Rezension: Stromheart - Die Rebellin von Cora Carmack

Schon als ich das erste Mal die Vorschau mit Stormheart gesehen hatte, war mir klar dass ich es lesen musste. Die Inhaltsangabe klang neu, vielversprechend und mitreisend sodass ich mir unglaublich gerne ein Bild davonmachen wollte.

Stormheart - Die Rebellin von Cora Carmack


Hardcover: 460 Seiten
Verlag: Oetinger Verlag
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / ?
Kostenpunkt: E-Book 14,99 €, HC 19,99 €
Erschienen: Mai 2017 



Band 1: Die Rebellin
Band 2: Die Kämpferin
Band 3: Die Königin



Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.
Ein opulenter Auftakt zur Stormheart-Trilogie mit einem spannenden Kampf gegen Naturgewalten! 

Cora Carmack hat unterrichtet und am Theater gearbeitet, bevor sie mit dem Schreiben begann. Mit ihrem Debütroman Losing It – Alles nicht so einfach, der in mehr als zehn Sprachen übersetzt wurde, landete sie aus dem Stand einen weltweiten Bestseller. © Matt Tolbert

 

Die Schreibweise der Autorin ist angenehm, gefühlvoll, ausfüllend und mitziehend sodass ich mich unheimlich wohl in der Geschichte gefühlt habe. Bin ich am Anfang noch relativ langsam vorangekommen, hat sich das ab dem Zeitpunkt des Ausbruchs geändert. Hier wurde es interessant, spannend und die Charaktere festigten sich. Eine tolle Wandlung.

Aurora ist die Königstochter, verlobt und hat Probleme mit ihren nicht vorhandenen Fähigkeiten. Mochte ich Rora zu Beginn noch nicht so richtig einschätzen können, hat sich das im Laufe der Geschichte sehr schnell gewandelt. Ich konnte sie greifen, ein Band mit ihr knüpfen und habe sie unglaublich gerne auf ihrer Reise begleitet.

Lock ist ein starker, geheimnisvoller und liebenswürdiger Charakter den ich sofort in mein Herz schließen konnte. Er ist herzlich, hilfsbereit und zu allen Schandtaten bereit. Ich hoffe, dass wir auch in den weiteren Bänden noch viel von ihm und seinen Facetten kennenlernen werden :)

Auch alle weiteren Charaktere bei den Sturmjägern konnten mich neugierig machen. Von einzelnen erhielt man mehr Hintergründe, bei anderen etwas weniger doch ich hoffe darauf dass sie auch weiterhin eine große Rolle in der Geschichte finden sodass wir sie nicht aus den Augen verlieren werden.

Rora´s Verlobter, der Prinz aus Lock ist nur schwer einzuschätzen und auch wenn er mir gerade zu Beginn der Geschichte gar nicht so unsympathisch war hatte ich so meine Zweifel bei ihm. Doch auch nachdem man gemerkt hat, dass er einen Plan verfolgt war ich mir bezüglich seiner Gefühle nie 100%ig sicher. Ich bin gespannt was wir im zweiten Band mit ihm noch erleben werden und ob er tatsächlich der ultimative böse ist.

Die Grundidee dieser Geschichte fand ich schon mal genial, denn ich habe sie in dieser Variante bisher noch nicht gelesen. Ich war und bin fasziniert davon, dass Autoren doch immer mal wieder ganz neue und unbekannte Wegen gehen um die Leser zu begeistern.

Auch die Umsetzung der Idee hat die Autorin sehr schön geformt. Wenn es zu Beginn noch sehr ruhig und erklärend zuging, hat das Tempo nach kürzester Zeit zugenommen und ich war neugierig darauf wie sich Rora entwickelt und was wir über sie und die Stürme noch alles herausfinden werden.

Nach diesem ersten Band bin ich unglaublich neugierig darauf wie es weitergeht. Kann Rora ihr Königreich schützen oder wird sie an ihrem Kampf scheitern? Und was noch viel wichtiger ist…kann ihre Liebe zu einem Sturmjäger bestehen?

 

Mit „Stormheart. Die Rebellin“ hat Cora Carmack einen fesselnden, gefühlvollen und fantasiereichen Reihenauftakt gestartet. Mit einer unverbrauchten Grundidee, greifbaren und liebevoll ausgebauten Charakteren und einer spannenden Umsetzung versetzt sie den Leser in eine Welt der Stürme und Naturgewalten, die so viel mehr sind als Wind, Regen und Gewitter.






Kommentare:

  1. Hallöchen Ruby =)

    Ich überlege noch immer hin und her, ob ich das Buch lesen sollte. Neue und unverbrauchte Ideen finde ich schonmal echt gut, aber um ehrlich zu sein hab ich es nicht so mit Königinnen und Prinzen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,

      ja an Königinnen und Prinzen kommst du in diesem Buch einfach nicht vorbei. Wobei bis auf den Beginn des Buches geht es in diesem Teil nicht wirklich darum. Allerdings würde ich nach dem Ende sagen, dass es im nächsten Teil wieder eher um königliche Dinge mit gehen wird. ^^°
      Trotz allem ist es eine tolle Idee und die Umsetzung ist mehr als interessant.

      Liebe Grüße,
      Ruby

      Löschen
  2. Huhu Ruby,

    das Buch möchte ich irgendwann auch lesen. Ich bin jetzt schon öfter darüber gestolpert, dass die Idee so unverbraucht sein soll. Das reizt mich schon sehr :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      die Idee der Geschichte finde ich wirklich genial und habe ich so noch nicht gelesen. Auch die Charaktere und Umsetzung machen ordentlich was her. :)

      Liebe Grüße,
      ruby

      Löschen
  3. Hey Ruby,

    eine schöne Rezension ♥ Ich kann deinen Worten nur zustimmen.
    Meine Rezension zu dem Buch ist auch heute online gegangen :) Vielleicht magst du ja vorbei schauen?

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen,

      schön, dass es dir auch so gut gefallen hat. Ich bin soooo gespannt auf den zweiten Teil. :) Da schaue ich doch sehr gerne vorbei ;)

      Liebe Grüße,
      Ruby

      Löschen
  4. Hallo Liebes,

    nach deiner Rezension freue ich mich richtig auf das Lesen ❤️ Das hört sich nach einem tollen Buch an! Besonders dass es der Autorin gelungen ist neue Elemente einzubinden!

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nadine,

      es lohnt sich auf alle Fälle. Ich kann zwar in deinen Kopf nicht reinschauen, aber ich kann mir vorstellen dass es dich auch so begeistern wird. Ich bin schon sehr auf deine Meinung gespannt. :)

      Liebe Grüße,
      Ruby

      Löschen
  5. Hallo Ruby,
    das Buch steht bei mir als nächstes auf der Liste und ich bin schon sehr gespannt darauf, nachdem ich nun schon so viele begeisterte Rezensionen gelesen habe.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,

      ich bin gespannt wie es dir gefallen wird. Ich fand es ja insgesamt einfach mal erfrischend neu, was ja auch nicht mehr so oft vorkommt ;)

      Liebe Grüße,
      Ruby

      Löschen
  6. Hey Ruby,

    Klingt nach einem guten Buch :) mal eine etwas andere Geschichte:)

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen