Posts mit dem Label Shampoo werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Shampoo werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Kräftige Haare durch eine ganze Pflegeserie


Es gibt so viele Pflegeserien, die den eigenen Haaren nur etwas gutes tun wollen. Nicht wahr? Alle versuchen die Haare entweder zu kräftigen, sie gesund zu pflegen oder den Glanz zu verstärken. Wenn wir aber alle samt mal ehrlich sind, dann gibt es solche Wunder bei den Haaren nur selten, naja zumindest bei meinen. Es gibt zwar durchaus Produkte wo ich sage, man kommt in die Richtung die versprochen wird aber eine Wunderheilung habe ich bisher noch nicht so richtig erlebt. Denn mal ganz ehrlich, wenn ich die Pflegeserie überhaupt schon gefunden hätte, würde ich keine mehr suchen. :D

Natürlich gibt es viele gute Shampoos, Spülungen, Kuren, Serums und mehr die ich auch durchaus gerne benutze aber das meist wegen den Düften, den ganz guten Ergebnissen oder aber auch wegen der Konsistenz. Jedes Produkt hat bestimmt seine positiven Dinge, aber einen Allrounder, der mir alles bringt habe ich zumindest noch nicht gefunden.

Aber das wiederum bedeutet, dass ich noch ein bisschen herumexperimentieren und euch noch ein paar neue Produkte vorstellen kann. Ist doch auch nicht schlecht oder? ;o)

Also gut und genau aus diesem Grund werde ich euch heute eine nigelnagelneue Serie von Garnier Fructis vorstellen, welche den Haaren einen ordentlichen KRAFT ZUWACHS verleihen soll!

Schauen wir uns das ganze doch mal etwas genauer an!

GARNIER FRUCTIS KRAFT ZUWACHS



Versprechen:

Durch den Einsatz des Trios Shampoo, Spülung und Kur wird das beinhaltende Konzentrat für kräftig wachsenderes Haar ausgelöst, welches dann natürlich dafür sorgen soll dass das Haar kräftiger und fester wird.

Das Serum hingegen soll als Star der Serie dafür Sorge tragen, dass die Haarfollikel revitalisiert und ihre Schlafphase verkürzt werden. So soll der natürliche Haarerneuerungsprozess stimuliert werden und ausgefallenes Haar schneller nachwachsen.

Design:

Ich bin ja jemand der die grüne Farbe einfach unheimlich mag. Auch bei uns zu Hause gibt es so einige grüne Dinge zu finden, was natürlich auch mit daran liegt das der Herr des Hauses ebenfalls diese Farbe sehr gerne mag. *g*

Daher gefällt mir das Design von Garnier auch unheimlich gut. Es wurde eine schöne Farbe gewählt, welche ein bisschen Farbe ins Bad bringt. Auch die Handlichkeit der Produkte ist wieder sehr gut umgesetzt, wobei die Kur in dieser kleinen runden Verpackung immer so eine Sache für sich ist. In der Hand halten im Bad ist immer schwierig, aber man kommt mit zu Recht. Im Grunde ist die Form ja bei allen Produkten von Garnier gleich. :)

Der Deckel der Spülung geht eigentlich auch in der Dusche recht leicht auf, dafür habe ich ab und an Probleme beim Shampoo. Ich rutsche oft weg und das nervt mit der Zeit wirklich. Aber gut, man gewöhnt sich auch daran. ;)

Inhaltsstoffe:

Creme-Kur

Shampoo

Spülung

Duft: 

Ich habe sofort mal dran geschnuppert, als ich die Produkte in der Hand hatte und wurde sofort in meine Kindheit zurückversetzt. Es ist Wahnsinn, aber dieser Duft erinnert mich an früher. Da gab es mal diese HubbaBubba Kaugummis oder hießen die anders? Auf alle Fälle gab es da auch die Sorte Apfel und genau so riecht diese Serie. Da kann mir jetzt jeder was anderes erzählen, aber meine Nase bringt diese beiden Düfte einfach sofort zusammen. Auf der Stelle hatte ich das Bild vor Augen, wie ich diesen Kaugummi früher gekaut habe und den Duft so gerne mochte.

Ich bin mir sicher, genau so riechen die und ich finde es keineswegs schlimm. Es ist mal ganz angenehm an die Kindheit erinnert zu werden. *g*

Beim Auftragen der Produkte nimmt man den Geruch doch noch recht intensiv war, aber schon kurz nach der Dusche verblasst er leicht sodass er nicht mehr so einnehmend ist. Man nimmt ihn zwar durchaus noch ein paar vereinzelte Stunden später im Haar wahr, aber keineswegs zu intensiv. Gefällt mir sehr gut!

Mein Fazit:

Nun eigentlich kann ich gar nicht so viel zum Shampoo, der Spülung bzw. zur Creme-Kur sagen, denn wirklich viel unterschied zu anderen haben sie nicht. Meine Haare sehen ehrlich gesagt nicht viel kräftiger aus und fühlen sich auch nicht so an. :(

Die Schaumbildung ist beim Shampoo vollkommen in Ordnung, sodass man nicht allzu viel benötigt um den Kopf einzuschäumen. Mit und ohne Spülung oder Kur kann man das Shampoo einsetzen, da die Haare sich dennoch ohne Ziepen durchkämmen lassen.

Mit Kur oder Spülung hingegen sind sie nochmal etwas weicher und glätter, sodass das Kämmen noch einfacher funktioniert. Dennoch muss ich sagen, so angenehm die Produkte auch sind konnte ich keine besondere Wirkung wahrnehmen. Aber das heißt natürlich nicht, dass diese nicht doch irgendwie im Hintergrund lauert. ^^

Sehr interessant empfand ich das Serum, denn dieses soll ja das Haar gesünder machen und dafür sorgen, dass es schneller und kräftiger nachwächst. Was wäre das für ein Wunder, gerade für alle die Probleme mit Haarbruch haben.

Die Idee an sich finde ich klasse, die Umsetzung klingt vielversprechend wohingegen die Ausführung noch einige Kritikpunkte mitbringt. Zum einen soll eine Besserung erst nach 90 Tagen eintreffen. Hierzu muss man dieses jeden Tag mit 6 ml auf die Haare tröpfeln und einmassieren. Im Grunde nicht schlimm, aber das heißt für mich ich benötige um die 7 Flaschen, um dann endlich irgendwann mal etwas sehen zu können. -.- Irgendwie blöd, naja und dann habe ich so meine Probleme dieses überhaupt passend auf die Haare zu vertreiben.

Zwar gibt es auf der Flasche selber Skalierungen, nach welchen man sich richten solle doch die sehe ich ja nicht beim Auftragen. Auch wenn ich gleichzeitig in den Spiegel sehe ist es schwierig. Man bekommt zwar nach und nach den Dreh raus, aber so benötigt man natürlich nochmal mehr Flaschen, da das Gefühl einen immer mal verlassen kann.

Ich bin mir also nicht wirklich sicher, ob ich dieses Produkt noch weiter zum Einsatz bringe. Was ich sehr schön finde ist, dass man den Duft in den Haaren fast den kompletten Tag noch wahrnimmt. Einfach lecker und angenehm. :)

Insgesamt spricht mich diese Reihe dennoch an, denn mir gefällt der Duft unheimlich gut, meine Haare fühlen sich nach der Anwendung angenehm weich an und die Optik macht sich echt gut in unserem Bad. ;o)

Liebe Grüße,

eure Ruby

@ zur Verfügung gestellt von Garnier Fructis

Weleda-Produkte im Test

Hey meine Lieben,

durch meine Neurodermitis darf ich leider nicht alle Produkte benutzen, da mein Körper auf einige schlecht reagiert. Doch es gibt heutzutage auch viele Produkte auf Naturbasis, die für die Haut nicht so anstrengend sondern eher angenehm ist, darunter auch die Marke WELEDA.

Ich mag diese Marke sehr gerne und genau aus diesem Grund habe ich ein paar Produkte genauer unter die Lupe genommen und möchte sie euch gerne vorstellen.

WELEDA Granatapfel Schönheitsdusche


Inhaltsstoffe:

Water (Aqua), Coco-Glucoside, Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil, Alcohol, Disodium Cocoyl Glutamate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Glycerin, Chondrus Crispus (Carrageenan) Extract, Limonene, Sodium Cocoyl Glutamate, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Punica Granatum Seed Oil, Panicum Miliaceum (Millet) Seed Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Petal Extract, Xanthan Gum, Lactic Acid, Fragrance (Parfum), Linalool, Citronellol, Geraniol, Citral, Coumarin

Inhalt & Preis:

In der Tube sind 200 ml enthalten und sie kostet im Einkauf ca. 7,00 €.

Mein Fazit:

Schon alleine das Design gefällt mir unheimlich gut. Rot wie die Liebe, einfach anregend und berauschend. Es sieht im Bad nicht schlecht aus, wenn dort mal solch eine Farbe erstrahlt. ;o)

Beim Öffnen der Tube kommt einen ein sehr angenehmer und leicht intensiver Grantapfelgeruch entgegen. Dazwischen gemischt ist ein Duft nach Wellness, die Kombination gefällt mir unheimlich gut.

Ich bin mit dem Duschgel sehr gut zurecht gekommen, wenn ich auch sagen muss dass ich es nur einsetzen kann wenn es meiner Haut wirklich gut geht. Sobald sie etwas angegriffen ist, komme ich nicht mit zurecht da diese darauf reagiert.

Aber normalerweise verläuft alles sehr einfach und gut.

Dieses Duschgel soll ja gleichzeitig der Hautalterung vorbeugen. Dies kann ich weder bestätigen, noch widerlegen. Ich denke dafür müsste ich sie regelmäßiger zum Einsatz bringen. Jedoch sollte man nicht denken, dass sie die Falten entfernt. ;o)

Insgesamt bin ich mit dem Duschgel sehr zufrieden, denn meine Haut hat sich jederzeit wohl und gut angefühlt. Bin aber auch von Weleda nichts anderes gewohnt. ;o)

WELEDA Sanddorn Handcreme



Bestandteile:

Wasser , Sesamöl , Alkohol , Bienenwachshydrolysat , Tapiokastärke , Lysolezithin , Bienenwachs , Fettsäureglyzerid , Sanddornöl , Xanthan , Mischung natürlicher ätherischer Öle

Inhalt & Preis:

In der Tube sind 50 ml enthalten und sie kostet im Einkauf ca. 1,79 €.

Mein Fazit:


Zu erst einmal muss ich sagen, dass mir die Tube selber so gar nicht gefällt. Sie hat etwas von einer Creme, aber ich finde sie nicht sehr optimal zur Handpflege. Wenn nämlich mal weniger in der Tube ist, dann wird es sehr schwierig den Rest herauszubekommen. Das ist es bei den normalen Handcreme-Tuben einfacher, denn man kann sie schlussendlich oben aufschneiden und kann so ohne große Probleme an die Reste herankommen.

Der Duft jedoch ist sehr angenehm nach Sanddorn. Er ist recht intensiv, verfliegt jedoch auch sehr schnell wieder. Ich könnte ihn ruhig noch etwas länger wahrnehmen, aber für die die ihn nicht mögen sehr hilfreich.

Das Dosieren empfinde ich jetzt auch nicht so einfach, da man hier wirklich aufpassen muss dass man nicht zu fest darauf drückt. Wie bei jeder Cremetube kommt nämlich relativ viel heraus.

Sehr angenehm ist, dass die Handcreme meinen Händen eine gute Feuchtigkeit gibt und sie nicht mehr so rau sind. Auch hinterlässt sie keinen Film, sodass man sofort wieder an die Arbeit gehen kann.

WELEDA Hafer Aufbau-Shampoo


Bestandteile:

Wasser , waschaktive Aminosäure, Zuckertensid, Hafer-Aminosäuren , Alkohol , Glyzerin , Xanthan , Mischung natürlicher ätherischer Öle, Fettsäureglyzerid , Natriumpyroglutamat , Auszug aus grünem Hafer , Jojobaöl , Auszug aus Salbeiblättern , Milchsäure , Pyroglutaminsäureester , Arginin , Weizenproteinhydrolysat , Natriumphytat

Inhalt & Preis:

In der Flasche sind 190 ml enthalten und sie kostet im Einkauf ca. 8,95 €.

Mein Fazit:

Es klingt total blöd, aber ich bin der Ansicht das dieses Shampoo tatsächlich nach Natur und Hafer riecht. Wenn ich dieses im Bad anwende, dann fühle ich mich unheimlich wohl und gut aufgehoben. Man ist der Natur ein kleines Stückchen näher.

Die Dosierung des Shampoos ist sehr einfach und unkompliziert. Mit einem Drücker kommt nicht viel heraus, sodass man selber dafür sorgen kann wie viel man benötigt.

Das Ergebnis empfinde ich als gut, aber nicht überragend. Meine Haare fühlen sich nach dem Auswaschen gepflegt und ganz gut an, wobei meine dünnen Haare wohl tatsächlich noch eine Spülung hinterher benötigen da sie sonst sehr „steif“ sind. Ich komme nicht ganz so leicht durch, wobei das nach dem Trocknen durchaus nachlässt. Allerdings lasse ich ihm Sommer beispielsweise meine Haare an der Luft trocknen und da wäre das nicht so schön anzufühlen.

Ich muss sagen, dass es kein schlechtes Shampoo ist dennoch konnte es mich nicht zu 100% überzeugen. Zum einen benötige ich eine Spülung nach der Anwendung und dazu bringt es mir kein weltbewegendes Ergebnis als andere bei meinen Haaren.

Allerdings finde ich den Duft echt klasse, es ist mal was ganz anderes und gibt mir ein gutes Gefühl.

Gesamtfazit:

Ich mag Weleda sehr gerne, denn sie bringen tolle und keine reizbaren Produkte heraus. Auch ich mit meiner empfindlichen Haut kann mich nicht beklagen, denn ich konnte alle aufgezeigten Produkte ohne großartige Probleme anwenden was mich total begeistert hat.

Gerne greife ich immer mal wieder auf solche Produkte zurück, damit meine Haut wieder ordentlich gepflegt und nicht gereizt wird!

Ich mag Weleda ganz gerne und ihr?

Lieben Gruß,

eure Ruby

Pantene Pro-V Anti Haarverlust im Test


Hey meine Lieben,

ich habe doch tatsächlich endlich auch mal wieder Glück gehabt bei For Me und ich darf eine neue Haarpflegereihe von Pantene Pro-V genauer unter die Lupe nehmen. Mich hat dieses Projekt doch sehr interessiert, denn das neue Shampoo soll den Haarverlust verringern und das kann ich unbedingt gebrauchen, denn seit einigen Wochen geht es bei mir wieder richtig los. Ich nenne es gerne die Fellerneuerung, denn fast jedes Jahr habe ich 1 – 2 Mal – unterschiedlich lange – solche Haarprobleme. Sie fallen ohne Vorwarnung in Massen – zumindest empfinde ich es so – aus und dementsprechend muss ich oft saugen, denn die liegen ja echt überall. -.-

Versprechungen wurden vom Hersteller diese gemacht:

- bis zu 97% weniger Haarverlust (durch Haarbruch)
- kräftigt das Haar gegen Stylingschäde nvom Ansatz bis in die Spitzen
- klinisch bestätigte Wirkung
- sichtbar gesundes Haar mit jeder Anwendung


Egal, nun habe ich vielleicht eine Lösung gefunden dachte ich und habe mit dem Test begonnen.

Pantene Pro-V Anti Haarverlust Shampoo

 

Inhalt & Preis:

Die Tube beinhaltet 250 ml und kostet ca. 3,69 €.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Glycol Distearate, Dimethicone, Sodium Citrate, Cocamide MEA, Sodium Xylenesulfonate, Parfum, Citric Acid, Sodium Benzoate, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Sodium Chloride, Glycerin, Tetrasodium EDTA, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Linalool, Hexyl Cinnamal, Panthenol, Panthenyl Ethyl Ether, Magnesium Nitrate, Methylchloroisothiazolinone, Magnesium Chloride, Methylisothiazolinone

Mein Fazit:

Schon beim Öffnen der Shampoo-Flasche strömt einem ein sehr angenehmer Duft entgegen. Es erinnert so ein bisschen an Wellness und ich kann es leider keiner bestimmten Richtung zuordnen. Ich fühle mich damit auf alle Fälle wohl und das ist für die Nase schon mal wichtig. ;o)

Die Flasche lässt sich auch mit nassen Händen sehr einfach und problemlos öffnen, was ich erst nicht gedacht habe bei dieser Öffnung. Hier hatte ich bisher keinerlei Komplikationen. Aus der Tupe selber kommt nach einem Drücker eine angemessene Portion des Shampoos heraus, allerdings sollte man schon aufpassen das nicht zu fest gedrückt wird sonst hat man nämlich viel zu viel Shampoo in den Händen. Bei diesem Produkt genügt für mein schulterlanges Haar vollkommen ein kleiner Drücker, bei welchem ein mittelgroßer Kleks herauskommt. Meine Haare sind danach schön eingeschäumt

Einen großartige Geruch kann ich jetzt während der Dusche von diesem Produkt nicht mehr wahrnehmen, aber das ist für mich persönlich nicht allzu schlimm. Wenn ich möchte, dass es riecht bis unter die Decke muss ich mir dementsprechend ein Produkt kaufen. ;o)

Nach dem Haare waschen mit dem Haarshampoo muss ich sagen, dass ich sehr begeistert bin. Sie fühlen sich samt und gesund an. Total klasse finde ich auch, dass sie nicht so strohig wirken, sodass ich theoretisch auch ohne Spülung die Dusche verlassen kann. Auch ohne Spülung habe ich kein Geziepe beim Kämmen und das ist definitiv ein Pluspunkt für das Shampoo.

So empfinde ich das Shampoo aber als sehr angenehm. Meine Haare fühlen sich gut, geschmeidig und auch gesund an. Sie sehen nach dem Föhnen auch so aus, was mich dazu führen lässt zu sagen es ist ein gutes Shampoo für den Normalverbrauch auf alle Fälle.

Dieses Shampoo soll ja noch mehr können, nämlich in Verbindung mit den anderen Produkten gegen Haarausfall wirken. Da ich die drei anhängenden Produkte meistens gemeinsam benutzt habe, werde ich in einem extra Part weiter unten auf dieses Thema genauer eingehen.

Pantene Pro-V Anti Haarverlust Spülung



Inhalt & Preis:

Die Pflegespülung enthält 200 ml und kostet ca. 3,69 €.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Stearyl Alcohol, Bis-Aminopropyl Dimethicone, Behentrimonium Methosulfate, Cetyl Alcohol, Isopropyl Alcohol, Benzyl Alcohol, Parfum, Disodium EDTA, Panthenol, Panthenyl Ethyl Ether, Linalool, Hexyl Cinnamal, Magnesium Nitrate, Citric Acid, Methylchloroisothiazolinone, Magnesium Chloride, Methylisothiazolinone

Mein Fazit:

Das zweite Produkt der Serie ist die Spülung, die ja doch viele Menschen benutzen. Auch ich gönne meinen Haaren immer mal wieder sehr gerne solch eine Spülung, damit die Schäden am Haar etwas verbessert werden und sie gleichzeitig nochmal weicher und zarter werden. ;o)

Diese Spülung hat ebenfalls einen angenehmen Geruch, denn ich aber auch nicht genau festlegen kann. Die Konsistenz der Spülung ist leicht dickflüssig und kann perfekt im Haar verteilt werden. Auch in diesem Fall benötigt man nur sehr wenig vom Produkt.

Definitiv für den täglichen Gebrauch verwendbar, da das Ergebnis stimmt. Die Haare sind noch einmal weicher und gepflegter wie ich finde. Wahnsinn wie das Ergebnis halt doch nochmal verbessert werden kann. ;)

Pantene Pro-V Anti Haarverlust Kur



Inhalt & Preis:

Die Kur beinhaltet 200 ml und kostet im Einkauf ca. 5,99 €.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Stearyl Alcohol, Bis-Aminopropyl Dimethicone, Behentrimonium Chloride, Cetyl Alcohol, Dimethicone, Isopropyl Alcohol, Benzyl Alcohol, Parfum, Disodium EDTA, Panthenol, Panthenyl Ethyl Ether, Divinyldimethicone/Dimethicone Copolymer, Hexyl Cinnamal, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Limonene, Amyl Cinnamal, Sodium Hydroxide, Magnesium Nitrate, Tocopheryl Acetate, C12-13 Pareth-3, C12-13 Pareth-23, Citric Acid, Methylchloroisothiazolinone, Phenoxyethanol, Magnesium Chloride, Methylisothiazolinone

Mein Fazit:

Diese Kur mache ich nicht bei jedem Duschen mit rein, ich habe immer das Gefühl man könnte seine Haare auch zu viel einverleiben und dann bringt es nichts mehr. Daher setze ich dieses Produkt ca. jede Woche beim Duschen ein und komme damit sehr gut zurecht. Die Öffnung der Tube funktioniert super einfach und heraus kommt eine recht dickflüssige Masse, die man einfach und problemlos im Haar verteilen kann. Hier sollte man allerdings wirklich mit dem Drücken aufpassen, da man ansonsten ordentlich was auf der Hand hat was man gar nicht alles benötigt. ^^

Nach der Einwirkzeit von 2 Minuten kann es dann auch schon wieder aus den Haaren herausgespült werden. Ich muss sagen ,dass ich nach dieser Kur kein nochmalig verbesserndes Eergebnis empfinde. Aber es soll ja auch am besten in der Kombination wirken. Bei jeder Dusche bei welcher ich die Kur zum Einsatz bringe bleibt die Spülung weg.

So bin ich bis jetzt sehr gut zurecht gekommen und hatte hinterher tolle Haarergebnisse.

Der Haarausfall!!!

So nun aber zum eigentlichen Thema dieser Produktreihe. Diese sollen nämlich nicht nur schöne und kräftige Haare machen, sondern sie gleichzeitig von Haarverlust durch Haarbruch befreien.

