Carlsen-Woche: Vorstellung Carlsen-Verlag + seine Sparten




Herzlich Willkommen bei meiner Carlsen-Woche, in welcher ich euch ein bisschen was über den Verlag und seine Bücher zeigen möchte. In den nächsten 5 Tagen werdet ihr jeden Tag einen neuen Bericht von mir vorfinden, bei welchem ich euch mit neuen Themen einen groben Überblick geben möchte.

Beginnen möchte ich heute mit der Vorstellung des Verlages selber, auch wenn ich mir sicher bin dass ihn wirklich alle kennen dürften. Denn hinter diesem Verlag stecken noch so viele Untersparten, dass ich mir gut vorstellen kann das jeder in irgendeiner Weise schon mal mit in Verbindung gekommen ist. ;)

Begonnen hat alles im Jahr 1953, denn hier wurde der deutsche Carlsen-Verlag von Per Hjald-Carlsen als Tochtergesellschaft des dänischen Illustrationsforlaget/PIB gegründet. Ich fand es übrigens sehr interessant, dass der Gründer „Carlsen“ hieß und daher auch der Verlagsname entstand. Ich dachte tatsächlich die ganze Zeit, dass dies eine andere besondere Bedeutung haben könnte :D

Wie den meisten schon aufgefallen sein dürfte hat der Carlsen Verlag ein mega-vielfältiges Programm und kann somit eine Menge Leser abdecken. Darunter gehören Kinderbücher, Jugendbücher, Comics, Mangas, Graphic Novelen und Cartoons.

Laut der Internetseite des Verlags ist Carlsen auch einer der führenden deutschen Verlage in diesen Themengebieten und das kann ich durchaus verstehen. 💖


Die Bücher von Carlsen werden in den unterschiedlichsten Formaten gedruckt, je nachdem für welche Leser und Sparten es angedacht ist. Dazu gibt es viele Bücher sowohl in der digitalen als auch gedruckten Version.



Wie ihr an meiner kleinen Übersicht erkennen könnt gibt es doch ein paar Sparten bei Carlsen.

Ich persönlich habe bisher erst mit 5 Sparten genauer zu tun gehabt und habe bei meiner Recherche jetzt tatsächlich auch noch die anderen entdeckt bzw. herausgefunden, in welchen Bereich diese überhaupt fallen. ;) 


Ich denke mit dem Kinderbuchprogramm ist jeder schon mal irgendwie in Verbindung getreten. Ganz egal ob die Eltern früher Bücher aus diesem vorgelesen haben, man den eigenen Kindern vorliest oder ob man es nicht lassen kann und beispielsweise selber diese teilweise wirklich zuckersüßen Bücher für Kinder genießt. :)


Nun, das Programm für Jugendliche und junge Erwachsene ist heute genau mein Lesebereich wo ich mich wohlfühle und immer wieder stöbern gehe. Hier hat der Carlsen-Verlag immer wieder unglaublich gefühlvolle, fantasievolle und ausgefallene Bücher zu bieten sodass man eigentlich immer wieder etwas neues entdecken kann.

Wenn ich an das Jugendprogramm von Carlsen denke fällt mir immer zu erst Harry Potter ein, dann noch die Biss-Reihe welche ich zwar nicht gelesen habe aber man trotz allem nicht an ihr vorbeikommt, sowie noch viele, viele weitere.

Bei Carlsen Comics könnte ich jetzt gar nicht sagen, ob ich jemals bewusst dazu gegriffen habe. Ich denke, dass ich hier eher zufällig immer mal den ein oder anderen Comic in der Hand hatte und es könnten durchaus auch von Carlsen welche dabei gewesen sein.

Früher fand ich Comics als Kind schon immer ganz lustig, vor allem Tim & Struppi waren ja mein Highlight überhaupt.

Den Bereich Graphic Novel habe ich bisher glaube ich noch niemals betreten. Ich weiß nicht mal genau wieso, aber diese Sparte hat mich noch nie so wirklich gereizt wobei ich es prinzipiell echt cool finde. *g*

In meiner Jugendzeit (als ob ich schon uralt wäre :D) habe ich Mangas verschlungen. Die verschiedensten Serien habe ich angefangen, war ihnen verfallen und habe regelrecht danach gesuchtet. Ich hatte auch hunderte Euronen dafür ausgegeben und war fast etwas traurig, als diese Phase vorbei war. Auch bei Carlsen Manga habe ich da oft zugegriffen und mich in die ein oder andere Serie verliebt.

