Posts mit dem Label Bücherhighlights werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Bücherhighlights werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Bastei Lübbe Woche: Meine persönlichen Lieblingsbücher


Heute sind wir am dritten Tag unserer Bastei Lübbe-Woche angekommen und heute möchte ich euch gerne meine Lieblingsbücher bzw. -reihen aus dem Verlag vorstellen. 

Dabei ist mir mal aufgefallen, dass ich tatsächlich vorwiegend im Bereich ONE und LYX unterwegs bin und nach und nach werden es da tatsächlich immer mehr Bücher. Schon im nächsten Halbjahr ist meine Wunschliste voll mit interessanten Bücherreihen. 💖

Die Rezensionen sind jeweils hinter dem Cover hinterlegt!

Meine liebsten Bastei Lübbe Bücher:

https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2016/10/die-silberne-konigin-von-katharina-seck.html https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2017/11/tochter-des-dunklen-waldes-von-katharina-seck.html https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2016/05/der-winter-erwacht-von-c.-l.-wilson.html

Meine liebsten ONE Bücher: 

https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2017/02/die-chroniken-der-verbliebenen-der-kuss-der-luege-von-mary-e.-pearson.html  https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2017/08/die-perfekten-von-caroline-brinkmann.html  https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2016/06/zorn-und-morgenroete-von-renee-ahdieh.html 


Meine liebsten LYX Bücher:

https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2017/10/beruehre-mich-nicht-von-laura-kneidl.html https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2017/07/destination-love-kopf-aus-herz-an-von-jo-watson.html https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2017/11/bird-and-sword-von-amy-harmon.html


Hier findet ihr das Programm

Bitte beantwortet meine Frage um ein Los für den heutigen Tag zu ergattern. 

Was sind eure absoluten Highlight-Bücher aus dem Bastei Lübbe-Verlag?
(Ganz egal welche Sparte ;))


Teilnahmebedingungen:

   
- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
- Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb von 3 Tagen melden, ansonsten verfällt der Gewinn!
- Das Gewinnspiel läuft vom 22.01.2018 bis zum 27.01.2018 um 23:59 Uhr.
- Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt innerhalb von zwei Tagen nach Ende des Gewinnspiels auf allen Blogs.
- Bitte denkt auch daran, uns beim anonymen Kommentieren eine E-Mail Adresse zu hinterlassen.
- wer die Kommentarfunktion der einzelnen Blogs nicht nutzen kann oder möchte, kann seine Antwort per E-Mail an ruby.celtic@gmail.com senden 


Dann hoffe ich auf rege Teilnahme bei der Bastei Lübbe-Woche und wünsche euch einen schönen Tag.



Bücherhighlights 2017




Nachdem das Jahr nun doch schon ein paar Tage alt ist, wird es mal Zeit das alte etwas Revue passieren zu lassen. Es ist 2017 eine Menge passiert, sowohl im Privaten als auch auf meinem Blog. Es gab viele geniale neue Bücher, ich durfte tolle neue Autoren finden und habe altbekannte und neue Blogger treffen und kennenlernen dürfen.

Wieder ein Jahr das mich geprägt hat und ich bin schon unheimlich darauf gespannt, was mich in 2018 alles erwarten wird. Auf alle Fälle hoffe ich sehr, dass ich Euch - meine treuen Leser - weiterhin mit vielen tollen Rezensionen neugierig machen kann. 
Dazu freue ich mich darauf auf der Frankfurter Buchmesse viele Geschichter wieder zu treffen und vielleicht neue kennenzulernen. Dazu freue ich mich unheimlich darauf, den Kontakt mit einigen Autoren, Verlagsmitarbeitern und Bloggern weiterhin so offenherzig und intensiv führen zu können. 

So, aber nun genug geredet und ab zu den Fakten. Heute erhaltet ihr wieder meinen Lesestatus und meine Top-Highlights meiner gelesenen Bücher, wobei es noch so viel mehr tolle Bücher gibt als ihr heute sehen werdet.

Mein aktueller Lesestatus bis zum jetzigen Zeitpunkt:

Januar: 11 Bücher
Februar: 12 Bücher
März: 13 Bücher
April: 13 Bücher
Mai: 10 Bücher
Juni: 9 Bücher
Juli: 10 Bücher
August: 14 Bücher
September: 14 Bücher
Oktober: 13 Bücher
November: 12 Bücher
Dezember: 12 Bücher
----------------------------
143 Bücher

Puh, also ich würde sagen das ist doch mal eine ganz gute Zahl. Ich habe zwar insgesamt 2 Bücher weniger gelesen als 2016, aber das ist mir ja prinzipiell total egal. Ich freue mich einfach unglaublich darüber, dass ich doch so viele tolle Geschichten ergründen durfte. Ganz egal wie viele es letztlich geworden sind. :)

Nun aber zu den Besten der Besten, auch wenn es davon noch so viel mehr gibt.  *Bücherverliebt*

Ach übrigens zu meinen Rezis kommt ihr, wenn ihr auf die Cover klickt. ;)



 




Mit Ihrer Gebannt-Reihe hat mich Veronica Rossi tatsächlich total in Ihren Bann gezogen. Diese Geschichte ist faszinierend, gefühlvoll, spannend, wunderbar durchdacht, perfekt umgesetzt und starke und greifbare Charaktere. Ich liebe diese Welt, diese Schreibweise und die Umsetzung im Gesamten.







Bildrechte Drachenmond Verlag





Wer Fantasy liebt und auch der Romantik nicht negativ gegenübersteht, der ist bei dieser Autorin und ihrer Debütreihe "Verwandte Seelen" vollkommen richtig. Mich konnten ihre wundervollen Charaktere, diese bezaubernde wie faszinierende Welt und Umsetzung einfach nur gefangen nehmen. Ich habe diese Reihe einfach nur geliebt.









 


Mit „Caraval“ hat Stephanie Garber eine Welt der Illusion, Verwirrung und Angst geschaffen die mich total begeistert und überzeugt hat. Als Leser konnte ich ebenfalls nicht zwischen der Realität und der Fantasie unterscheiden, sodass ich zusammen mit Scarlett ins Kalte Wasser geworfen wurde.

Ich habe gehofft, gebangt, gelitten, geweint und mit klopfendem Herzen darauf gewartet wie es schlussendlich für alle ausgehen wird.

Dieses Buch wird definitiv ein großes Highlight in diesem Jahr, denn es überrascht auf ganzer Linie und entführt die Leser in eine kunterbunte, gefühlvolle und zum Greifen nahe Welt der Illusion. 

Zur Rezi







Bildrechte Dark Diamonds





Bis auf Band 1 sind alle Bände dieser Reihe in 2017 angesiedelt und ich habe sie wirklich geliebt. Diese Charaktere, ganz egal ob Haupt- oder Nebencharakter haben mich einfach nur berührt und mir eine ganz wundervolle Geschichte erzählt. Wer Vampire mal ganz anders erleben möchte, der sollte hier auf alle Fälle unbedingt reinlesen.









 




Ich denke dieses Buch wird auf so einigen Jahreshighlights in 2017 stehen. Der zweite Band von "Das Reich der sieben Höfe" ist einfach eine Meisterleistung der Autorin gewesen. Er ist emotional, spannend, fantasievoll und ist gespickt mit vielen humorvollen Szenen. Es war eine Freude diesen zweiten Band zu lesen und ich fiebere regelrecht auf den finalen Band hin.








 



Jeder einzelne Band dieser Reihe hat etwas, denn die Autorin schafft es gefühlvoll, mitreisend und einfach liebevoll zu schreiben. Trotz allem hat mir der zweite und dritte Band am besten gefallen. Diese Paarkonstallationen waren einfach zum niederknien und ich schaue noch immer unheimlich gerne bei ihnen vorbei.


Rezi zu Band 1
Rezi zu Band 2
Rezi zu Band 3








 





Mit „Die Wahre Königin“ hat Sophie Jordan einen gigantischen Auftakt zu einer geheimnisvollen, düsteren und vor allem fesselnden Reihe geschaffen. Ausdrucksstarke Charaktere, eine ausgefallene Welt, eine unvorhersehbare und überraschende Umsetzung sowie eine fesselnde und gefühlvolle Schreibweise laden den Leser
auf eine ganz besondere Reise ein.

Zur Rezi







 



Mit „Morgen lieb ich dich für immer“ hat Jennifer L. Armentrout ein wie ich finde sehr emotionales Buch geschrieben, welches nicht nur die Augen öffnet sondern auch beschreibt dass hinter jedem Fehler eines Menschen so viel mehr stecken kann. Man sollte nicht immer voreilig urteilen, sondern tatsächlich hinter die Fassade schauen.

Beim Lesen war ich regelrecht an das Buch gefesselt und habe gemeinsam mit Mallory den Weg gegen die Vergangenheit bestritten und kann nur jedem empfehlen, ebenfalls diese emotionale Reise anzutreten.

Zur Rezi











 Eine ganz wundervolle Reihe, die als Dilogie angedacht war
aber zum Glück wohl vonder Autorin weitergeführt wird.
Es ist noch kein richtiges Ende aufgetaucht und man merkt einfach,
dass da noch sooo viel mehr erzählt werden möchte. Die Reihe ist spannend, faszinierend und verbirgt so viel Gefühl. Es war wunderschön zu lesen.
 