Eigentlich habe ich so keinen Haarverlust, aber derzeit ist wieder mal mein Monat. Jedes Jahr verliere ich meine Haare, wie Hunde ihr Fell. Zum Glück nicht total, denn ich mag eigentlich nicht mit einer Glatze herumlaufen. Das steht vielen Leuten, aber mir definitiv nicht basta.

Und genau aus diesem Grund war ich so unglaublich neugierig auf dieses Produkt und ob die Wirkung tatsächlich eintritt.

Also habe ich diese Produkte nun einige Wochen hintereinander zum Einsatz gebracht und folgendes Ergebnis erhalten!

Schon nach der ersten Woche konnte ich doch tatsächlich eine geringfügige Besserung empfinden. Noch immer verliere ich definitiv zu viele Haare auf einmal, aber es ist nicht mehr ein riesiger Büschel sondern nur ein kleinerer gewesen. Ich war schon richtig stolz und mein Freund über glücklich, dass es scheinbar besser wird. Immerhin liegen diese dämlichen Haare dann überall rum, ob man nun möchte oder nicht. Es ist fürchterlich.

Aber egal, zwei weitere Wochen und meine Haare fallen fast nur noch in einer normalen Menge aus. Ihr glaubt gar nicht, wie erleichtert ich war, als ich das nach und nach mitbekommen habe. Ich habe nun große Hoffnungen, dass es noch besser werden wird solange ich diese Shampooreihe zum Einsatz bringe. Bei mir haben diese neue Produkte tatsächlich hervorragend geholfen und meinen Haarausfall etwas eingedämmt.

Ich hoffe dass dies nun wieder eine ganze Weile anhält und wenn es wieder mal soweit kommt, weiß ich nun wie ich das Haarausfall-Problem in die Hände nehmen kann. :)

Zum Abschluss die goldenen Regeln der Haargesundheit:

Diese goldenen Regeln gab es als Info-Paket in meinem For Me Paket mit und ich konnte sie einfach nicht vorenthalten.

1.) Neben einer Systempflege, die idealerweise aus Shampoo, Pflegespülung und einer wöchentlichen Intensivkur besteht, sind eine ausgewogene Ernährung und ausreichender Konsum von Wasser Voraussetzung für sichtbar gesunde, glänzende Haare.

2.) Nasses Haar ist besonders empfindlich. Verwenden Sie daher nach der Haarwäsche möglichst einen grobzinkigen, nahtlosen Kamm und „entwirren“ Sie das Haar damit vorsichtig.

3.) Übermäßiges Bürsten mit den falschen Produkten kann Haarschäden verursachen und das Haar stumpf und spröde werden lassen – was letztlich auch zu Haarbruch führen kann.

4.) Nasses Haar ist besonders empfindlich, ad die Schuppenschicht durch das Wasser aufquillt. Deshalb ist es besser, wenn sie überschüssiges Wasser nach der Haarwäsche mit beiden Händen oder einem Handtuch vorsichtig aus den Haaren drücken.

5.) Zöpfe sind praktische Alleskönner und passen eigentlich zu jeder Gelegenheit. Allerdings kann ein Haargummi, das zu fest sitzt oder scharfe Kanten hat, das Haar schädigen. Daher sollten unbedingt hochwertige Haargummis ohne Metalclips oder alternativ eine Haarspange verwendet werden. So bleiben die Haare auch als Zopf gebunden sichtbar gesund.

6.) Beim Föhnen den Haartrockner nicht zu lange auf eine Stelle richten, sondern ihn immer in Bewegung halten und in Wuchsrichtung föhnen – das raut die Schuppenschicht weniger auf. Außerdem sollte der Haartrockner auf niedriger Stufe eingestellt sein. Es dauert zwar etwas länger, belastet das Haar aber weniger und reduziert gleichzeitig die statische Aufladung.

Mein Gesamtfazit:

Hier hat Pantene Pro V für mich eine tolle Haarpflegeserie ins Leben gerufen. Meine Haaren fühlen sich nach dem Duschen super an, sind geschmeidig und sehen sehr gesund aus. Dazu hat sich tatsächlich auch etwas beim Haarausfall getan, dieser geht nämlich nach und nach zurück was mich unheimlich glücklich macht. Endlich mal nicht ständig die Haarbüschel in der Hand, wo man gleich denkt die Glatze lässt grüßen. *seufz*

Ich werde die Produkte definitiv auch weiterhin benutzen und kann sie jedem nur empfehlen, der mit Haarausfall durch Haarbruch zu kämpfen hat. Bei mir hat das System tatsächlich funktioniert.

Habt ihr die Produkte von Pro V schon genauer unter die Lupe genommen?

Lieben Gruß,

eure Ruby

Nivea Pflegeshampoo Volume Sensation Teil I

Hallo ihr Lieben,

wie ich euch ja schon mitgeteilt habe, wurde ich doch tatsächlich das erste Mal bei Freundin Trendlounge ausgewählt um an einem ihrer Tests teilzunehmen. Ich hatte mich riesig gefreut und mir nun die erste Woche lang meine Haare mit dem neuen Shampoo gewaschen.

Bei Freundin Trendlounge wurde es vom Team so eingeteilt, dass wir vier Wochen lang die zur Verfügung gestellten Produkte testen. Heißt jede Woche ein anderes Produkt. Begonnen wird mit dem Shampoo, welches ich euch hier gerne vorstellen möchte.

th_DSC_0592

Bevor ich nun aber zu meinem Gesamtfazit zum Shampoo komme möchte ich euch über einzelne Faktoren noch informieren, die mir wichtig erscheinen:

Verpackung

Die Verpackung an sich, ist sehr ansprechend. Die hellblaue Farbe der Flasche macht ein gutes Klima und bringt doch etwas Freude mit. Es ist doch ein schöner Anblick für die Augen und das soll es ja auch irgendwo sein ^^
Auch liegt die Flasche sehr angenehm in der Hand. Die Form ist sehr viereckig und ist an beiden Seiten dennoch etwas eingerollt, sodass diese sich sehr gut der Hand anpasst. Durch diese Form wurde eine gute Haltbarkeit und Benutzbarkeit erreicht. Sehr schön!

Inhaltsstoffe

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride, Hydrolyzed Keratin, Bambusa Vulgaris Shoot Extract, Polyquaternium-10, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Glycerin, Propylene Glycol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Sodium Benzoate, Citric Acid, Benzyl Alcohol, Citronellol, Parfum

Konsistenz

Die Konsistenz des Shampoos ist durchsichtig und riecht sehr frisch. Für die tägliche Haarwäsche braucht man nur sehr wenig vom Shampoo und dennoch schäumt es super viel. Es reicht also wirklich, wenn man sich nur ein kleines bisschen nimmt und damit den Kopf einseift. Hier spart man wirklich viel, da so die Shampooflasche länger hält.
Finde ich wirklich super. ;)
Das einzige Manko empfinde ich, dass die Öffnung vom Shampoo etwas zu groß ist. Beim ersten Mal ist mir sehr viel Mischung entgegengeflossen, sodass ich schon zu viel auf der Hand hatte. Hier sollte man wirklich vorsichtig mit umgehen, da sonst der größte Teil der Tube auf der Hand landet. Hier gäbe es noch Verbesserungsbedarf, damit man nicht so extrem aufpassen muss. Eine kleine Öffnung wäre angenehmer, aber man muss nun eben einfach etwas vorsichtiger und umsichtiger mit umgehen.

th_DSC_0594

Duft des Shampoos
Schon beim ersten Waschen meiner Haare mit diesem Shampoo durfte ich sofort feststellen, dass es ein sehr angenehmer Duft ist. Es duftet nicht direkt nach einer Frucht oder anderen Sachen, sondern einfach total Frisch. Und das kann ich nur befürworten. Dieser Frischegeruch hält sehr lange an und meine Haare riechen auch noch einige Stunden später sehr angenehm und frisch, was ich sehr wichtig finde. Man muss einfach auch Stunden später noch aus dem Haus kommen und sagen können, Mensch riechen die Haare frisch. Und es sollte auch anderen auffallen müssen und das tut es definitiv. Sowohl mein Freund als auch Freunde haben dies bestätigt. Ich gehe mal davon aus, dass diese mir die Wahrheit sagen. :D
Also definitiv bestanden!

Anwendbarkeit & Volumen
Auf dem Shampoo selber wird versprochen, dass die Anwendbarkeit sehr einfach ist. Man wäscht sich die Haare und danach haben sie mehr Volumen. Nun ich gebe zu, ich war anfangs skeptisch. Denn leider wird in der heutigen Zeit viel von den Herstellern versprochen und im Nachhinein funktioniert überhaupt rein gar nichts.
Doch, ich muss meine Meinung schlicht weg einfach ändern. Es ist tatsächlich so, dass ich mehr Volumen habe als bei allen anderen Shampoos. Ich habe jetzt zwar nicht das Megamäßige Volumen, aber das wurde auch nicht von mir erwartet. Man sollte einfach wirklich merken, dass mehr Volumen vorhanden ist. Das die Haare so aussehen, als hätte man mehr auf dem Kopf als die paar dünnen Hanselchen. ;o)

Ich lasse meine Haare fast immer Lufttrocknen, da die Föhnluft meinen Haaren doch nicht immer so gut tut. Daher versuche ich sie so oft wie möglich an der Luft zu trocknen. Wobei das im Winter immer schwieriger wird.

Meine Haare habe ich sowohl mit Föhnen als auch ohne Föhnen ausprobiert und muss sagen, dass es zwar einen Unterschied gibt, aber dennoch mehr Volumen in den Haaren vorhanden ist. Das beim Föhnen doch etwas mehr Volumen am Ende herauskommt ist verständlich da man auch viel mit dem Föhn und der warmen Luft arbeiten kann.
Doch ich bin total begeistert, dass auch beim Lufttrocknen das Volumen kommt. Hatte diesbezüglich bedenken, die ich schnell über Bort werfen konnte. Zu großer Freude von mir und meinen Haaren.

Es sieht doch ernsthaft so aus, als hätte ich mehr Haare und darüber bin ich mehr als glücklich. Da ich selber nur sehr dünnes und feines Haar habe, ist es immer sehr schwierig hier eine schöne voluminöse Frisur hinzubekommen. Doch hier ist das tatsächlich möglich!
Ich war total begeistert und bin es immer noch.
Die Haare erhalten tatsächlich nur durch das Shampoo mehr Volumen und das mit einer total einfachen Anwendung!

Haargefühl
Mein Haargefühl nach der Haarwäsche ist sehr gut. Mein Haar fühlt sich voller gesünder und geschmeidiger an, was man diesem auch ansieht. Ich finde es wirklich klasse, dass die Herstellerangaben wirklich stimmen. Das Haar sieht schon nach der ersten Haarwäsche voller aus. Und es fällt nicht nur mir auf, weil ich es merke sondern auch meiner Umgebung da man es sieht. Wirklich klasse!
Was ich auch noch sehr heraustragen muss ist, dass auch mein Kopfgefühl sehr angenehm ist. Da ich selber doch eine sehr sensible Kopfhaut habe, kann ich leider auch nicht immer jedes Shampoo benutzen. Doch ich muss sagen, auch bei diesem ist eine schonende Haarwäsche möglich. Meine Kopfhaut fühlt sich gut und beruhigt an, sodass ich sagen kann dieses Shampoo ist auch für empfindliche Köpfe geeignet.

Kämmbarkeit der Haare
Ich habe am Anfang das Shampoo komplett ohne Spülung benutzt, damit ich das Shampoo selber auch bewerten kann. Und ich muss sagen, dass es mehr als angenehm ist dass das Kämmen nach dem Duschen kein Problem ist. Es ziept und reist nichts, was einfach super ankommt. Ich selber benutzte doch recht häufig eine Spülung neben dem Shampoo, doch das tut nicht jeder. Und ich finde es sehr wichtig, dass man ein Shampoo auch ohne Spülung benutzen kann ohne hinterher ein geziepe beim Kämmen zu haben.
Doch hier ist es wirklich so, dass man die Haare nach der Haarwäsche kämmen kann ohne im Nachhinein einen gereizten Kopf vom schmerzhaften geziepe zu haben.

Menge & Preis
In einer Shampooflasche sind 250 ml enthalten, welche für einen Preis von 2,99 € zu erwerben sind. Ein akzeptabler Preis, denn ich für dieses Shampoo gerne zahle um mehr Volumen zu erhalten.

Mein Gesamtfazit
Ich muss für mich selber sagen, dass ich sehr begeistert war von diesem Shampoo. Ich bin an den Test des Shampoos schon irgendwie mit dem Gedanken gegangen, dass meine Haare kein wirklich besseres Volumen erhalten werden. Da wurde ich schon zu oft enttäuscht, doch ich wurde eines besseren gelehrt.
Wieder einmal habe ich gesehen, dass nur das Testen einem weiterhelfen kann. Denn es gibt wirklich Firmen, die nur dann mit etwas werben wenn es wirklich funktioniert. Und das ist in diesem Fall gut zu erkennen.
Die Haare erhalten ein schönes Volumen, riechen sehr lange frisch und fühlen sich einfach extrem angenehm an.
Kann ich auf jedenfall nur weiterempfehlen!

Mittester
Auch von meinen Mittestern habe ich nur positive Informationen zurückerhalten. Sowohl meine Familie, als auch meine Freunde und Kolleginnen waren total begeistert und überlegen sich das Shampoo auch einmal in einer großen Tube zu kaufen um es langfristig auszuprobieren.
Insgesamt kam definitiv ein Bestanden bei mir und meinen Testern raus. Sehr gutes Shampoo, was Nivea da zusammengestellt hat!

Durftet Ihr beim Test von Freundin Trendlounge teilnehmen, oder habt ihr das Shampoo so einmal probiert?  Sagt mir, wie ihr das Shampoo findet!

In der nächsten Woche werde ich dann die Spülung testen und natürlich auch wieder einen Bericht darüber schreiben. Seit gespannt, ich bin es auf jedenfall.

Gruß, Ruby

Eucerin Dermo Capillaire

Leute habe ich mich gefreut. Anfang dieser Woche kam doch tatsächlich ein kleines Päckchen von Eucerin mit dem Shampoo ?Dermo Capillaire? zu mir nach Hause, welches ich testen darf.
Ich habe mich wie ein Schnitzel gefreut. Vor einigen Wochen, konnte man sich für diesen Produkttest bewerben und ich hatte mir nicht wirklich viel Hoffnung gemacht. Aber scheinbar wollte meine Glücksfee mir hier mal eine Freude machen. :o

Man konnte seinen Kopfhaut und Haartyp angeben, damit man das passende Shampoo für die eigenen Kopf- bzw. Haarverhältnisse erhält. Da ich selber Neurodermitis habe und auch durch viele Allergien immer sehr empfindlich bei manchen Sachen bin, freue ich mich immer wieder extrem über solche Tests. Gerade momentan war es wirklich so, dass es meiner Kopfhaut nicht ganz so gut geht und nun werde ich versuchen dies mit dem Shampoo in den Griff zu bekommen.
th_DSC_0526
Das Shampoo ist direkt auf die empfindliche Kopfhaut angesetzt und soll diese mit einer medizinischen Hautpflege etwas beruhigen und verbessern.

Auf der Tube selber wird mit folgenden Sätzen geworben:
- bewahrt die natürlichen Abwehrkräfte der Kopfhaut durch den pH5 Enzymschutz
- reinigt besonders mild, verleiht Glanz und Volumen
- entfernt Pollen und andere Allergene schonend aus dem Haar
- verleiht dem Haar einen gesunden Glanz und ein geschmeidiges Gefühl


Nachdem ich das Shampoo nun seit zwei Wochen benutzt habe kann ich folgendes dazu sagen:
Die Tube hat eine angenehme Form und liegt sehr gut in der Hand. Des Weiteren darf man nicht außer Acht lassen, dass wirklich nur so viel Shampoo rauskommt wie man möchte. Man muss schon ordentlich drücken, wenn richtig viel rauskommen soll. Dies finde ich richtig angenehm, denn ich mag es ja überhaupt nicht wenn man beim leichten Drücken schon den halben Flascheninhalt in der Hand hat.

Es reicht schon ein kleines bisschen um die Haare damit einzuseifen. Es hat eine sehr gute Konsistenz, die schnell schäumt aber wirklich auch das Gefühl am Kopf verbreitet als ob es aufräumt. Es heißt ja immer, dass es richtig brennen muss wenn etwas heilt. Doch ich muss sagen, dass ist hier nicht der Fall. Das Shampoo ist wirklich angenehm am Kopf und hat auch einen recht guten Geruch. Ich hatte erst bedenken, dass es nach Medizin so ein bisschen riecht, aber dem ist nicht so. Es riecht einfach herrlich frisch und das begeistert mich!

Insgesamt muss ich sagen, dass es meiner Kopfhaut zwar noch nicht 100%ig wieder besser geht, aber das hatte ich auch gar nicht erwartet. Alles braucht seine Zeit um zu heilen und sich komplett zu beruhigen. Aber ich merke, dass nach der Dusche meine Kopfhaut sich definitiv beruhigt hat. Es ist angenehm, wenn das Jucken letzten Endes aufgehört hat und sich letzten Endes beruhigt. Es ist ein bisschen mehr Lebensgefühl, wie man so schön sagt.

Dass es meinem Kopf von jetzt auf gleich nicht sofort blendend geht, kann ich denke ich von keinem Shampoo erwarten. Aber ich bin mehr als zufrieden mit dem Shampoo von Eucerin.
Es bringt mir Linderung in meiner juckenden Kopfhaut und pflegt sie ordentlich. Nach jedem Waschen habe ich tatsächlich einen schönen Glanz bzw. ein bisschen Volumen in den Haaren und eine beruhigte Kopfhaut. Wobei ich beim Volumen wirklich sagen muss, dass es eins ist was ich nach jedem Shampoo habe. Ich würde jetzt nicht sagen, dass es das Volumen überhaupt auslöst. Aber dafür ist das Shampoo ja nicht gemacht, es soll ja in erster Linie die Kopfhaut beruhigen und empfindliche Kopfhaut pflegen. Und das tut dieses Shampoo auf jedenfall.
Kann ich nur weiterempfehlen!

Solltet ihr also auch eine recht empfindliche Kopfhaut haben, kann ich euch nur empfehlen dieses Shampoo auszuprobieren.

Allerdings weiß ich aus Erfahrung, dass es leider Gottes so ist, dass die empfindliche Haut bei jedem anders reagiert. Daher muss man dies immer selber ausprobieren.
Aber das Shampoo bewirkt tatsächlich, dass die Kopfhaut nicht austrocknet und ausreichend gereinigt wird.

Ich werde mir das Shampoo weiterhin immer wieder mal anschaffen, gerade wenn es meiner Kopfhaut wieder einmal nicht so gut geht!
Vielen Dank an das Eucerin-Team, dass ich bei diesem tollen Test dabei sein durfte.
Ich habe mich riesig gefreut und definitiv ein neues Shampoo für die ?anstrengenden Kopftage? gefunden

Durftet Ihr auch am Test teilnehmen? Erzählt mir von eurer Erfahrung?

Head & Shoulders Apple

Bei For Me hatte ich die Möglichkeit, dass ich das neue Head & Shoulders testen durfte. Sowohl das Shampoo als auch die Spülung erhielt ich, um mir ein genaues Bild machen zu können ob es eine gute neue Sorte ist.

Ich habe nun das neue Shampoo und die dazugehörige Spülung einige Zeit probiert und möchte mir nun ein Urteil darüber bilden.

th_th_th_th_DSC_1642

Insgesamt hat es auch wie alle anderen Schuppenshampoo's von Head & Shoulders eine sehr gute Wirkung gegen Schuppen, was natürlich schon mal sehr gelungen ist :)
Da ich schon seit Jahren Head & Shoulders verwende, kann ich für mich sehr gut feststellen, ob es eine gute Erweiterung oder eine schlechte Erweiterung ist.

Es wird im Fernsehen und auch auf der Shampooflasche selber groß damit geworben, dass man einen langanhaltenden Apfelgeruch in den Haaren hat. Leider ist dies bei mir nicht wirklich der Fall.
Nach meinen Tests ist herausgekommen, dass dies leider nicht auf jedes Haar zutrifft. Mein Haar scheint den Geruch leider überhaupt nicht aufzunehmen. Beim Duschen selber nehme ich den Apfelgeruch sehr intensiv war und ich finde es angenehm. Doch nach dem Duschen ist der komplette Apfelgeruch aus meinen Haaren verschwunden, was ich persönlich sehr schade finde. Besonders, da gerade damit so sehr geworben wird.

Doch diesen Test müsste jeder für sich selber machen, da jedes Haar den Geruch scheinbar anders aufnimmt. Meine Freundin hatte noch Stunden später einen leichten Apfelgeruch im Haar :)
Auf jedenfall riecht das Haar schön lange frisch, aber das tat es auch bei den vorangegangenen Shampoos.

Was ebenfalls bei meinen Harren aufgefallen ist, dass ich das Shampoo leider nicht ohne Spülung nehmen kann. Mein Haar war leider immer sehr strohig und konnte sich nur schwer durchkämmen lassen. Mit Spülung hat dies wieder einwandfrei funktioniert. Da ich Spülungen eigentlich nur alle zwei Haarwäschen einsetze, ist es sehr unpraktisch. Doch wer bei jeder Haarwäsche Spülung verwendet, sollte hier keinerlei Probleme haben.

Insgesamt ist das Shampoo eine gelungene Idee, welche an der Umsetzung eventuell noch ein paar kleine Verbesserungen fordert. Doch die Idee ist herrlich, mit einem Apfelgeruch oder anderen Düften (Erdbeere, Vanille, etc.) durch die Gegend zu spazieren und dennoch die Schuppen zu bekämpfen.

Hoffe, dass es demnächst eine verbesserte Version gibt für meine Haare, damit auch bei mir der Apfelgeruch länger anhält. :)