Serien an die ich mich im Schnelldurchlauf noch erinnern kann aus diesem Verlag wären:  Missile Happy, Fruits basket, Vampire Knight und Skip Beat.

Auch Cartoon & Humor habe ich mehr oder weniger links liegen lassen. Zwar ist mir bestimmt immer mal einer in die Hand gefallen, doch letztlich großartig beachtet eher weniger. Ich bin kein humorloser Mensch, aber irgendwie haben mich diese Cartoons nie so richtig interessiert. ^^°

Nun, mit den Imprints (Nelson, Xenos, Chicken House, Terzio und Königskinder) habe ich tatsächlich ebenfalls nicht allzu viel am Hut. Ab und an lese ich ein Buch aus dem Chicken House-Bereich und auch der Bereich Königskinder bringt interessante und vor allem nachdenkliche Bücher heraus. Trotz allem bin ich wohl doch eher für die fantasiebelastenden und liebestaumelnden Bücher gemacht. :D

Den Bereich LeYo! habe ich erst jetzt beim Stöbern kennengelernt und finde diesen wirklich toll gemacht für Kinder. Spielerisches lernen leicht gemacht sozusagen. :) 

Wer kennt diese Sparte auch nicht. Carlsen Digital begeistert mit den beiden Imprints Impress & Dark Diamonds vor allem die digitale Leserschaft. Viele tolle, leicht lesbare und fantasiereiche Geschichten werden hier ins Leben gerufen. Jeden Monat zwischen 3-5 neue Bücher die das Leserherz höher schlagen lassen. Toll finde ich, dass es zwar mit einem reinen digitalen Label angefangen hat und nun trotz allem ab und an auch eine gedruckte Version der Bücher erscheinen.

Wie ihr seht ist der Carlsen-Verlag wirklich gut aufgestellt. Für jeden Leser dürfte definitiv etwas dabei sein und ich persönlich hab gleich noch ein paar neue Sparten entdecken können. Insgesamt greift der Verlag viele interessante Bereiche auf, sodass er die Jugend heutzutage mehr oder weniger komplett abdecken kann, sofern diese nicht Thriller und Krimis lesen. ;)

Übrigens habe ich mir gedacht, dass ich nicht nur eine Carlsen-Woche ins Leben rufe die informiert sondern bei welcher ihr gleichzeitig auch etwas gewinnen könnt. Also seit fleißig bei der Tour dabei ;)


Mein Gewinnspiel:



Bitte beantwortet meine Frage um ein Los für den heutigen Tag zu ergattern. 

Bei welcher Sparte von Carlsen seit ihr am ehesten aufgehoben?


Teilnahmebedingungen:

 
- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
- Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb von 3 Tagen melden, ansonsten verfällt der Gewinn!
- Das Gewinnspiel läuft vom 11.09.2017 bis zum 16.09.2017 um 23:59 Uhr.
- Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt innerhalb von zwei Tagen nach Ende des Gewinnspiels auf allen Blogs.
- Bitte denkt auch daran, uns beim anonymen Kommentieren eine E-Mail Adresse zu hinterlassen.
- wer die Kommentarfunktion der einzelnen Blogs nicht nutzen kann oder möchte, kann seine Antwort per E-Mail an ruby.celtic@gmail.com senden

Dann hoffe ich auf rege Teilnahme bei der Carlsen-Woche und wünsche euch einen schönen Tag.



