Posts mit dem Label Madness werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Madness werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Rezension: MADNESS - Das Land der tickenden Herzen von Maja Köllinger

MADNESS habe ich ja schon in seinen Kinderschuhen kennenlernen dürfen. Umso erfreuter bin ich, dass diese Geschichte einen Platz unter den Drachen gefunden hat und nun in die große weite Buchwelt hinausgelassen werden darf.

MADNESS - Das Land der tickenden Herzen von Maja Köllinger

Bildrechte Drachenmond Verlag


Taschenbuch: 312 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Einzelband
Kostenpunkt: eBook 4,99 €, TB 14,90 €
Erschienen: Oktober 2017


"Ich hätte wissen müssen, dass es keine gute Idee war, dem Kaninchen quer durch London zu folgen.
Doch wer hätte denn ahnen können, dass dieses seltsame flauschig weiße Ding mit der Taschenuhr mich hierher bringen würde? Ich meine, wo bin ich hier überhaupt?
Die Bäume bestehen aus Kupfer und ihre Blätter wiegen schwer wie Blei. Überall schwirren Käfer mit Flügeln aus Glas umher und am Firmament drehen sich gigantische Zahnräder, als würden sie allein diese Welt in Bewegung halten. Und dann … ist da noch Elric. Ein Junge, aus dem ich einfach nicht schlau werde und der so herz- und emotionslos scheint. Doch ich bin entschlossen, sein Geheimnis zu lüften, um zu erfahren, was der Grund für seine Gefühlskälte ist.
Oh, und falls ich es noch nicht erwähnt habe: Ich bin übrigens Alice. Und wie es scheint, bin ich im Wunderland gelandet… kennst du vielleicht den Weg hinaus?"

„Madness“ Booktag zur Tea Party Madness - Das Land der tickenden Herzen



Der “Madness” Booktag besteht aus 10 Fragen bei der Tea Party, die jeder Blogger, Instagrammer und YouTuber beantworten kann.

Auch ich habe mich den Fragen stellt und möchte euch hier meine Antworten aufzeigen.


1. Das Buch „Madness – Das Land der tickenden Herzen“ ist eine Adaption des Märchens „Alice im Wunderland“. Was ist dein liebstes Märchen?

Das ist eine ganz interessante Frage, wobei ich ja sagen muss dass ich einige Märchen total gerne mag. Zu Weihnachten vergöttere ich Aschenputtel, allerdings immer nur eine bestimmte Version davon. Aber auch so habe ich dieses Märchen früher geliebt. Dazu kommen durchaus auch noch viele weitere. Alice im Wunderland ist natürlich ein Märchen, welches ich ebenso abgöttisch geliebt habe. Schon alleine dieses übergehen in eine neue Welt…hach, herrlich. <3


Tea Party: Madness - Das Land der tickenden Herzen von Maja Köllinger - Die Wunderländer


Wer kennt es nicht. Alice im Wunderland!

Ein kleines Mädchen folgt einem süßen weißen Häschen und landet im Wunderland, welches außergewöhnlich und faszinierend ist, dass man als Kind am liebsten auch dort sein möchte. Ich habe mir auf jedenfall oftmals als Kind gewünscht mit Alice zu tauschen, wobei ich die Königin schon immer gruselig fand mit ihrem „KOPF AB....AB MIT DEM KOPF“. Da bekommt man schon leichte Gänsehaut. :D

Heute geht es allerdings um ein anderes Alice im Wunderland, welches auch eigentlich eine Adaption ist und so gänzlich anders wie gleich ist. :)

MADNESS – Das Land der tickenden Herzen von Maja Köllinger ist auf dem Vormarsch und wir werden altbekannte Wesen und Freunde wiedertreffen.

Da euch in den letzten Tagen schon das Buch, sowie die einzelnen Hauptcharaktere vorgestellt wurden möchte ich heute auf drei ganz wichtige Wunderländer eingehen, welche wichtig und nicht wegzudenken sind für die Geschichte.

Wagen wir doch mal einen Vergleich, wie unterschiedlich sind die Charaktere denn nun wirklich gegenüber von Alice im Wunderland.