Posts mit dem Label Anna Moffey werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Anna Moffey werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Gewinner zur Blogtour: Nebelring - Die Magie der Silberakademie von Anna Moffey



Heute endlich gibt es die Gewinner zu unserer Blogtour
"Nebelring von Anna Moffey".
 
Freuen dürfen sich folgende Gewinner über einen Gewinn freuen.

1. Preis – 4 x 1 E-Book Deiner Wahl aus der Nebelringreihe
- Monika Schulze
- Charleens Traumbibliothek
- Beautywonderland
- Viktoria Kravtschenko


2. Preis - 2 x 1 Print Deiner Wahl aus der Nebelringreihe
- Sarah Fuhrmeister
- Marysol Fuega



HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und ganz viel Spaß mit eurem Gewinn. :)

Bitte schickt eine E-Mail mit Eurem Wunschformat oder Eurer Anschrift
mit dem Betreff: Nebelring an info@cp-ideenwelt.de

Blogtour: Nebelring - Die Magie der Silberakademie von Anna Moffey

Herzlich Willkommen bei unserer Blogtour zu Nebelring von Anna Moffey.

In den letzten Tagen wurdet ihr etwas über den Nebelring selber aufgeklärt und habt dazu auch einiges über die Substanz Malwee und die Organisation an sich aufgezeigt bekommen.

Ich möchte euch heute zeigen, was passieren kann wenn etwas der Gesellschaft nicht passt und versucht wird dieses zu verhindern. Es gibt immer Menschen die sich gegen Veränderungen oder schlimme Dinge währen und wenn es schlussendlich genügend sind, dann kann sehr schnell ein Aufstand entstehen. Wie auch in unserer Reihe um den Nebelring.

DIE REBELLION

Die Beschreibung zu diesem Wort ist unglaublich einfach und grausam. Denn eine Rebellion, auch Aufstand genannt, ist ein offener und gewaltsamer Widerstand von Personengruppen gegen eine Staatsgewalt. Oft werden für solche Rebellionen Gruppen gebildet, welche schlussendlich mit Gewalt und Waffen gegen den Staat angehen.

Doch wie lief es in den oben besagten Büchern ab.

Die REBELLION in NEBELRING

Bildrechte Anna Moffey

Im Buch Nebelring werden viele Dinge vereint, wobei die Rebellion definitiv einen sehr großen Teil der Geschichte einnimmt. Eine Gruppe von Aufständischen, die stetig zu wachsen scheint, kämpft gegen die staatliche Organisation Nebelring welche die Substanz Malwee als etwas Gutes und wichtiges anpreist und das obwohl es so viel Unheil anrichtet.

Wie ihr gestern erfahren habt ist Malwee keine wirklich positive Substanz, denn Sie verändert die Menschen und im schlimmsten Fall werden viele getötet. Um dies zu verhindern gründet Zoes Vater „Cörb San“ eine Organisation, die diesem entgegentritt und versucht zu verhindern das Malwee weiterhin eingesetzt wird.

Hierbei werden neben Flugblattaktion , welche auf die bösartige Substanz und hinterhältige Einsatzweise eingegangen wird, auch Angriffe auf staatlich anerkannte Personen und Gebäude umgesetzt um den Unmut preiszugeben und die Gesellschaft darauf aufmerksam zu machen.

Nachdem Zoe´s Vater durch eine „Malwee-Vergiftung“ außer Gefecht gesetzt wurde wird es in der Rebellion ruhiger, doch letzten Endes haben sie sich nur neu formiert und steigen erneut auf um dem Staat geschlossen entgegen zu treten.

Mit ungewollter Hilfe von Zoe wird die Rebellion „Oxean“ erneut in den Fokus getrieben und kann nach langer Ruhephase wieder in vermehrte Aktion treten und sehr schnell erkennt man, dass sie nicht untätig in der Versenkung verschwunden sind.

Es beginnt mit einem Fünf-Schritte-Plan, welcher mit einem Leserbrief beginnt und mit Flugblattaktion, Gruppenbekundungen in verschiedenen Einrichtungen, sowie Sammelaktionen vorangetrieben wird sodass zum Schluss eine Aufstandsgruppe gebildet werden kann welche sich an der Bekämpfung des Malwee-Einsatzes beteiligt.

Die neu ernannte Rebellen-Anführerin wird Thara und man merkt sehr schnell, dass sie als solche sich und ihr Wesen aufgegeben hat. Wirkt sie anfangs noch sehr sympathisch, rückt sie immer weiter in ein schlechtes Licht. Ich persönlich würde es beschreiben, als ob sie ihre Seele für den Kampf aufgibt.

Sowohl im ersten als auch im zweiten Buch erfahren wir einiges über die Rebellion, wie sie zustande gekommen ist und wie sie nun weitergeführt werden soll und das wenn notwendig auch auf die Kosten anderer.

Ich kann euch nur raten in die Bücher einzutauchen und eine faszinierend Welt kennen zu lernen, die nur mit Hilfe von Menschen gerettet werden kann die hinter die eigentliche Gefahr blicken!

Unser Gewinnspiel:

 http://ruby-celtic-testet.blogspot.de/2015/02/nebelring-das-lied-vom-oxean-von-Anna-Moffey.html http://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2016/02/nebelring-die-magie-der-silberakademie-von-anna-moffey.html


1. Preis – 4 x 1 eBook Deiner Wahl aus der Nebelringreihe
2. Preis - 2 x 1 Print Deiner Wahl aus der Nebelringreihe

Bitte beantwortet meine Frage um ein Los für den heutigen Tag zu ergattern.

Wer hat die Organisation "Oxean" ins Leben gerufen?

Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 23.02.2016 um 23:59 Uhr

Tourteilnehmer:

19.02.2016: Nebelring (Vorstellung der Reihe + Autorin + weitere Projekte)
21.02.2016: Die Substanz Malwee
22.02.2016: Rebellion  --> hier bei mir
23.02.2016: Lebensentscheidungen (Was von einem erwartet wird & was ,am selber möchte)
24.02.2016: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Dann hoffe ich auf rege Teilnahme bei unserer schönen Blogtour und wünsche euch einen schönen Tag.

Rezension: Nebelring - Die Magie der Silberakademie von Anna Moffey

Den ersten Band dieser Reihe habe ich ja nun schon vor einiger Zeit gelesen und ich war gesagt total begeistert. Da war es natürlich klar, dass ich diesen Teil auch sofort verschlingen muss. Übrigens erwartet euch in den nächsten Tagen eine tolle Blogtour zu Annas Büchern. ;o)

Nebelring - Die Magie der Silberakademie von Anna Moffey

Bildrechte Anna Moffey

Daten & Fakten:

Ebook: 333 Seiten
Sprache: Deutsch
Reihe: 2 / 3
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, TB 12,31 €
Erschienen: Januar 2016

Reihe:

Band 2: Die Magie der Silberakademie

Der Inhalt:

Silbermagie zu studieren ist ein großes Privileg...

doch Zoe Craine betritt die Akademie mit dem Wissen, dass man ihr die Schuld für den Aufstand gegen den Nebelring gibt. Der Hass der Studenten macht sie zur Außenseiterin.
Zunächst ist Zoe die einsamste Studentin der Silberakademie, doch dann findet sie unerwartete Verbündete: die zurückhaltende Präsidententochter Michaena und Bess' jüngeren Bruder Lupa.
Gemeinsam stoßen sie auf Experimente von grenzenloser Brutalität.

Die Autorin:

Anna Moffey wurde 1984 in Merke, einem kleinen Städtchen in Kasachstan geboren und lebte dann bis zu ihrem elften Lebensjahr in Dschambul, bis ihre Familie nach Deutschland auswanderte. Ganz von vorn anzufangen, bereitete Anna durchaus Schwierigkeiten und trotz der Sprachblockade hatte sie schon recht jung das Interesse für Geschichten entwickelt und nahm mit ihren holprigen Deutschkenntnissen an einem Schreibwettbewerb in ihrer Schule teil. Für Naturwissenschaften hatte sie nie eine Leidenschaft entwickelt, allerdings hatte sie sich die Welt schon immer selbst erklärt, weswegen sie mit ihren Geschichten im Fantasy-Genre landete.
Wie ihre Eltern schlug sie einen künstlerischen Weg ein und wurde Grafikdesignerin. Kontakte zur Buchbranche knüpfte sie durch ihren Drang zu schreiben. Heute gestaltet sie unter dem Namen Bookdresses Buchcover für Indie-Autoren und Verlage.
Mit ihrem Fantasyroman Nebelring - Das Lied vom Oxean feierte sie im Dezember 2014 ihr Debüt.

Mein Fazit:

Der erste Band ist ja nun doch schon ein Jahr her und ich hatte zu Beginn etwas Sorge, dass ich nicht so gut reinkomme wie gewünscht. Doch ich muss sagen, dass hat alles perfekt funktioniert. Trotz, dass es schon etwas her ist konnte ich alle Charaktere zuordnen und in ein Bild fassen. :)

Die Schreibweise von Anna Moffey ist angenehm ruhig, vielfältig und erzählend bildhaft. Ich habe die Zeilen gelesen und es hat sich vor meinen Augen ein Bild geformt, sodass ich mir die Silberakademie mit samt seiner Charaktere alle unglaublich gut vorstellen konnte.

Anna Moffey hat auch perfekt den Spagat innerhalb der Protagonisten geschafft, sodass man sich auch diese super vorstellen konnte. Ich konnte eine Verbindung zu ihnen aufbauen und sie als Freunde oder Feinde gewinnen auch wenn sie nur ein paar Nebenfiguren waren.

Zoe ist bezogen auf den ersten Band ein nochmal stärkerer Charakter geworden, aber gleichzeitig auch unheimlich vorsichtig und misstrauisch. Man merkt sehr schnell, dass ihr die Gesamtsituation eigentlich etwas zu viel ist und sie dennoch stets nach vorne blickt und ihr bestes gibt um dem Ziel bald ihren Vater und ihre Freude wieder zu sehen auch funktioniert.

Die Geschichte findet dieses Mal größtenteils in der Silberakademie statt und es ist für die folgenden Bände glaube ich ein sehr wichtiger Teil gewesen. Zoe und auch der Leser bekommen einen Einblick in die Welt des Malwee, wie diese eingesetzt wird und was sie letzten Endes tatsächlich alles bewirken kann.

Es ist beängstigend, wie diese gefährliche und vor allem giftige Substanz von so vielen Personen eingesetzt wird und diese innerhalb kürzester Zeit verändert.

In diesem Band geht es insgesamt sehr erzählend zu, denn man erhält viele Einblicke in die Akademie, ihre Struktur, die Ideologie dahinter und die verschiedenen Einsatzgebiete des Malwee. Ich empfand es als sehr interessant und zu keinem Zeitpunkt langweilig. Anna Moffey versteht es, die wichtigen Informationen so einzubringen dass der Leser tatsächlich danach giert mehr zu erfahren und dazu immer kleine faszinierende und spannende Wendungen mit einbaut.

Die Umsetzung ist wieder einmal mehr als gelungen und hat mich in eine außergewöhnliche Welt gezogen, welche ich unbedingt noch weiter kennen lernen möchte. Ich kann mir gut vorstellen, dass Anna Moffey hier noch einige Überraschungen parat hat. :)

Meine Gesamtwertung:

Mit Nebelring erwartet den Leser eine fantasievolle und komplexe Story, die einen in eine Geschichte entführt welche von Verrat, Misstrauen, Machtgier, Freundschaft, Hoffnung und der Liebe erzählt. Liebevoll gestalteten Charakteren begleiten einen auf einer ungewöhnlichen und gefährlichen Reise, die neben so viel Fantasy auch ein bisschen Moral wiedergibt.

Definitiv eine mehr als lesenswerte Reihe!!

Meine Wertung: 


@ zur Verfügung gestellt von Anna Moffey

Blogtour-Ankündigung: Nebelring - Die Magie der Silberakademie von Anna Moffey




Am Freitag  ist es soweit, unsere Blogtour zu einer ganz besonderen Geschichte beginnt.
Gerne möchte ich euch heute schonmal einen Überblick über die einzelnen Blogteilnehmer geben.

Tag 1: Nebelring (Vorstellung der Reihe + Autorin + weitere Projekte)
Tag 4: Rebellion  --> hier bei mir
Tag 5: Lebensentscheidungen (Was von einem erwartet wird & was ,am selber möchte)
Tag 6: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

An der Blogtour habt ihr auch die Möglichkeit ein paar schöne Gewinne zu erhalten, in dem ihr einfach eine Frage beanwortet welche von jedem Blogger jeweils unterm Beitrag gestellt wird.
  Ich wünsche euch schon jetzt viel Spaß mit unserer Blogtour.


Rezension: Nebelring – Das Lied vom Oxean von Anna Moffey

Hey meine Lieben,

heute möchte ich euch eine wundervolle, irgendwie ganz neue und für mich total faszinierende Geschichte aufzeigen. Ich war total überrascht von der Entwicklung und kann nur sagen, dass man mit dieser Reihe nichts verkehrt machen kann. :o)

Nebelring – Das Lied vom Oxean von Anna Moffey

Bildquelle Anna Moffey

Daten & Fakten.

E-Book: 378 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
Reihe: 1 / ca. 5
Kostenpunkt: E-Book 2,99 €, P-Book 12,90 €
Erschienen: 05.12.2014
Leseprobe

Der Autor:

Anna ist eine Fantasy-Autorin, Illustratorin und Grafikdesignerin aus Chemnitz.

Nebelring ist ihr Debütroman und der Auftakt der Nebelring-Reihe.

Der Klappentext:

„Wahre stets dein Gesicht.“ Zoe Craine kennt ihren Vater nicht, obwohl sie ihn jeden Tag sieht. Er ist krank und in einem Traumzustand gefangen, aus dem heraus er seine Umgebung nicht wahrnimmt. Der Gründer der umstrittenen Organisation namens Nebelring hat ihn mit der neuen, auf Malwee-Substanz basierenden Silbermagie gefährlich vergiftet. Eine Heilung gibt es bislang nicht und doch ist es genau das, was Zoe sich ersehnt. An ihrem sechzehnten Geburtstag vertraut sie diesen Wunsch ihrer Geburtstagskerze und den Freunden ihres Vaters an und ahnt dabei nicht, dass sie sich direkt in einen Aufstand gegen den Nebelring wünscht. Nebelring - Das Lied vom Oxean ist der Auftakt der Nebelring-Reihe.

Das Cover:

Ich mag das Cover unheimlich gerne, denn es ist total harmonisch und spiegelt den Inhalt eigentlich doch sehr gut wieder. Ich habe mich gleich zu beginn verliebt…einfach wunderschön.

Meine Meinung:

Bei diesem Buch hat mich neben dem Cover auch die Inhaltsangabe unglaublich neugierig gemacht. Es klang nach etwas ganz anderem und das konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen. :o)

Die Schreibweise von Anna Moffey ist bildhaft, berührend und einfach schön zu lesen. Ich konnte der Geschichte ohne Probleme folgen und mich dazu noch einwandfrei fallen und führen lassen.

Die Charaktere wurden zum Leben erweckt und konnten mich alle samt berühren. Selbst die Bösen haben ihren Reiz, wobei ich definitiv in dieser Geschichte auf der Seite der guten stehe. Zoe Craine ist ein ganz besonderes Mädchen, welches hervorragend ausgearbeitet wurde. Ich konnte mich zu jedem Zeitpunkt sehr gut in sie hineinversetzen und oft ihren Zwiespalt miterleben.

Doch auch die anderen Personen wurden gut dargestellt und haben ihren ganz eigenen Charme erhalten. Gerade die letztliche Gruppe um Zoe hat es mir angetan.

Im Grunde geht es in der Geschichte um Zoe, welche im Sanatorium bei ihrem kranken Vater lebt. Dieser leidet unter der sogenannten „Malwee Vergiftung“, welche so langsam das Leben aus ihm saugt. Doch Zoe gibt die Hoffnung nicht auf. Als an ihrem Geburtstag einige Freunde ihres Vaters auftauchen, beginnt eine komplizierte, gefährliche und für Zoe entscheidende Flucht. Wird sie eine Heilung für ihren Vater finden? Wird sie eventuell in seine Fußstapfen treten? Oder wird sie der Organisation, gegen die sein Vater gekämpft hat, eine Chance geben?

Erzählt wird die Geschichte in der Ich-Perspektive von Zoe, sodass man sehr gut ihre Wünsche, Hoffnungen und Ängste mitbekommt. Aber nicht nur das, auch die Ablehnung gegenüber bestimmter Personen und auch die Liebe zu Ihrem Vater und andere Freundschaften, erlebt man sehr intensiv mit.

Hier erwartet den Leser eine sehr komplexe Geschichte, die aber super schön umgesetzt wurde. Trotz dass es ein so einnehmender Hintergrund ist, fühlt man sich einfach unglaublich wohl und kommt sehr gut voran. Ich konnte wieder regelrecht durch die Story fliegen und dennoch alles ergreifen. Ich war mitten in der Geschichte und konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen. Eigentlich sollte man es in einen Rutsch durchlesen, damit man keine Qualen des Unwissens erleidet in der Zeit wo man wartet weiterlesen zu können. :o)

Sehr schön finde ich, dass man neben viel Details zu der Welt, Malwee aber auch den Charakteren und Hintergründen auch eine kleine Liebesgeschichte entsteht. Sie ist bisher nur sehr vorsichtig, aber gerade das passt perfekt in die Geschichte und zu Zoe. So langsam tastet sie sich voran und erkennt, dass sie anfangen muss ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wunderschön eingebaut.

Der Schluss dieses ersten Bandes hat mich tatsächlich völlig überrascht, gibt mir aber gleichzeitig auch den Drang unbedingt die nächsten Bände lesen zu müssen. Ich bin sehr gespannt, wie es mit Zoe, Bess und den anderen weitergeht und ob die Liebesgeschichte eventuell ein Happy End haben wird. :o)

Neben Magiern gibt es auch noch viele andere Wesen und Gestalten, die begeistern und super durchdacht sind. Man lernt eine phantastische Fantasy-Welt kennen, welche sofort in den Bann zieht und neugierig macht.

Ich kann hier nur volle 5 Sterne geben, denn man erhält eine ganz besondere Geschichte, mit viel Herz, einer ausgeklügelten Fantasy und gleichzeitig super ausgearbeiteten Charakteren.

Mein Gesamtfazit:

Ich freue mich riesig, dass dies kein Einzelband ist. Es sind noch weitere 2 Bände mit Zoe geplant und danach noch zwei weitere Bände mit einem Charakter, der allerdings erst noch auftauchen wird. Das klingt vielversprechend und ich bin neugierig, wie es mit der Nebelring-Reihe weitergeht.

Der Anfang konnte mich vollkommen überzeugen und ich bin mehr als gespannt.

Lieben Gruß,

eure Ruby

@ zur Verfügung gestellt von Anna Moffey