Kommentare:

  1. Hallo Ruby,
    das ist aber eine schöne Idee.
    Dana und ich sind ja total Carlsen-Fans. Besonders Impress und Dark Diamonds steht bei uns jeden Monat auf dem Leseplan, da die Bücher genau unseren Geschmack treffen. Flops hatten wir dabei eher selten, eher finden sich regelmäßig richtige Highlights wie die Jahreszeiten-Reihe, Seday Academy oder Melody of Eden.
    Aber auch von den Carlsen-Jugendbüchern konnten mich bereits einige begeistern. Mit den Luna-Chroniken steht auch noch eine Reihe im Regal, die ich möglichst bald lesen möchte.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,

      eure Leidenschaft für Impress und DD bekomme ich ja bei den Rezensionen immer schön mit. *g* Aber ich sehe schon, der Verlag passt insgesamt ganz gut zu euch, gerade was alles mit Jugendbüchern zutun hat. ;)

      Liebe Grüße, Ruby

      Löschen
  2. Wow, da hast du dir viel Mühe gegeben!Ich bin ein Impress und DARK Diamonds Fan und werde da regelmäßig fündig! Bin schon auf morgen gespannt!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Auf jeden Fall der für Jugendliche und junge Erwachsene. Da muss ich sofort an die Lux Reihe, rote Königin und Harry Potter denken oder Percy ❤️ so tolle Bücher!! Da geht mir direkt das Herz auf 🤗

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, es gibt schon ein paar grandiose Bücher im Verlag :)

      Löschen
  4. Liebe Ruby,

    danke für den tollen Beitrag! Wahnsinn dass es den Verlag schon so lange gibt! Das hätte ich echt nicht gedacht. Viele der Labels kannte ich auch noch nicht. Ich bin auch nur im Jungendbereicb bei Carlsen unterwegs. Das eBook-Label Dark Diamonds gefällt mir auch sehr gut! Die Bücher des Königskinder Labels hören sich aber auch gut an :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nadine,

      ich war auch sehr überrascht, aber besonders über diese vielfalt. Ich wusste, das viele Labels dahinterstecken aber soooo viele :D Schon wahnsinn.

      Liebe Grüße, Ruby

      Löschen
  5. Hi Ruby,

    Der Carlsen Verlag ist wirklich wahnsinnig vielfältig! Ich lese sehr gerne die Impress eBooks und das ist sicherlich eine meiner Lieblingssparten!

    Liebe Grüße Desiree

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ruby,

    Das ist ja mal ne richtig coole Aktion. Der Carlsen Verlag hat sich in den letzten Jahren für mich immer mehr zum Lieblingsverlag entwickelt, nicht nur wegen der großartigen Bücher und Vielfalt, sondern auch wegen der Menschen die dort arbeiten und von denen ich mittlerweile durch die Zusammenarbeit mit dem Blog einige kennenlernen durfte.
    Mein liebstes Imprint sind, kein Geheimnis, die Königskinder. Wunderschöne Bücher, großartige Themen, einfach nur wunderbar.

    Ich freue mich sehr auf deins weiteren Beiträge.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ina,

      stimmt die Menschen hinter Carlsen sollten nicht vergessen werden. Meine Kontakte waren bisher auch immer unheimlich freundlich, hilfsbereit und einfach zum lieb haben. :) Ja die Königskinder sieht man bei dir oft und man merkt, dass sie dir total ans Herz gewachsen sind. :)

      Liebe Grüße, Ruby

      Löschen
  7. Huhu Ruby!

    Ich mag die Carlsen Jugendbücher, die Chickenhouse Bücher und die Königskinder am aller aller liebsten :) Auch in die Impress Books schaue ich immer mal wieder rein und die Carlsen Mangas bestimmen auch einen Großteil meines Mangaregals (vor allem in meiner Jugendzeit..wobei ich auch noch nicht so alt bin, wie das gerade vielleicht klingen mag :D). Ach, generell bin ich einfach ein großer Carlsen Fan :) Ich möchte auch noch mal unbedingt eine Graphic Novel lesen, denn das reizt ich auch sehr. Und ein paar Carlsen Comics habe ich hier tatsächlich auch liegen.

    Ganz liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Laura,

      ja der Verlag hat so viele verschiedene Sparten, dass man sich einfach überall austoben kann. Ich finde es toll, dass einem doch so viel geboten wird. Bisher habe ich viele Schätze dort gefunden, für die ich froh bin dass ich sie lesen konnte. *g*

      Liebe Grüße, Ruby

      Löschen
  8. Ganz eindeutig die Carlsen Kinderbücher. Im Haushalt mit zwei Kleinkindern kommt frau nicht drum herum und es gibt wirklich sehr gute Geschichten bzw. Bilder :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ruby,

    Ich komme gerade über den Carlsen-Twitter Post zu dir ��
    Ich würde gerne mitmachen. Am meisten bin ich ich auch im Jugendbuchbereich unterwegs. Aber auch die meisten meiner Mangas kommen von Carlsen-Manga.

    Meine Mail-Adresse wäre archiv-der-fantasie@gmx.de

    Liebe Grüsse

    Laura

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    mittlerweile der Bereich Jugendbuch, aber meine ersten Erinnerungen sind auf jeden Fall Die Comics, angeführt von Gaston La Gaffe, den ich ja immer noch liebe.

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Immer noch der Bereich Comics, weil Carles für mich einfach mit der großen Tradition des Franko-Belgischen Comics verbunden ist, und ich Jahr für Jahr der neuen Ausgabe von Yoko Tsuo engegen fiebere (und Dank Carlsen dafür kein Französisch lernen muss). :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass auch die anderen Bereich durchaus beliebt sind bei Carlsen. :)
      Ich gebe ja zu, dass die Comics von mir so noch nicht groß beachtet wurden. ^^°

      Liebe Grüße, Ruby

      Löschen
  12. Ich fühle mich derzeit am besten im Kinderbuchbereich und bei den Nelson-Imprints am besten aufgehoben. Ich habe eine fast 4 Jahre alte Tochter und die Nelson-Bücher sind prima für zwischendurch und vor allem zum Mitnehmen, die anderen Kinderbücher für den Vorleseabend bestens geeignet.

    LG

    orfe1975 (lovelybooks)

    AntwortenLöschen
  13. Hi Ruby,
    ich lese immer mehr vom Carlsen Verlag. Dabei meist von Impress & Dark Diamonds. Klar Harry Potter auch *lach*
    Ein paar Graphic Novels von Carlsen habe ich auch zuhause. <3
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Natascha (Hasune@outlook.com)13. September 2017 um 11:38

    Liebe Ruby,
    ich lese bei Carlsen am liebsten in der Sparte "Jugendliche und junge Erwachsene", "Comics", "Graphic Novel", "Manga" und "Carlsen Digital". Wo ich mich dort am ehesten aufgehoben fühle, kann ich nicht einmal genau sagen, da ich alles mag. Wenn ich mich jedoch für eine einzige Sparte entscheiden müsste, dann wäre es "Jugendliche und junge Erwachsene".

    AntwortenLöschen
  15. Bei den Imprints - am liebsten bei Chicken House.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ruby, Carlsen verbinde ich automatisch mit Carlsen Comics. Mit ihnen bin ich groß geworden, das sind mit die schönsten Comics :-)

    AntwortenLöschen
  17. Toller Beitrag! Es ist wirklich unglaublich wie groß der carlsen Verlag eigentlich ist mit all seinen Bereichen. Ich hab schon sehr viel aus diesem Verlag gelesen und finde eigentlich immer am meisten bei dem Impress Erscheinungen.

    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jana,

      ich war auch total überrascht, wie weit er doch eigentlich greift. *g*

      Liebe Grüße, Ruby

      Löschen
  18. Hey,

    Ich mag zwar total viele Bücher von Carlsen, aber bisher mochte ich echt alle vom Dark Diamonds Label! Ich liebe die Storys einfach und bin happy Bloggerin davon zu sein :)

    Lg

    Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Hey!
    Ich bin auch ein großer Fan des Verlages und habe ihn mit am stärksten in meinem Regal vertreten ;)
    Ich fühle mich besonders in der Sparte der Jugendbücher des Verlages zuhause aber auch die Labels Impress und Dark Diamonds lese ich ganz besonders viel :)
    Die wahl ist da ja auch nicht so leicht 😅
    Liebe Grüße

    annso.schnitzler@online.de

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    ich finde alle Sparten sehr spannend, mag aber besonders die Jugendbücher und habe dort auch schon viele tolle Bücher entdeckt :)

    LG

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ruby,

    was für eine großartige Idee. Ich liebe ja Carlsen im Allgemeinen, aber wenn ich so schaue, aus welcher Sparte ich am meisten gelesen habe, dann ist das ganz klar Impress. ;) Und Dark Diamonds.

    Ergo bin ich wohl in der Carlsen Digital-Sparte am besten aufgehoben. Sowohl als Leserin, als auch als Autorin. :)

    LG
    Anni

    AntwortenLöschen