirklichkeit.

Diesem Buch kann ich nur 5 Sterne geben, denn die Geschichte ist etwas neues und gleichzeitig total berauschendes. Diese Vorstellung nach dem Tod ist mal eine ganz neue Variante, die in gewisserweise sehr interessant ist, wenn auch gleichzeitig total traurig.

Mein Gesamtfazit:

Eine Story die begeistert und einfach nur in den Bann zieht. Hier kann man eine neue Gedankenweise erleben, die schockiert und neugierig macht. Man lernt ein Mädchen kennen, welches selber am zerbrechen ist und mit Hilfe einer grausamen Vergangenheit und einem guten Freund die richtige Richtung für sich findet.

Liebe Grüße,

eure Ruby