Mit „Stormheart. Die Rebellin hat Cora Carmack einen fesselnden, gefühlvollen und fantasiereichen Reihenauftakt gestartet. Mit einer unverbrauchten Grundidee, greifbaren und liebevoll ausgebauten Charakteren und einer spannenden Umsetzung versetzt sie den Leser in eine Welt der Stürme und Naturgewalten, die so viel mehr sind als Wind, Regen und Gewitter. 








 

Mit „Auf immer gejagt“ hat Erin Summerili ein
Romandebüt hingelegt, dass sich sehen lassen kann.
Mit viel Gefühl, einer Menge Intrigen, Gefahren und nicht immer ganz einschetzbaren, aber dennoch greifbaren Charakteren hat die Autorin eine Story geschaffen
die von der ersten bis zu letzten Seite fesselt und den Leser
in seinen Bann zieht.

Wenn ich darüber nachdenke, was ich von diesem Buch
 erwartet habe dann muss ich sagen dass die Autorin mit ihrem Debüt diese definitiv getroffen bzw. überliefert hat. Die Story ist mitreisend, abenteuerlich, gefühlvoll und beinhaltet neben einer super umgesetzten Geschichte ein paar ganz wundervolle, greifbare und ausgefallene Charaktere. 




 


Mit „Die Perfekten“ hat Caroline Brinkmann einen wirklich bleibenden, düsteren und greifbaren Roman ins Leben gerufen. Die Welt ist zum Greifen nahe, die Charaktere lebendig und die Umsetzung mitreisend und überraschend. Zu jeder Zeit hatte ich Spaß der Geschichte zu folgen, wurde durch gefährliche, erschreckende, gefühlvolle oder auch leicht skurrile Situationen getragen. Ich freue mich darauf mehr vom Land Hope zu erleben und gleichzeitig Rain, Lark und Rose auf ihrer weiteren nicht einfacher werdenden Reise zu begleiten. 

 


Mit „Berühre mich. Nicht“ hat Laura Kneidl einen berührenden, gefühlvollen und fesselnden Liebesroman geschrieben. Ich habe mich mit Sage verbunden gefühlt, konnte auf Grund der informativen Erklärungen ihre Angst nachempfinden und habe zusammen mit ihr auf ein glückliches Ende gehofft. Schlussendlich bekommt der Leser von allem etwas, die Gefühle spielen immer wieder verrückt und schlussendlich lernt man, dass man die Vergangenheit nicht immer einfach abschütteln kann.

Ich bin total begeistert von dem Buch und bin so gespannt darauf, wie es mit Sage und Luca weitergeht. Werden beide die Vergangenheit überwinden können?

Zur Rezi 



  




Mit „Sonnenblut“ hat Michelle Natascha Weber einen sehr schönen und spannenden Auftakt ihrer Dilogie geschaffen. Die Charaktere wurden greifbar und liebevoll gestaltet, sodass ich einen guten Bezug zu ihnen aufbauen konnte. Auch die aufgebaute Welt und die letztliche Umsetzung haben mich überzeugen können, sodass ich nun voller Neugier auf die Fortsetzung dieser Reihe warten werde. 




Mit „Tochter des dunklen Waldes“ hat Katharina Seck eine wunderschöne, bildgewaltige und vor allem spannend ausgearbeitete Geschichte ins Leben gerufen. Nicht nur die liebevollen Charaktere überzeugen, sondern auch die greifbare Welt, die spannenden Wendungen und die liebevolle Art der Erzählung.

Definitiv eine Geschichte, die ans Herz geht und man so schnell nicht vergisst. 

Zur Rezi





  





Mit „Bird & Sword“ hat Amy Harmon eine spannende,
gefühlvolle und mitreisende Geschichte über die Liebe und die Macht der Worte geschrieben. Die zauberhaften Charaktere und die spannende Umsetzung haben mich an das Buch fesseln können und davon überzeugt, dass ich dringend auch den zweiten Band der Reihe lesen muss. :) 










Bildrechte Michelle Natascha Weber
   



Eine ganz wundervolle Reihe, welche ich erst Ende des Jahres so richtig begonnen dafür aber unglaublich liebgewonnen habe. So viele tolle Charaktere, eine faszinierende Welt und immer wieder abgeschlossene Bände die mir bisher unheimlich viel Freude bereitet haben. Wer High-Fantasy liebt, der sollte auf alle Fälle auch bei dieser Reihe vorbeischauen.











Ihr seht ich hatte auch im letzten Jahr wieder so einige Highlights zu verbuchen, wobei es auch so noch viele weitere tolle Bücher gab welche man nicht vergessen sollte.
Aber ich kann sie nicht alle noch einmal zeigen.😳🙈


Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Highlights aufzeigen könntet. Vielleicht finde ich darunter noch Bücher, die auch bei mir dringend noch auf die WuLi drauf müssten. *g*